Rio Perdido Hotel & Thermal River

Arenal Vulkan
Costa Rica

Das Rio Perdido Hotel & Thermal River liegt in Guanacuaste im Westen von Costa Rica. Durch seine außergewöhnliche Lage mitten in einem privaten Reservat mit einem 45m langen heißen Thermalfluss ist das Hotel ein ganz besonderes Urlaubsziel. Am Rio Perdido, dem verlorenen Fluss, entspringen 8 heiße Quellen. Zum direkten Baden sind sie viel zu heiß, aber in Verbindung mit dem Fluss entsteht ein wunderbares Wasser, das perfekt zum Entspannen genutzt werden kann. Die Einheimischen sagen sogar, dass das Wasser heilende Kräfte hat, die gegen Stress, Schmerzen und Krankheiten helfen sollen, wenn man es trinkt. Die 30 Bungalows des Rio Perdido Hotel & Thermal River sind jeweils mit einer eigenen Terrasse, einem Safe, Klimaanlage und kostenlosen WiFi ausgestattet. Die großen Panoramafenster sorgen für eine wunderschöne Atmosphäre mit Blick auf die unglaubliche Landschaft. 
Hier kann man den ganzen Tag in den heißen Quellen, im Pool, auf der Yoga Platform, im Spa oder am Restaurant entspannen. Wer etwas mehr Action möchte, kann zum Ziplining gehen, oder eine Mountainbike Tour, eine Wanderung oder White Water Tubing unternehmen.
Auch beim Thema Nachhaltigkeit versucht die Lodge ihr Möglichstes. Die Mitarbeiter sind fast ausschließlich Einheimische, zudem nehmen sie immer an den lokalen Events teil und setzen sich aktiv für die Verbesserung der Bildung, des ökonomischen Wachstums und der Umwelt ein.

Für Sie da:

  • Johannes Koslowski
Haben Sie Fragen zur Reise oder ist Ihr Wunschtermin nicht dabei?

Reisen in Costa Rica

Scroll to Top

Reise teilen

Urlaub mit Freunden und Familie planen

Facebook
WhatsApp
Email

„DSVGO Hinweis: Mit dem Klicken auf dem WhatsApp Button, erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten (insbesondere Telefonnummer und Name) an Facebook und WhatsApp weitergegeben werden. WhatsApp Inc. teilt Informationen weltweit, sowohl intern mit den Facebook-Unternehmen als auch extern mit Unternehmen, Dienstleistern und Partnern und außerdem mit jenen, mit denen du weltweit kommunizierst. Deine Informationen können für die in dieser Datenschutzrichtlinie beschriebenen Zwecke beispielsweise in die USA oder andere Drittländer übertragen oder übermittelt bzw. dort gespeichert und verarbeitet werden.

Da wir keine Kontakte auf unseren Smartphones speichern, bitte wir Sie bei der Kommunikation immer Ihren Namen anzugeben.“