Meru View Lodge

Arusha
Tansania

Nur einen Katzensprung vom Arusha National Park entfernt und auf einer Höhe von fast 1400 Metern liegen die gemütlichen Bungalows der Meru View Lodge. Vom Kilimanjaro International Airport ist die Lodge in ca. 40 Minuten Fahrzeit zu erreichen. Sie ist nicht nur ein idealer Ausgangspunkt für Bergwanderungen auf den Mount Meru oder den Kilimanjaro, sondern auch für Safaris. Nicht nur der weltberühmten Ngorongoro Krater Nationalpark, sondern auch der Serengeti-, Tarangire- oder Lake Manyara National Park bieten sich an. Die 15 komfortablen Zimmer, die in insgesamt 11 Bungalows untergebracht sind, verfügen jeweils über eigene Dusche und WC und eine kleine Terrasse. Auch ein Internet-Anschluss und Wäscherei-Service sind vorhanden. In dem großen schattigen Garten der Lodge gibt es außerdem einen Swimming Pool und einen eigenen Gemüsegarten. Im Lodge-eigenen Restaurant wird Ihnen neben üppigen Speisen eine breite Vielfalt an eigen angepflanztem Gemüse und täglich frischen Milchprodukten gereicht. Die Meru View Lodge legt besonderen Wert auf einen fairen Umgang mit Ihren Angestellten. Außerdem werden mehrere lokale Projekte in sozialen Einrichtungen, wie Kinderheimen oder Behinderten Zentren unterstützt. In allen ihren Lodges haben die Betreiber 3-Kammer Kläranlagen eingerichtet und auch sonst wird versucht die Lodges möglichst Ressourcen schonend zu betreiben.

Für Sie da:

  • Johannes Koslowski
Haben Sie Fragen zur Reise oder ist Ihr Wunschtermin nicht dabei?

Reisen in Tansania

Scroll to Top

Reise teilen

Urlaub mit Freunden und Familie planen

Share on facebook
Facebook
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email

„DSVGO Hinweis: Mit dem Klicken auf dem WhatsApp Button, erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten (insbesondere Telefonnummer und Name) an Facebook und WhatsApp weitergegeben werden. WhatsApp Inc. teilt Informationen weltweit, sowohl intern mit den Facebook-Unternehmen als auch extern mit Unternehmen, Dienstleistern und Partnern und außerdem mit jenen, mit denen du weltweit kommunizierst. Deine Informationen können für die in dieser Datenschutzrichtlinie beschriebenen Zwecke beispielsweise in die USA oder andere Drittländer übertragen oder übermittelt bzw. dort gespeichert und verarbeitet werden.

Da wir keine Kontakte auf unseren Smartphones speichern, bitte wir Sie bei der Kommunikation immer Ihren Namen anzugeben.“