Rollstuhlreise Costa Rica

Barrierefreie Costa Rica Rundreise mit optionalem Badeurlaub

14 Tage
ab € 3.949,-

Highlights der Reise

  • Costa Ricas Metropole San José
  • Intensive Tierbeobachtungen in Costa Ricas Regen- und Nebelwald
  • Heiße Quellen am Vulkan Arenal
  • Kaffeetour auf der größten Kaffeeplantage Costa Ricas
  • Besuch der La Paz Wasserfälle
  • Schokoladentour in Tirimbina Regenwaldreservat
  • Bootstouren im Tortuguero Nationalpark
  • Hängebrückentour im tropischen Regenwald
  • Gondelfahrt im Nebelwald

Auf unserer 14-tägigen, privat geführten Rollstuhlreise Costa Rica lernen wir die Vielfalt dieses faszinierenden Tropenlandes kennen. Wir erleben hautnah die Naturschönheiten des Landes wie die La Paz Wasserfälle und einen Hängebrückenpark in La Fortuna sowie den berühmten Tortuguero Nationalpark, welcher nur per Boot erreichbar ist. Wir werden Zeuge der brodelnden Vulkanaktivität des Poas und Arenal Vulkans und erkunden den tropischen Regenwald. Während wir uns durch die dichte Vegetation schlängeln, können wir Affen, Nasenbären, Faultiere, Tukane, Aras, Kaimane und viele weitere Tiere beobachten. Darüber hinaus besuchen wir eine Kaffee-und Kakaoplantage und erfahren alles über die Geschichte und Herstellung dieser Köstlichkeiten, die wir selbstverständlich auch probieren dürfen.

Reiseverlauf

Alle öffnen
Tag 1: Ankunft Flughafen - Transfer nach San José
costa_rica_rundreisen_zentraltal_San_Jose_Tryp_La Sabana_luftansicht_ARA

Nach unserer Ankunft am Flughafen in San José werden wir herzlich begrüßt und direkt in unser Hotel gebracht. Übernachtung in einem barrierefreien Zimmer. 

Unterkunft
Tag 2: San José
F
costa_rica_rundreisen_zentraltal_San_Jose_Central_Market_ARA

Heute können wir uns auf die kommenden Tage vorbereiten und ganz in Ruhe akklimatisieren. Eine schöne Möglichkeit zur Entspannung bietet der hoteleigene große Garten. Hier können wir die Seele zwischen den bunten tropischen Pflanzen baumeln lassen.
Wer es aktiver mag, kann natürlich auch einen der zahlreichen optionalen Aktivitäten unternehmen, wie eine Stadtrundfahrt oder ein Besuch des Vulkans Irazú. Der aktive Irazu ist mit 3432 m der höchste Vulkan Costa Ricas. Sein Gipfel ist einer der wenigen, die auch mit dem Rollstuhl erreichbar sind. Von hier aus haben wir einen fantastischen Blick in den Krater und auf die gelb-grüne Kraterlagune. 
Des Weiteren steht uns frei den Botanischen Garten Else Kienzler zu besuchen. Der wunderschöne Garten beherbergt mehr als 2000 botanische und tropische Pflanzen. Besucher können hier über ca. 3km wunderschön angelegten Wegen, die Orchideen, Kakteen, Bromelien, Palmen, Sukkulenten, Helikonien und Hibiskus entdecken, die zudem alle mit ihren gemeinsamen und wissenschaftlichen Namen gekennzeichnet sind. 
Nur 30 km von Alajuela befindet sich auch die kleine Stadt Sarchí, die für ihre traditionellen, farbenfrohen Ochsenkarren bekannt ist. Der Ochsenkarren ist ein Nationalsymbol von Costa Rica und spielt eine Schlüsselrolle in der Geschichte des Landes, da er zum Transport von Kaffeebohnen und anderen Gütern in nahegelegene und weit entfernte Märkte und Häfen verwendet wurde. Bereits seit mehr als einem Jahrhundert werden die dekorativen Ochsenkarren hier hergestellt.

Unterkunft
Tag 3: Kaffeetour & La Paz Wasserfälle
F / M
costa_rica_rundreise_kolibri_fauna

Heute stehen die ersten Programmpunkte unserer Rundreise an. Nach dem Frühstück geht es zur Doka Estate Kaffeeplantage, der größten Kaffeeplantage Costa Ricas. Während des Besuchs erhalten wir gute Einblicke in die traditionelle Produktion einer der besten Kaffeeröstungen der Welt. Dabei erfahren wir alles über die Ernte und Röstung der "Goldenen Bohne" und verkosten sie natürlich noch an Ort und Stelle! Nach der Kaffeetour fahren wir weiter zu den La Paz Wasserfällen und stärken uns dort mit einem geschmackvollen Mittagsessen inmitten der Gärten. Die Wasserfälle liegen wunderschön gelegen in der Nähe des Vulkan Poás. Neben den malerischen und imposanten Wasserfällen bietet sich hier auch die Gelegenheit einen der größten Schmetterlingsgärten des Landes sowie den Kolibri-Garten, das bunte Orchideenhaus und ein historisches Farmhaus zu besichtigen. Die Besichtigung des Kolibrigartens ist mit dem Rollstuhl möglich. Der Rundgang bei den Wasserfällen ist allerdings mit dem Rollstuhl nur eingeschränkt möglich. Weitere Infos auf Anfrage

Unterkunft
Tag 4: San José – Tortuguero
F / M / A
costa_rica_rundreisen_tortuguero_kanale_ara_tours

Heute beginnen wir den Tag früh mit einem Gruppentransfer zum Tortuguero Nationalpark (gegen Aufpreis können wir auch einen Privattransfer organisieren). Wir durchfahren den Braulio Carillo Nationalpark, einer der größten Nationalparks Costa Ricas. Dabei können wir bereits den tropischen Regenwald und seine artenreiche Pflanzenwelt bewundern. Außerdem passieren wir unzählige Bananenplantagen und werden über die Verpackung und Export der Frucht informiert. Der letzte Teil der Anreise erfolgt mit relativ kleinen Booten. Während wir durch eindrucksvolle Kanäle des Tortugueros Nationalparks fahren, werden wir mit etwas Glück immer wieder Tiere an den Ufern beobachten können. 
Der wunderschöne Tortugero Nationalpark ist für seinen Tierreichtum und seine einzigartige Kanal- und Lagunenlandschaft bekannt. Zudem kommen von Juli bis Oktober Grüne Meeresschildkröten an den Strand zur Eiablage. Die Artenvielfalt des Parks mit mehr als 300 Vogelarten und die hohen Niederschlagsmengen brachten diesem Gebiet auch die Bezeichnung "Amazonas von Costa Rica". 
In unserer Dschungellodge genießen wir nach dem ereignisreichen Tag einen köstlichen Willkommenscocktail und erfreuen uns danach an der großen Buffetauswahl zum Mittagessen. Am Nachmittag steht es uns frei das Dorf Tortuguero zu besuchen mit seinen rund 700 Einwohnern und dem Museum zum Schutz der Meeresschildkröten (nicht inkludiert). Nach unserer Rückkehr in der Lodge lassen wir den Tag bei einem gemütlichen Abendessen ausklingen. 

Unterkunft
Tag 5: Tortuguero Nationalpark
F / M / A
costa_rica_rundreisen_Tortuguero_krokodil_aline

Am Tag 5 unserer Rollstuhlreise unternehmen wir morgens eine Bootstour in den Kanälen des etwa 20.000 Hektar großen Tortuguero-Nationalparks. Hier wird uns die einzigartige Gelegenheit geboten verschiedenen Vogel- und Tierarten der Region in ihrem morgendlichen Alltag ins Auge zu fassen. Es steht uns frei vor und nach dem Mittagessen in der Unterkunft, den Garten und das Schwimmbad zu nutzen. Am Nachmittag steht erneut eine spannende Bootstour durch die Kanäle mit intensiver Tierbeobachtung auf dem Programm. Der Abend steht uns zur freien Verfügung.

Unterkunft
Tag 6: Tortuguero - Puerto Viejo de Sarapiqui
F / M
costa_rica_rundreisen_Tortuguero_fauna_basiliscus_aline

Der Tag beginnt mit einem reichhaltigen Frühstück und leider auch mit einem Abschied von Tortuguero. Wir fahren im Boot nach Caño Blanco oder La Pavona zurück. Unser Mittagessen genießen wir in dem Restaurant in Guápiles. 
Wir verabschieden uns von unserer Tortuguero Gruppe und fahren mit unserer privaten Reiseleitung weiter nach Puerto Viejo de Sarapiqui. Puerto Viejo de Sarapiqui ist eine der wenigen Gegenden, an denen man die wunderschönen Grünen Aras beobachten kann. Unsere Unterkunft der nächsten zwei Nächte ist im präkolumbianischen Stil errichtet und liegt unweit des Trimbina-Reservats im dichten Regenwald. Das Grundstück neben dem Hotel diente ehemals als Orangenplantage. Der dazugehörige präkolumbianische Friedhof dient heute als archäologische Fundstätte und kann mit einer Führung besucht werden. 

Unterkunft
Tag 7: Schokoladentour
F
costa_rica_rundreisen_puerto_viejo_bribri_reservat_kakaopulver_u_fertiggetraenk_aline

Der heutige Tag steht ganz im Zeichen des Genusses. Bei der Plantagenführung erfahren wir alles über die Herstellung der beliebten Süßigkeit. Ehemals war die Kakaofrucht eine wichtige historische Währung und für Mittelamerika das wichtigste Exportprodukt. 
Wir starten mit der Erkundung der Kakaoplantage im Tirimbina Wald und erfahren alles über die Natur-und Kulturgeschichte des Kakaobaums. In der Vergangenheit erfolgten der Anbau und die Ernte der Frucht traditionell im Wald zwischen anderen Baumarten. 
Als nächstes tauchen wir in Schokaladenherstellungsprozess ein und lernen dabei auch mehr über die Geschichte der Schokolade. Als krönenden Abschluss kosten wir die traditionell hergestellte Schokolode. 

Unterkunft
Tag 8: Sarapiqui - La Fortuna
F
costa_rica_rundreisen_Arenal_Vulkan_Arenal_hinter_dem_see_ara_tours

Eins der berühmtesten Ziele Costa Ricas steht heute auf dem Programm. Der Vulkan Arenal ist sowohl der jüngste als auch der aktivste Vulkan des Landes. Zwar speit der Vulkan seit 2010 nicht mehr, trotzdem lohnt sich der Besuch aufgrund seiner perfekt geschnittenen Kegelform und seiner guten touristischen Infrastruktur und der beeindruckenden Natur. Zudem genießen Spa Liebhaber die hoteleigenen Thermalwasserbecken, und den großen Garten, beides gut per Rollstuhl erreichbar.

Unterkunft
Tag 9: La Fortuna / Vida Campesina
F
costa_rica_rundreisen_Karibikkuste_bribri_kekoldi_iguana_farm_fressender_ausgewachsener_leguan_aline

Nach dem Frühstück verlassen wir La Fortuna und begeben uns zu einer typisch costa-ricanischen Farm. Hier können wir hautnah erleben, wie die lokalen Landwirte in traditioneller und moderner Art und Weise tagtäglich arbeiten. Wir erfahren viel Interessantes über die verschiedenen Anbautechniken, über das Verarbeiten von Zuckerrohr und das Zubereiten der Tortillas. Danach lassen wir alle Informationen bei einem Mittagessen aus den lokalen Bio-Produkten sacken
Am Nachmittag kehren wir in unser Hotel am Vulkan Arenal zurück.

Unterkunft
Tag 10: Hängebrückenpark
F
costa_rica_rundreisen_Arenal_hangebrucken_aline

Heute begeben wir uns auf ein besonderes Abenteuer. Wir befahren die Hängebrücken des Mistico Parks. Im Mistico Arenal Hanging Bridges Park bilden verschiedene Ökosysteme einen Übergangsvegetationsgürtel mit einer hohen Artenvielfalt, der entlang der Grenze zwischen zwei Arten von Wäldern liegt: Hochland und Tiefland, die Arten aus beiden Gebieten zusammenbringen. Während unseres Rundgangs und von 6 feststehenden Brücken erspähen wir Affen, Koatis und Faultiere. Optional können auch zwei Hängebrücken befahren werden.
Vor Ort stehen auch Scooter zur Verfügung (Aufpreis) mit welchen man ein Teil des Reservats inklusive der Hängebrücken befahren kann.
Im Anschluss genießen wir die Ruhe im Garten „Rufous“, von wo aus wir den Vulkan besonders gut sehen können. 
Wer möchte kann auch weitere optionale Aktivitäten wie Reit-und Canopytouren buchen. Diese müssen jedoch gegebenenfalls an Ihre Bedürfnisse angepasst werden müssen.

Unterkunft
Tag 11: La Fortuna – Monteverde
F
costa_rica_rundreisen_Monteverde_baumsteigerfrosch_camin

Nach dem Frühstück fahren wir von La Fortuna in das Nebelwaldgebiet Monteverdes. 
Wir erreichen Santa Elena, den Ausgangspunkt zu allen Sehenswürdigkeiten der Region. Die Gründung verdankt das 1400 Meter über dem Meeresspiegel liegende Dorf einer Gruppe pazifistischen Quäkern aus den USA, die um die 1950 er Jahre hierhin auswanderten. Auch heute wird der traditionelle Käse der Quäker hier noch hergestellt.  
Es ist anzuraten warme Kleidung mitzunehmen, da sich hier die Klimaunterschiede nicht nur Vegetation und Fauna, sondern auch in den Temperaturen bemerkbar machen. Der Rest des Tages steht uns heute zur freien Verfügung.
Wir können die herrliche Landschaft des Nebelwaldes genießen oder Santa Elena auf eigene Faust erkunden.

Unterkunft
Tag 12: Monteverde / SkyTram
F
costa_rica_rundreisen_cerro_de_la_muerte_fauna_vogel_kolibri_schwebend_fliegend_05_DM

Am Morgen besteigen wir die Gondeln über den geheimnisvollen Nebelwald. Die Gondelfahrt ist 175 m lang und dauert mehr als eine Stunde. Oben eingetroffen, pausieren wir am höchsten Punkt und haben einen malerischen Blick über die einzigartige Naturlandschaft. Anschließend nehmen wir die Gondel zurück. Wer möchte kann anschließend optional das Schlangenmuseum mit mehr als 32 Terrarien und/ oder den Schmetterlings- sowie Kolibri Garten besuchen.
Der Rest des Tages steht zur freien Verfügung.

Unterkunft
Tag 13: Monteverde - San José
F
costa_Rica_rundreise_monteverde_sonnenuntergang_uber_nebelwald

Wir nehmen unser letztes Frühstück im Naturparadies ein und fahren danach zurück nach San José. 

Gerne verlängern wir Ihre Costa Rica Reise in einem der barrierefreien Strandhotels.
Empfehlung: Hotel Bahia de Sol in Playa Potrero
Weitere rollstuhlgerechte Strandhotels senden wir Ihnen gerne auf Anfrage.

Unterkunft
Tag 14: San José - Transfer Flughafen
F

Heute werden wir nach dem Frühstück abgeholt und zum Flughafen gefahren.

Termine und Preise

Reisezeitraum Preis p.P. im
Doppelzimmer
Reisezeitraum
01.06 - 31.10.22
Preis p.P. im
Doppelzimmer
4.379 €
Doppelzimmer pro Person:
Einzelzimmerzuschlag:

Bitte beachten Sie, dass wir Ihren Reiseverlauf auf Wunsch auch ganz nach Ihren Wünschen maßschneidern können. Hierfür vereinbaren Sie am besten einen persönlichen Beratungstermin mit unseren Experten, damit wir uns in aller Ruhe Ihren Wünschen und Fragen widmen können. 

Termine und Preise

Reisezeitraum Preis p.P. im
Doppelzimmer
Reisezeitraum
01.06 - 31.10.22
Preis p.P. im
Doppelzimmer
4.379 €
Doppelzimmer pro Person:
Einzelzimmerzuschlag:

Enthaltene Leistungen

  • Alle genannten Transfers
  • Übernachtung im Doppelzimmer in den oben angegebenen Unterkünften oder ähnlich 
  • Englischsprachige Reiseleitung an Tag 3 und Tag 6-13 (Deutschsprachige Reiseleitung gegen Aufpreis möglich)
  • Tortuguero Programm von San José bis Guapiles mit englischsprachiger Reiseleitung, Ausflüge und Transfers in internationalen Gruppen
  • Eintrittsgelder und Nationalparkgebühren für die genannten Ausflüge
  • Genannte Aktivitäten / Touren
  • Verpflegung wie im Programm beschrieben (F= Frühstück, M= Mittagessen, A= Abendessen)
  • Kompensation der durch die Rundreise verursachten CO₂- Emmission durch Spende an ein Klimaschutzprojekt

Nicht enthaltene Leistungen

  • Hin- und Rückflug
  • CO₂-Kompensation für den Flug durch Spende an ein Klimaschutzprojekt [empfohlen]
  • Begleitperson
  • Pflegepersonal
  • Optionale Touren
  • Nicht erwähnte Mahlzeiten
  • Getränke
  • Trinkgelder für Hotelangestellte, Gepäckträger, Fahrer etc.
  • Extras in den Hotels
  • Ausreisesteuer (29 US$ pro Person)

Enthaltene Unterkünfte

Hotel Bougainvillea
Ihr Aufenthalt:
3 Nächte
Das Hotel Bougainvillea ist seit 1989 eine perfekte Unterkunft für Reisende. Es liegt in einem Vorort, nur 10 Minuten von der Innenstadt von San José entfernt. Bougainvillea befindet sich in einem preisgekrö...
Unterkunft ansehen
Evergreen Lodge
Ihr Aufenthalt:
2 Nächte
Evergreen liegt im Nordosten von Tortuguero, 5 Minuten mit Boot vom Haupteingang zum Tortuguero Nationalpark und ist nur erreichbar per Boot oder Flugzeug. Die Evergreen Lodge ist der ideale Ausgangspunkt, um die ...
Unterkunft ansehen
Sarapiquis Rainforest Lodge
Sarapiquis Rainforest Lodge
Ihr Aufenthalt:
2 Nächte
Die Sarapquis Rainforest Lodge liegt in Heredia und bietet einen wunderschönen Blick auf den Sarapiqui Fluss, welcher sich direkt neben der Unterkunft befindet. Das hoteleigene Restaurant, die Bar und die ...
Unterkunft ansehen
Arenal Springs Resort & Spa
Ihr Aufenthalt:
3 Nächte
Im Einklang mit der Natur ist das Arenal Springs Resort & Spa der perfekte Ort, um Entspannung und eine Auszeit vom Alltag zu finden. Die barrierefreie Hotelanlage bietet Ihnen höchsten Komfort ...
Unterkunft ansehen
El Establo
Ihr Aufenthalt:
3 Nächte
El Establo liegt eingebettet in der malerischen Umgebung in den Bergen des Nebelwaldes von Monteverde. Der Familienbetrieb wurde 1991 gegründet und war ursprünglich eine Rinderfarm und hat sich nun dem ...
Unterkunft ansehen

Highlights der Reise

  • Costa Ricas Metropole San José
  • Intensive Tierbeobachtungen in Costa Ricas Regen- und Nebelwald
  • Heiße Quellen am Vulkan Arenal
  • Kaffeetour auf der größten Kaffeeplantage Costa Ricas
  • Besuch der La Paz Wasserfälle
  • Schokoladentour in Tirimbina Regenwaldreservat
  • Bootstouren im Tortuguero Nationalpark
  • Hängebrückentour im tropischen Regenwald
  • Gondelfahrt im Nebelwald

Reiseverlauf

Alle öffnen
Tag 1: Ankunft Flughafen - Transfer nach San José
costa_rica_rundreisen_zentraltal_San_Jose_Tryp_La Sabana_luftansicht_ARA

Nach unserer Ankunft am Flughafen in San José werden wir herzlich begrüßt und direkt in unser Hotel gebracht. Übernachtung in einem barrierefreien Zimmer. 

Unterkunft
Tag 2: San José
F
costa_rica_rundreisen_zentraltal_San_Jose_Central_Market_ARA

Heute können wir uns auf die kommenden Tage vorbereiten und ganz in Ruhe akklimatisieren. Eine schöne Möglichkeit zur Entspannung bietet der hoteleigene große Garten. Hier können wir die Seele zwischen den bunten tropischen Pflanzen baumeln lassen.
Wer es aktiver mag, kann natürlich auch einen der zahlreichen optionalen Aktivitäten unternehmen, wie eine Stadtrundfahrt oder ein Besuch des Vulkans Irazú. Der aktive Irazu ist mit 3432 m der höchste Vulkan Costa Ricas. Sein Gipfel ist einer der wenigen, die auch mit dem Rollstuhl erreichbar sind. Von hier aus haben wir einen fantastischen Blick in den Krater und auf die gelb-grüne Kraterlagune. 
Des Weiteren steht uns frei den Botanischen Garten Else Kienzler zu besuchen. Der wunderschöne Garten beherbergt mehr als 2000 botanische und tropische Pflanzen. Besucher können hier über ca. 3km wunderschön angelegten Wegen, die Orchideen, Kakteen, Bromelien, Palmen, Sukkulenten, Helikonien und Hibiskus entdecken, die zudem alle mit ihren gemeinsamen und wissenschaftlichen Namen gekennzeichnet sind. 
Nur 30 km von Alajuela befindet sich auch die kleine Stadt Sarchí, die für ihre traditionellen, farbenfrohen Ochsenkarren bekannt ist. Der Ochsenkarren ist ein Nationalsymbol von Costa Rica und spielt eine Schlüsselrolle in der Geschichte des Landes, da er zum Transport von Kaffeebohnen und anderen Gütern in nahegelegene und weit entfernte Märkte und Häfen verwendet wurde. Bereits seit mehr als einem Jahrhundert werden die dekorativen Ochsenkarren hier hergestellt.

Unterkunft
Tag 3: Kaffeetour & La Paz Wasserfälle
F / M
costa_rica_rundreise_kolibri_fauna

Heute stehen die ersten Programmpunkte unserer Rundreise an. Nach dem Frühstück geht es zur Doka Estate Kaffeeplantage, der größten Kaffeeplantage Costa Ricas. Während des Besuchs erhalten wir gute Einblicke in die traditionelle Produktion einer der besten Kaffeeröstungen der Welt. Dabei erfahren wir alles über die Ernte und Röstung der "Goldenen Bohne" und verkosten sie natürlich noch an Ort und Stelle! Nach der Kaffeetour fahren wir weiter zu den La Paz Wasserfällen und stärken uns dort mit einem geschmackvollen Mittagsessen inmitten der Gärten. Die Wasserfälle liegen wunderschön gelegen in der Nähe des Vulkan Poás. Neben den malerischen und imposanten Wasserfällen bietet sich hier auch die Gelegenheit einen der größten Schmetterlingsgärten des Landes sowie den Kolibri-Garten, das bunte Orchideenhaus und ein historisches Farmhaus zu besichtigen. Die Besichtigung des Kolibrigartens ist mit dem Rollstuhl möglich. Der Rundgang bei den Wasserfällen ist allerdings mit dem Rollstuhl nur eingeschränkt möglich. Weitere Infos auf Anfrage

Unterkunft
Tag 4: San José – Tortuguero
F / M / A
costa_rica_rundreisen_tortuguero_kanale_ara_tours

Heute beginnen wir den Tag früh mit einem Gruppentransfer zum Tortuguero Nationalpark (gegen Aufpreis können wir auch einen Privattransfer organisieren). Wir durchfahren den Braulio Carillo Nationalpark, einer der größten Nationalparks Costa Ricas. Dabei können wir bereits den tropischen Regenwald und seine artenreiche Pflanzenwelt bewundern. Außerdem passieren wir unzählige Bananenplantagen und werden über die Verpackung und Export der Frucht informiert. Der letzte Teil der Anreise erfolgt mit relativ kleinen Booten. Während wir durch eindrucksvolle Kanäle des Tortugueros Nationalparks fahren, werden wir mit etwas Glück immer wieder Tiere an den Ufern beobachten können. 
Der wunderschöne Tortugero Nationalpark ist für seinen Tierreichtum und seine einzigartige Kanal- und Lagunenlandschaft bekannt. Zudem kommen von Juli bis Oktober Grüne Meeresschildkröten an den Strand zur Eiablage. Die Artenvielfalt des Parks mit mehr als 300 Vogelarten und die hohen Niederschlagsmengen brachten diesem Gebiet auch die Bezeichnung "Amazonas von Costa Rica". 
In unserer Dschungellodge genießen wir nach dem ereignisreichen Tag einen köstlichen Willkommenscocktail und erfreuen uns danach an der großen Buffetauswahl zum Mittagessen. Am Nachmittag steht es uns frei das Dorf Tortuguero zu besuchen mit seinen rund 700 Einwohnern und dem Museum zum Schutz der Meeresschildkröten (nicht inkludiert). Nach unserer Rückkehr in der Lodge lassen wir den Tag bei einem gemütlichen Abendessen ausklingen. 

Unterkunft
Tag 5: Tortuguero Nationalpark
F / M / A
costa_rica_rundreisen_Tortuguero_krokodil_aline

Am Tag 5 unserer Rollstuhlreise unternehmen wir morgens eine Bootstour in den Kanälen des etwa 20.000 Hektar großen Tortuguero-Nationalparks. Hier wird uns die einzigartige Gelegenheit geboten verschiedenen Vogel- und Tierarten der Region in ihrem morgendlichen Alltag ins Auge zu fassen. Es steht uns frei vor und nach dem Mittagessen in der Unterkunft, den Garten und das Schwimmbad zu nutzen. Am Nachmittag steht erneut eine spannende Bootstour durch die Kanäle mit intensiver Tierbeobachtung auf dem Programm. Der Abend steht uns zur freien Verfügung.

Unterkunft
Tag 6: Tortuguero - Puerto Viejo de Sarapiqui
F / M
costa_rica_rundreisen_Tortuguero_fauna_basiliscus_aline

Der Tag beginnt mit einem reichhaltigen Frühstück und leider auch mit einem Abschied von Tortuguero. Wir fahren im Boot nach Caño Blanco oder La Pavona zurück. Unser Mittagessen genießen wir in dem Restaurant in Guápiles. 
Wir verabschieden uns von unserer Tortuguero Gruppe und fahren mit unserer privaten Reiseleitung weiter nach Puerto Viejo de Sarapiqui. Puerto Viejo de Sarapiqui ist eine der wenigen Gegenden, an denen man die wunderschönen Grünen Aras beobachten kann. Unsere Unterkunft der nächsten zwei Nächte ist im präkolumbianischen Stil errichtet und liegt unweit des Trimbina-Reservats im dichten Regenwald. Das Grundstück neben dem Hotel diente ehemals als Orangenplantage. Der dazugehörige präkolumbianische Friedhof dient heute als archäologische Fundstätte und kann mit einer Führung besucht werden. 

Unterkunft
Tag 7: Schokoladentour
F
costa_rica_rundreisen_puerto_viejo_bribri_reservat_kakaopulver_u_fertiggetraenk_aline

Der heutige Tag steht ganz im Zeichen des Genusses. Bei der Plantagenführung erfahren wir alles über die Herstellung der beliebten Süßigkeit. Ehemals war die Kakaofrucht eine wichtige historische Währung und für Mittelamerika das wichtigste Exportprodukt. 
Wir starten mit der Erkundung der Kakaoplantage im Tirimbina Wald und erfahren alles über die Natur-und Kulturgeschichte des Kakaobaums. In der Vergangenheit erfolgten der Anbau und die Ernte der Frucht traditionell im Wald zwischen anderen Baumarten. 
Als nächstes tauchen wir in Schokaladenherstellungsprozess ein und lernen dabei auch mehr über die Geschichte der Schokolade. Als krönenden Abschluss kosten wir die traditionell hergestellte Schokolode. 

Unterkunft
Tag 8: Sarapiqui - La Fortuna
F
costa_rica_rundreisen_Arenal_Vulkan_Arenal_hinter_dem_see_ara_tours

Eins der berühmtesten Ziele Costa Ricas steht heute auf dem Programm. Der Vulkan Arenal ist sowohl der jüngste als auch der aktivste Vulkan des Landes. Zwar speit der Vulkan seit 2010 nicht mehr, trotzdem lohnt sich der Besuch aufgrund seiner perfekt geschnittenen Kegelform und seiner guten touristischen Infrastruktur und der beeindruckenden Natur. Zudem genießen Spa Liebhaber die hoteleigenen Thermalwasserbecken, und den großen Garten, beides gut per Rollstuhl erreichbar.

Unterkunft
Tag 9: La Fortuna / Vida Campesina
F
costa_rica_rundreisen_Karibikkuste_bribri_kekoldi_iguana_farm_fressender_ausgewachsener_leguan_aline

Nach dem Frühstück verlassen wir La Fortuna und begeben uns zu einer typisch costa-ricanischen Farm. Hier können wir hautnah erleben, wie die lokalen Landwirte in traditioneller und moderner Art und Weise tagtäglich arbeiten. Wir erfahren viel Interessantes über die verschiedenen Anbautechniken, über das Verarbeiten von Zuckerrohr und das Zubereiten der Tortillas. Danach lassen wir alle Informationen bei einem Mittagessen aus den lokalen Bio-Produkten sacken
Am Nachmittag kehren wir in unser Hotel am Vulkan Arenal zurück.

Unterkunft
Tag 10: Hängebrückenpark
F
costa_rica_rundreisen_Arenal_hangebrucken_aline

Heute begeben wir uns auf ein besonderes Abenteuer. Wir befahren die Hängebrücken des Mistico Parks. Im Mistico Arenal Hanging Bridges Park bilden verschiedene Ökosysteme einen Übergangsvegetationsgürtel mit einer hohen Artenvielfalt, der entlang der Grenze zwischen zwei Arten von Wäldern liegt: Hochland und Tiefland, die Arten aus beiden Gebieten zusammenbringen. Während unseres Rundgangs und von 6 feststehenden Brücken erspähen wir Affen, Koatis und Faultiere. Optional können auch zwei Hängebrücken befahren werden.
Vor Ort stehen auch Scooter zur Verfügung (Aufpreis) mit welchen man ein Teil des Reservats inklusive der Hängebrücken befahren kann.
Im Anschluss genießen wir die Ruhe im Garten „Rufous“, von wo aus wir den Vulkan besonders gut sehen können. 
Wer möchte kann auch weitere optionale Aktivitäten wie Reit-und Canopytouren buchen. Diese müssen jedoch gegebenenfalls an Ihre Bedürfnisse angepasst werden müssen.

Unterkunft
Tag 11: La Fortuna – Monteverde
F
costa_rica_rundreisen_Monteverde_baumsteigerfrosch_camin

Nach dem Frühstück fahren wir von La Fortuna in das Nebelwaldgebiet Monteverdes. 
Wir erreichen Santa Elena, den Ausgangspunkt zu allen Sehenswürdigkeiten der Region. Die Gründung verdankt das 1400 Meter über dem Meeresspiegel liegende Dorf einer Gruppe pazifistischen Quäkern aus den USA, die um die 1950 er Jahre hierhin auswanderten. Auch heute wird der traditionelle Käse der Quäker hier noch hergestellt.  
Es ist anzuraten warme Kleidung mitzunehmen, da sich hier die Klimaunterschiede nicht nur Vegetation und Fauna, sondern auch in den Temperaturen bemerkbar machen. Der Rest des Tages steht uns heute zur freien Verfügung.
Wir können die herrliche Landschaft des Nebelwaldes genießen oder Santa Elena auf eigene Faust erkunden.

Unterkunft
Tag 12: Monteverde / SkyTram
F
costa_rica_rundreisen_cerro_de_la_muerte_fauna_vogel_kolibri_schwebend_fliegend_05_DM

Am Morgen besteigen wir die Gondeln über den geheimnisvollen Nebelwald. Die Gondelfahrt ist 175 m lang und dauert mehr als eine Stunde. Oben eingetroffen, pausieren wir am höchsten Punkt und haben einen malerischen Blick über die einzigartige Naturlandschaft. Anschließend nehmen wir die Gondel zurück. Wer möchte kann anschließend optional das Schlangenmuseum mit mehr als 32 Terrarien und/ oder den Schmetterlings- sowie Kolibri Garten besuchen.
Der Rest des Tages steht zur freien Verfügung.

Unterkunft
Tag 13: Monteverde - San José
F
costa_Rica_rundreise_monteverde_sonnenuntergang_uber_nebelwald

Wir nehmen unser letztes Frühstück im Naturparadies ein und fahren danach zurück nach San José. 

Gerne verlängern wir Ihre Costa Rica Reise in einem der barrierefreien Strandhotels.
Empfehlung: Hotel Bahia de Sol in Playa Potrero
Weitere rollstuhlgerechte Strandhotels senden wir Ihnen gerne auf Anfrage.

Unterkunft
Tag 14: San José - Transfer Flughafen
F

Heute werden wir nach dem Frühstück abgeholt und zum Flughafen gefahren.

Termine und Preise

Reisezeitraum Preis p.P. im
Doppelzimmer
Reisezeitraum
01.06 - 31.10.22
Preis p.P. im
Doppelzimmer
4.379 €
Doppelzimmer pro Person:
Einzelzimmerzuschlag:

Bitte beachten Sie, dass wir Ihren Reiseverlauf auf Wunsch auch ganz nach Ihren Wünschen maßschneidern können. Hierfür vereinbaren Sie am besten einen persönlichen Beratungstermin mit unseren Experten, damit wir uns in aller Ruhe Ihren Wünschen und Fragen widmen können. 

Reise nur für mobile Reisende (ohne eingeschränkte Mobilität).

Falls Sie eine Reise dieser Art für mobilitätseingeschränkte Reisende buchen wollen, sprechen Sie uns gerne an. In vielen Reiseländern können wir dies für Sie möglich machen.

Persönlich für Sie da:

Accept_Reisen_Team_klein3

Das Team von Accept Reisen ist Ihnen sehr gerne persönlich behilflich.

Haben Sie Fragen zu unseren Reisen und Destinationen, benötigen Sie Unterstützung bei der Zusammenstellung Ihrer Wunsch-Route oder haben Sie Zweifel hinsichtlich der Reisezeit? Ganz egal wobei wir Sie unterstützen können, das Team von Accept Reisen freut sich von Ihnen zu hören. Wir sind für Sie da – vor, während und nach der Reise!

Gerne auch bequem per Whatsapp:

*Pflichtfeld

Weitere Reiseländer

Weitere interessante Reisen

  • ab 15 Tage
  • Chile
  • Privatreise
  • Rollstuhlreisen

Barrierefreie Rundreise ins Herz Chiles zu landschaftlichen Highlights wie Atacama, Chilóe und die Küste sowie Weinproben im Maipo-Tal.

ab € 6.939,-
  • ab 6 Tage
  • Tansania
  • Privatreise
  • Rollstuhlreisen

Diese 7-tägige Safari durch Tansania ist eine barrierefreie Reise und besonders für Rollstuhlfahrer geeignet.

ab € 4.599,-
  • ab 7 Tage
  • Kenia
  • Privatreise
  • Rollstuhlreisen

Diese 7-tägige Safari durch Kenia ist barrierefrei gestaltet  und besonders für Rollstuhlfahrer geeignet. Sie besuchen die schönsten Nationalparks in Kenia.

ab € 2.109,-

Ihre Anfrage wurde
erfolgreich gesendet!

Sie werden per E-Mail benachrichtigt, sobald
wir Ihre Anfrage bearbeitet haben.