Turtle Bay Beach Club

Watamu
Kenia

An der kenianischen Küste, etwa 110km nördlich von Mombasa liegt das Turtle Bay Beach Hotel. Die Hotelanlage und ihr üppiger Garten ermöglichen direkten Zugang zum weißen Sandstrand und kristallklaren, türkisen Meer. Aktivitäten reichen von Hochseefischen, Bootstouren um Delfine zu beobachten, Schnorcheln und Tauchen im angrenzenden Watamu Marine Nationalpark bis hin zu Safaris, Ausflügen in die Umgebung, aktive Teilnahme am Schildkröten-Rettungsprogramm oder Fahrten mit dem afrikanischen Dhow-Boot im vogelreichen Mida Creek. Ganzjährig stehen drei Restaurants,drei Bars, eine Unterhaltungs-Lounge,zwei Swimming-Pools und einhundertfünfundvierzig mit einheimischen Produkten dekorierte Zimmer in verschiedenen Kategorien für einen stilechten Aufenthalt zu Verfügung. Alle Zimmer sind selbstverständlich mit Moskitonetzen und sanitären Anlagen nach europäischem Standard ausgestattet. Beim Bau des Hotels wurde Wert auf die Verwendung von landestypischen Materialien gelegt. Das gesamte Hotel-Konzept wird von Umweltverträglichkeit und Nachhaltigkeit geprägt und wurde dafür bereits mehrfach ausgezeichnet („Travelife Gold Award for Sustainability in Tourism“ , „Eco Tourism Kenya Gold Award“ , „ Winner of Best Energy Managment Award“). Nachhaltigkeit und Fairness werden hier sehr groß geschrieben.

Für Sie da:

  • Johannes Koslowski
Haben Sie Fragen zur Reise oder ist Ihr Wunschtermin nicht dabei?

Reisen in Kenia

Scroll to Top

Reise teilen

Urlaub mit Freunden und Familie planen

Share on facebook
Facebook
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email

„DSVGO Hinweis: Mit dem Klicken auf dem WhatsApp Button, erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten (insbesondere Telefonnummer und Name) an Facebook und WhatsApp weitergegeben werden. WhatsApp Inc. teilt Informationen weltweit, sowohl intern mit den Facebook-Unternehmen als auch extern mit Unternehmen, Dienstleistern und Partnern und außerdem mit jenen, mit denen du weltweit kommunizierst. Deine Informationen können für die in dieser Datenschutzrichtlinie beschriebenen Zwecke beispielsweise in die USA oder andere Drittländer übertragen oder übermittelt bzw. dort gespeichert und verarbeitet werden.

Da wir keine Kontakte auf unseren Smartphones speichern, bitte wir Sie bei der Kommunikation immer Ihren Namen anzugeben.“