Rundreise Costa Rica Panama Tucan

Mittelamerika entdecken

16 Tage
ab € 3.895,-

Highlights der Reise

  • Wanderung zum Vulkan Poas
  • Entspannung in heißen Naturquellen
  • Bootsfahrt im Wildreservat Caño Negro
  • Wanderung im Carara Nationalpark
  • Zwei erholsame Strandtage an der Zentralpazifikküste
  • Bootsfahrt durch den Panamakanal
  • Fahrt mit der historischen Panamakanal-Eisenbahn
  • Regewaldwanderung und Dschungelbootsfahrt
  • Besuch der Embera Gemeinde

Während dieser 16-tägigen Costa Rica – Panama Rundreise sehen wir das Beste von den beiden grünsten Ländern Mittelamerikas. Während wir in Costa Rica vor allem landschaftliche Highlights entdecken, erleben wir in Panama neben toller Landschaft auch den Panamakanal und die Ureinwohner hautnah.
In den ersten 8 Tagen durchfahren wir die verschiedenen Ökosysteme Costa Ricas, dabei erleben wir imposante Vulkane, dichte Nebelwälder, heiße Thermalquellen und den beliebten Pazifikstrand. Unterwegs begegnen wir Affen, Tukanen, Krokodilen und vielen anderen Tieren. Die restlichen 9 Tage verbringen wir im und am Panamakanal vom Pazifik bis zur Karibik, sehen die wunderschöne Altstadt und Ruinen Panamas, die artenreiche Tierwelt des Regenwaldes,  den imposanten, bewohnten Vulkankrater Valle de Anton, das traditionelle Embera Volk und  typische Dörfer, sowie historische Festungen an der Karibik.
Wer möchte kann diese Reise mit ein paar Strandtagen an einem der traumhaften Strände Panamas verlängern.

Reiseverlauf

Alle öffnen
Tag 1: Willkommen in Costa Rica
costa_rica_rundreisen_zentraltal_San_Jose_Tryp_La Sabana_luftansicht_ARA

Herzlich willkommen in Costa Rica, dem grünsten Land Mittelamerikas. Am Flughafen werden wir begrüßt. Auf der Fahrt zum Hotel erhalten wir dann erste Informationen über unsere Reise. Der Rest des Tages steht frei.
Bitte beachten Sie, dass das Zimmer gegen Aufpreis schon vor 14 Uhr bezogen werden kann.

Optional: Bei morgendlicher Landung kann ein Ausflug nach Cartago und in das Orosi Tal hinzugebucht werden.
Nachdem wir die Koffer im Hotel abgesetzt haben fahren wir über die Panamericana zum Irazu Vulkan in die Cartago Provinz, die vom Tourismus noch nicht so erschlossen ist. Die Fahrt führt durch ländliche Gebiete und typische Dörfer. Vom Gipfel des Irazu Vulkans haben wir dann eine grandiose Sicht über die hügelige Landschaft und die schönen Täler Costa Ricas. Bei guten Wetterverhältnissen können wir sogar den Pazifik und Atlantik sehen. Anschließend fahren wir hinunter nach Cartago, der früheren Landeshauptstadt. Bei einer Stadtführung sehen wir u.a. die Basilika und Lankester Gardens. Zum Abschluss unseres Tagesausflugs fahren wir in das wunderschöne Orosi Tal. Das tal ist bekannt für seine natürliche Schönheit und die koloniale Kirche.

Unterkunft
Tag 2: Vulkan Poas & Arenal
F
costa_rica_rundreisen_Zentraltal_vulkan_poas_mit_gruner_lagune_ara_tours

Aufbruch in den Norden Costa Ricas. Unterwegs besichtigen wir den aktiven Vulkan Poás mit dem zweitgrößten Krater der Welt. Auf einer kleinen Wanderung durch den Nebelwald bieten sich immer wieder tolle Ausblicke über eine der schönsten Landschaften Costa Ricas. Bevor wir weiterreisen nach La Fortuna am Fuße des Vulkans Arenal, besuchen wir noch die Botos Lagune.
Nach dem Einchecken im Hotel am Vulkan Arenal fahren wir nach Ecotermales zum Entspannen in den heißen Thermalbecken inmitten von kunstvoll gestalteten Gärten. 
Der aktive Vulkan Arenal bietet seit rd. 30 Jahren regelmäßig ein tolles Zenario, wenn heiße Lava den Vulkan hinunterfließt. Mit etwas Glück können auch wir dieses tolle Erlebnis mitverfolgen.
Übernachtung am Fuße des Vulkans Arenal

Unterkunft
Tag 3: Tierschutzgebiet Caño Negro
F
costa_rica_rundreisen_Arenal_Cano_Negro_bootstour_camino

Heute unternehmen wir eine Bootsfahrt in die Feuchtgebiete des Wildreservates Caño Negro und des Flusses Río Frio, die an der Grenze zu Nicaragua liegen und zu den Orten mit der größten ökologischen Artenvielfalt in ganz Costa Rica gehören. Außerdem bietet diese Gegend optimale Bedingungen, um Meerestiere, Vögel und viele weitere Wildtiere zu beobachten. Mittagessen in einem typischen Restaurant. Rückfahrt nach La Fortuna am späten Nachmittag. 

Unterkunft
Tag 4: Auf nach Monteverde
F
costa_rica_rundreisen_monteverde_rio_chiquito_camino

Am Morgen unternehmen wir eine Wanderung durch den Nationalpark des Vulkan Arenal, um den aktivsten Vulkan Costa Ricas näher kennenzulernen. Durch teils dichte Vegetation wandern wir zu den Lavafeldern von 1992. Danach fahren wir weiter nach Monteverde, wo wir den restlichen Nachmittag je nach Belieben weitere Ausflüge unternehmen oder einfach nur inmitten des Nebelwaldes entspannen können. 

Unterkunft
Tag 5: Wanderung im Nebelwaldreservat Monteverde
F
costa_rica_rundreisen_vogel_5_maria_stankovic

Am Vormittag führt uns ein lokaler, englischsprachiger Reiseleiter durch das vielfältige Nebelwaldreservat Monteverde. Monteverde gilt als eines der ursprünglichsten Nebelwälder Costa Ricas. Dieses ca. 10.400 ha große Privatreservat beheimatet mehr als 100 Tierarten, 120 verschiedene Arten von Reptilien und Amphibien, 400 Vogelarten (u. a. den Quetzal) und 2.500 Planzenarten, darunter alleine 420 unterschiedliche Orchideenarten. 
Der Nachmittag steht uns frei zum Entspannen oder um weitere buchbare Ausflüge gegen Aufpreis  zu unternehmen; wie zum Beispiel eine Wanderung über Hängebrücken, einen Besuch des Schmetterlingsgartens oder einer Kaffee- und Zuckerrohrplantage.

Unterkunft
Tag 6: Carara Nationalpark & Hängebrückentour
F
costa_rica_rundreisen_roter_papagei_2_maria_stankovic

Nach dem Frühstück fahren wir zur zentralen Pazifikküste, nach Jacó. Unterwegs halten wir am Carara Nationalpark. Der 4.700 ha große, hügelige Nationalpark liegt fast auf gleicher Höhe wie der Pazifik und bildet eine Übergangszone zwischen den trockenen Wäldern im Norden und üppigen Regenwäldern im Süden. Aras und andere Papageienarten, sowie Tukane, Leguane,Affen und Faultiere können hier besinders gut beobachtet werden.
Am Nachmittag geht es über Hängebrücken durch das Privatreservat. In Baumkronenhöhe spazieren wir über stabile Hängebrücken durch den tropischen Wald und können die Tier- und Pflanzenwelt aus der Vogelperspektive beobachten.

Unterkunft
Tag 7 - 8: Sonne, Strand und Meer
F
costa_rica_rundreisen_Strand_Lajartillo_Guanacaste_camino-travel

Freizeit am Strand

Unterkunft
Tag 9: Flug nach Panama
F
panama_reisen_panama_stadt_altstadt

Transfer zum Flughafen in San José für unseren Flug nach Panama-Stadt. Hier werden wir von unserem neuen Reiseleiter empfangen und zu unserem Hotel gebracht. Der Rest des Tages steht uns frei.

Unterkunft
Tag 10: Stadt- und Kanalbesichtigung
F
Panama_Reisen_Anton_Tal_Cerro_Gaital_cacao_travel

Nach dem Frühstück erhalten wir erste Informationen und begeben uns dann auf eine spannende Stadtführung durch Panama City. Die pulsierende und weltoffene Stadt bietet eine imposante Kulisse aus modernen Wolkenkratzern, grünen Hügeln, kolonialen Gebäuden, dem Meer und das lebhafte Treiben einer der wichtigsten Handelsregionen Lateinamerikas und schaut auf eine beeindruckende Geschichte zurück.
Wir beginnen mit dem Besuch von Panama La Vieja, der ältesten spanischen Siedlung am Pazifik aus dem 16. Jh. Trotz des Piratenangriffs von Henry Morgan sind die Ruinen noch relativ gut erhaltenen. Weiter geht es zur kolonialen Altstadt dem Casco Viejo, welches nach dem Piratenangriff erbaut wurde. Hier besichtigen wir goldgeschmückte Kirchen, die Kathedrale, den Präsidentenpalast und den wunderschönen Unabhängigkeitsplatz. 
Nach dem Mittagessen (nicht inkludiert) fahren wir durch das moderne Bankenviertel zu den Miraflores Schleusen des Panamakanals. Hier erfahren viel über die Geschichte des Kanals und seine Bedeutung für die Weltwirtschaft.

Unterkunft
Tag 11: Teildurchquerung des Panamakanals
F / M

Nach dem Frühstück fahren wir zum Hafen und gehen an Bord eines Passagierschiffs (mit anderen Reisenden). Während der Fahrt durch Panamakanal erhalten wir technische und historische Fakten über den Bau des Kanals durch einen lokalen Reiseleiter (englisch).Wir durchfahren die Miraflores und Pedro Miguel Schleusen und erleben dabei hautnah, wie das Boot um einige Meter abgesenkt wird. Während der Teildurchquerung des Kanals bieten sich immer wieder tolle Aussichten auf die hügelige Landschaft. Eine faszinierende Fahrt voller Aufregung und unvergesslichen Augenblicken. Das Schiff ist mit allen Komforts ausgestattet und es werden Getränke und Mittagessen serviert.

Unterkunft
Tag 12: Historische Zugfahrt, Gatun Schleusen & San Lorenzo
F

Heute heißt es erst einmal Entspannen und Genießen. Mit der historischen Kanal-Eisenbahn fahren wir zur Karibikküste nach Colon. Während der Fahrt entlang des Panamakanals können wir bei einer Tasse Kaffee den üppigen Regenwald und die riesigen Frachter auf dem Panamakanal beobachten.
In Colon angekommen fahren wir über malerische Straßen zur Festung von San Lorenzo. Die im 17. Jh erbaute Festung beherbergt noch heute die auf das Karibische Meer gerichteten Kanonen, die damals zum Schutz vor Piraten dienten. Das Fort ist gut erhalten und bietet mit seinen Kanonen und seiner Bastei einen kleinen Einblick in jene Zeit, als sich die europäischen Seemächte heftig bekämpften. Das Leben hier an der Karibik ist noch relativ einfach. Bei einem kleinen Rundspaziergang können wir tiefere Einblicke erhalten.
Nach dem Mittagessen (nicht inkludiert) besuchen wir die Gatun Schleusen. Von der Aussichtsplattform können wir beobachten, wie die Frachter durch die engen Schleusenkammern navigieren.
 

Unterkunft
Tag 13: Regenwaldwanderung im Soberania Nationalpark
F

Der Soberania Nationalpark liegt nur 30 Minuten von Panama City entfernt und entführt uns aus dem Großstadtrummel in dichten Regenwald. Hier unternehmen wir eine geführte 3 bis 4-stündige Wanderung. Dank unseres Reiseleiters können wir Kapuzineraffen, Brüllaffe Totenkopfäffchen. Ameisenbären, Dreizehen-Faultiere und vieles mehr leicht beobachten. Im Park finden wir außerdem ca. 525 verschiedene Vogelarten wie Tukane, Motmots, Trogone und andere Raritäten der Region. Gegen Mittag fahren wir zurück ins Hotel. Der Rest des Tages steht frei.

Unterkunft
Tag 14: Dschungelbootstour auf dem Gatunsee
F / M

Am Morgen checken wir aus und fahren zum Hafen nach Gamboa. Hier steigen wir in ein Motorboot und überqueren den Gatun See zu einem idyllischen, abgeschiedenen Gebiet. Dabei können wir erneute die Flora und Fauna sowie die riesigen Frachter beobachten. Neben Faultieren, Affen und Vögeln können wir auch Krokodile und Leguane beobachten. Zudem können wir den Erweiterungsarbeiten des Panamakanals zusehen. Das Mittagessen nehmen wir vor Ort ein und anschließend können wir den Nachmittag frei gestalten. Wir haben die Wahl zwischen Schwimmen, Angeln, Wandern und Kajak fahren (ohne Extrakosten). Selbstverständlich können wir uns auch einfach nur entspannen und die schöne Umgebung genieβen. 

Unterkunft
Tag 15: Embera Gemeinde
F / M

Heute besuchen wir das einzigartige und überaus freundliche Volk der Embera. Mit Einbaumkanus fahren wir flussaufwärts zu einem kleinen Embera-Dorf. Hier tauchen wir ein in die einzigartge Kultur der seit Generationen weitergegebenen Traditionen und Lebendweise. Bevor mit den Embera zu Mittag essen und das Dorf kennenlernen, führen die Embera ihre traditionellen Tänze und Musik auf. Wie nahezu überall werden wir auch hier eingeladen, die große Vielfalt der Tierwelt und üppiger Vegetation zu entdecken. Auch werden wir die Gelegenheit haben, die berühmten Kunsthandwerke dieses Indianerstammes zu bestaunen.

Unterkunft
Tag 16: Abreise
F

Im Laufe des Tages steht der Flughafentransfer an. 

Gerne verlängern wir Ihre Panama Reise. Wie wäre es mit Tauchen oder Schnorcheln in der Karibik, Entspannen am Pazifik bei all inclusive oder bei einem einzigartigen kulturellen Erlebnis in der Heimat der Kuna auf den San Blas Inseln? Accept Reisen berät Sie gerne.

Bitte beachten Sie, dass wir Ihren Reiseverlauf auf Wunsch auch ganz nach Ihren Wünschen maßschneidern können. Hierfür vereinbaren Sie am besten einen persönlichen Beratungstermin mit unseren Experten, damit wir uns in aller Ruhe Ihren Wünschen und Fragen widmen können. 

Enthaltene Leistungen

  • Alle Übernachtung wie im Programm beschrieben
  • Private Transfers im klimatisierten Wagen / Minibus
  • Englischsprachige Reiseleitung in Costa Rica
  • Deutschsprachige Reiseleitung in Panama
  • Alle Eintritte und Leistungen gemäß Programm
  • Verpflegung wie im Programm beschrieben (F= Frühstück, M= Mittagessen)
  • Kompensation der durch die Rundreise verursachten CO₂- Emmission durch Spende an ein Klimaschutzprojekt

Nicht enthaltene Leistungen

  • Flüge
  • CO₂-Kompensation für den Flug durch Spende an ein Klimaschutzprojekt [empfohlen]
  • Optionale Touren und Aktivitäten
  • Nicht erwähnte Mahlzeiten
  • Trinkgelder für Hotelangestellte, Gepäckträger, Fahrer etc.
  • Extras in den Hotels
  • Reiseversicherung
  • Ausreisesteuer

Enthaltene Unterkünfte

Casa Conde Hotel & Suites
Ihr Aufenthalt:
1 Nacht
Das Hotel Casa Conde Hotel & Suites befindet sich direkt im Zentrum von San Jose, in unmittelbarer Nähe zum Geschäftszentrum und ist somit die ideale Unterkunft für Urlaubsreisende. Unweit ...
Unterkunft ansehen
Arenal Springs Resort & Spa
Ihr Aufenthalt:
2 Nächte
Im Einklang mit der Natur ist das Arenal Springs Resort & Spa der perfekte Ort, um Entspannung und eine Auszeit vom Alltag zu finden. Die barrierefreie Hotelanlage bietet Ihnen höchsten Komfort ...
Unterkunft ansehen
Fonda Vela
Ihr Aufenthalt:
2 Nächte
Das Hotel Fonda Vela liegt im schönen, für seinen prachtvollen Nebelwald bekannten, Monteverde. Die Hotelanlage ist 1200 m über dem Meeresspiegel gelegen und bietet spektakuläre Aussichten auf den Golf ...
Unterkunft ansehen
Hotel Club del Mar Resort
Ihr Aufenthalt:
2 Nächte
Das Club del Mar Resort liegt in einer ruhigen Bucht am südlichen Ende vom Strand in Jaco - dort, wo der Regenwald auf das Meer trifft. Hier finden Sie tropische ...
Unterkunft ansehen
Tryp Hotel Panama Centro
Panama_Reisen_Panama_Stadt_Tryp_Hotel_Panama_Centro_Pool
Ihr Aufenthalt:
5 Nächte
Nur etwa 30 Minuten Fahrzeit vom Internationalen Flughafen Tocumen der quirligen Metropole Panama City, finden Gäste des Tryp Hotels eine moderne und erstklassige Oase der Ruhe, die keine Wünsche offen ...
Unterkunft ansehen
Radisson Summit
Ihr Aufenthalt:
2 Nächte
Das 4*- Radisson Summit Hotel & Golf Panama besticht durch seine traumhafte Lage unweit von Panama Stadt und ganz in der Nähe des Panama Kanals. Vom üppigen Grün des angrenzenden ...
Unterkunft ansehen

Hinweise

Deutschprachger Guide für Costa Rica und Flüge ab/bis Frankfurt können optional hinzugebucht werden.

Highlights der Reise

  • Wanderung zum Vulkan Poas
  • Entspannung in heißen Naturquellen
  • Bootsfahrt im Wildreservat Caño Negro
  • Wanderung im Carara Nationalpark
  • Zwei erholsame Strandtage an der Zentralpazifikküste
  • Bootsfahrt durch den Panamakanal
  • Fahrt mit der historischen Panamakanal-Eisenbahn
  • Regewaldwanderung und Dschungelbootsfahrt
  • Besuch der Embera Gemeinde

Reiseverlauf

Alle öffnen
Tag 1: Willkommen in Costa Rica
costa_rica_rundreisen_zentraltal_San_Jose_Tryp_La Sabana_luftansicht_ARA

Herzlich willkommen in Costa Rica, dem grünsten Land Mittelamerikas. Am Flughafen werden wir begrüßt. Auf der Fahrt zum Hotel erhalten wir dann erste Informationen über unsere Reise. Der Rest des Tages steht frei.
Bitte beachten Sie, dass das Zimmer gegen Aufpreis schon vor 14 Uhr bezogen werden kann.

Optional: Bei morgendlicher Landung kann ein Ausflug nach Cartago und in das Orosi Tal hinzugebucht werden.
Nachdem wir die Koffer im Hotel abgesetzt haben fahren wir über die Panamericana zum Irazu Vulkan in die Cartago Provinz, die vom Tourismus noch nicht so erschlossen ist. Die Fahrt führt durch ländliche Gebiete und typische Dörfer. Vom Gipfel des Irazu Vulkans haben wir dann eine grandiose Sicht über die hügelige Landschaft und die schönen Täler Costa Ricas. Bei guten Wetterverhältnissen können wir sogar den Pazifik und Atlantik sehen. Anschließend fahren wir hinunter nach Cartago, der früheren Landeshauptstadt. Bei einer Stadtführung sehen wir u.a. die Basilika und Lankester Gardens. Zum Abschluss unseres Tagesausflugs fahren wir in das wunderschöne Orosi Tal. Das tal ist bekannt für seine natürliche Schönheit und die koloniale Kirche.

Unterkunft
Tag 2: Vulkan Poas & Arenal
F
costa_rica_rundreisen_Zentraltal_vulkan_poas_mit_gruner_lagune_ara_tours

Aufbruch in den Norden Costa Ricas. Unterwegs besichtigen wir den aktiven Vulkan Poás mit dem zweitgrößten Krater der Welt. Auf einer kleinen Wanderung durch den Nebelwald bieten sich immer wieder tolle Ausblicke über eine der schönsten Landschaften Costa Ricas. Bevor wir weiterreisen nach La Fortuna am Fuße des Vulkans Arenal, besuchen wir noch die Botos Lagune.
Nach dem Einchecken im Hotel am Vulkan Arenal fahren wir nach Ecotermales zum Entspannen in den heißen Thermalbecken inmitten von kunstvoll gestalteten Gärten. 
Der aktive Vulkan Arenal bietet seit rd. 30 Jahren regelmäßig ein tolles Zenario, wenn heiße Lava den Vulkan hinunterfließt. Mit etwas Glück können auch wir dieses tolle Erlebnis mitverfolgen.
Übernachtung am Fuße des Vulkans Arenal

Unterkunft
Tag 3: Tierschutzgebiet Caño Negro
F
costa_rica_rundreisen_Arenal_Cano_Negro_bootstour_camino

Heute unternehmen wir eine Bootsfahrt in die Feuchtgebiete des Wildreservates Caño Negro und des Flusses Río Frio, die an der Grenze zu Nicaragua liegen und zu den Orten mit der größten ökologischen Artenvielfalt in ganz Costa Rica gehören. Außerdem bietet diese Gegend optimale Bedingungen, um Meerestiere, Vögel und viele weitere Wildtiere zu beobachten. Mittagessen in einem typischen Restaurant. Rückfahrt nach La Fortuna am späten Nachmittag. 

Unterkunft
Tag 4: Auf nach Monteverde
F
costa_rica_rundreisen_monteverde_rio_chiquito_camino

Am Morgen unternehmen wir eine Wanderung durch den Nationalpark des Vulkan Arenal, um den aktivsten Vulkan Costa Ricas näher kennenzulernen. Durch teils dichte Vegetation wandern wir zu den Lavafeldern von 1992. Danach fahren wir weiter nach Monteverde, wo wir den restlichen Nachmittag je nach Belieben weitere Ausflüge unternehmen oder einfach nur inmitten des Nebelwaldes entspannen können. 

Unterkunft
Tag 5: Wanderung im Nebelwaldreservat Monteverde
F
costa_rica_rundreisen_vogel_5_maria_stankovic

Am Vormittag führt uns ein lokaler, englischsprachiger Reiseleiter durch das vielfältige Nebelwaldreservat Monteverde. Monteverde gilt als eines der ursprünglichsten Nebelwälder Costa Ricas. Dieses ca. 10.400 ha große Privatreservat beheimatet mehr als 100 Tierarten, 120 verschiedene Arten von Reptilien und Amphibien, 400 Vogelarten (u. a. den Quetzal) und 2.500 Planzenarten, darunter alleine 420 unterschiedliche Orchideenarten. 
Der Nachmittag steht uns frei zum Entspannen oder um weitere buchbare Ausflüge gegen Aufpreis  zu unternehmen; wie zum Beispiel eine Wanderung über Hängebrücken, einen Besuch des Schmetterlingsgartens oder einer Kaffee- und Zuckerrohrplantage.

Unterkunft
Tag 6: Carara Nationalpark & Hängebrückentour
F
costa_rica_rundreisen_roter_papagei_2_maria_stankovic

Nach dem Frühstück fahren wir zur zentralen Pazifikküste, nach Jacó. Unterwegs halten wir am Carara Nationalpark. Der 4.700 ha große, hügelige Nationalpark liegt fast auf gleicher Höhe wie der Pazifik und bildet eine Übergangszone zwischen den trockenen Wäldern im Norden und üppigen Regenwäldern im Süden. Aras und andere Papageienarten, sowie Tukane, Leguane,Affen und Faultiere können hier besinders gut beobachtet werden.
Am Nachmittag geht es über Hängebrücken durch das Privatreservat. In Baumkronenhöhe spazieren wir über stabile Hängebrücken durch den tropischen Wald und können die Tier- und Pflanzenwelt aus der Vogelperspektive beobachten.

Unterkunft
Tag 7 - 8: Sonne, Strand und Meer
F
costa_rica_rundreisen_Strand_Lajartillo_Guanacaste_camino-travel

Freizeit am Strand

Unterkunft
Tag 9: Flug nach Panama
F
panama_reisen_panama_stadt_altstadt

Transfer zum Flughafen in San José für unseren Flug nach Panama-Stadt. Hier werden wir von unserem neuen Reiseleiter empfangen und zu unserem Hotel gebracht. Der Rest des Tages steht uns frei.

Unterkunft
Tag 10: Stadt- und Kanalbesichtigung
F
Panama_Reisen_Anton_Tal_Cerro_Gaital_cacao_travel

Nach dem Frühstück erhalten wir erste Informationen und begeben uns dann auf eine spannende Stadtführung durch Panama City. Die pulsierende und weltoffene Stadt bietet eine imposante Kulisse aus modernen Wolkenkratzern, grünen Hügeln, kolonialen Gebäuden, dem Meer und das lebhafte Treiben einer der wichtigsten Handelsregionen Lateinamerikas und schaut auf eine beeindruckende Geschichte zurück.
Wir beginnen mit dem Besuch von Panama La Vieja, der ältesten spanischen Siedlung am Pazifik aus dem 16. Jh. Trotz des Piratenangriffs von Henry Morgan sind die Ruinen noch relativ gut erhaltenen. Weiter geht es zur kolonialen Altstadt dem Casco Viejo, welches nach dem Piratenangriff erbaut wurde. Hier besichtigen wir goldgeschmückte Kirchen, die Kathedrale, den Präsidentenpalast und den wunderschönen Unabhängigkeitsplatz. 
Nach dem Mittagessen (nicht inkludiert) fahren wir durch das moderne Bankenviertel zu den Miraflores Schleusen des Panamakanals. Hier erfahren viel über die Geschichte des Kanals und seine Bedeutung für die Weltwirtschaft.

Unterkunft
Tag 11: Teildurchquerung des Panamakanals
F / M

Nach dem Frühstück fahren wir zum Hafen und gehen an Bord eines Passagierschiffs (mit anderen Reisenden). Während der Fahrt durch Panamakanal erhalten wir technische und historische Fakten über den Bau des Kanals durch einen lokalen Reiseleiter (englisch).Wir durchfahren die Miraflores und Pedro Miguel Schleusen und erleben dabei hautnah, wie das Boot um einige Meter abgesenkt wird. Während der Teildurchquerung des Kanals bieten sich immer wieder tolle Aussichten auf die hügelige Landschaft. Eine faszinierende Fahrt voller Aufregung und unvergesslichen Augenblicken. Das Schiff ist mit allen Komforts ausgestattet und es werden Getränke und Mittagessen serviert.

Unterkunft
Tag 12: Historische Zugfahrt, Gatun Schleusen & San Lorenzo
F

Heute heißt es erst einmal Entspannen und Genießen. Mit der historischen Kanal-Eisenbahn fahren wir zur Karibikküste nach Colon. Während der Fahrt entlang des Panamakanals können wir bei einer Tasse Kaffee den üppigen Regenwald und die riesigen Frachter auf dem Panamakanal beobachten.
In Colon angekommen fahren wir über malerische Straßen zur Festung von San Lorenzo. Die im 17. Jh erbaute Festung beherbergt noch heute die auf das Karibische Meer gerichteten Kanonen, die damals zum Schutz vor Piraten dienten. Das Fort ist gut erhalten und bietet mit seinen Kanonen und seiner Bastei einen kleinen Einblick in jene Zeit, als sich die europäischen Seemächte heftig bekämpften. Das Leben hier an der Karibik ist noch relativ einfach. Bei einem kleinen Rundspaziergang können wir tiefere Einblicke erhalten.
Nach dem Mittagessen (nicht inkludiert) besuchen wir die Gatun Schleusen. Von der Aussichtsplattform können wir beobachten, wie die Frachter durch die engen Schleusenkammern navigieren.
 

Unterkunft
Tag 13: Regenwaldwanderung im Soberania Nationalpark
F

Der Soberania Nationalpark liegt nur 30 Minuten von Panama City entfernt und entführt uns aus dem Großstadtrummel in dichten Regenwald. Hier unternehmen wir eine geführte 3 bis 4-stündige Wanderung. Dank unseres Reiseleiters können wir Kapuzineraffen, Brüllaffe Totenkopfäffchen. Ameisenbären, Dreizehen-Faultiere und vieles mehr leicht beobachten. Im Park finden wir außerdem ca. 525 verschiedene Vogelarten wie Tukane, Motmots, Trogone und andere Raritäten der Region. Gegen Mittag fahren wir zurück ins Hotel. Der Rest des Tages steht frei.

Unterkunft
Tag 14: Dschungelbootstour auf dem Gatunsee
F / M

Am Morgen checken wir aus und fahren zum Hafen nach Gamboa. Hier steigen wir in ein Motorboot und überqueren den Gatun See zu einem idyllischen, abgeschiedenen Gebiet. Dabei können wir erneute die Flora und Fauna sowie die riesigen Frachter beobachten. Neben Faultieren, Affen und Vögeln können wir auch Krokodile und Leguane beobachten. Zudem können wir den Erweiterungsarbeiten des Panamakanals zusehen. Das Mittagessen nehmen wir vor Ort ein und anschließend können wir den Nachmittag frei gestalten. Wir haben die Wahl zwischen Schwimmen, Angeln, Wandern und Kajak fahren (ohne Extrakosten). Selbstverständlich können wir uns auch einfach nur entspannen und die schöne Umgebung genieβen. 

Unterkunft
Tag 15: Embera Gemeinde
F / M

Heute besuchen wir das einzigartige und überaus freundliche Volk der Embera. Mit Einbaumkanus fahren wir flussaufwärts zu einem kleinen Embera-Dorf. Hier tauchen wir ein in die einzigartge Kultur der seit Generationen weitergegebenen Traditionen und Lebendweise. Bevor mit den Embera zu Mittag essen und das Dorf kennenlernen, führen die Embera ihre traditionellen Tänze und Musik auf. Wie nahezu überall werden wir auch hier eingeladen, die große Vielfalt der Tierwelt und üppiger Vegetation zu entdecken. Auch werden wir die Gelegenheit haben, die berühmten Kunsthandwerke dieses Indianerstammes zu bestaunen.

Unterkunft
Tag 16: Abreise
F

Im Laufe des Tages steht der Flughafentransfer an. 

Gerne verlängern wir Ihre Panama Reise. Wie wäre es mit Tauchen oder Schnorcheln in der Karibik, Entspannen am Pazifik bei all inclusive oder bei einem einzigartigen kulturellen Erlebnis in der Heimat der Kuna auf den San Blas Inseln? Accept Reisen berät Sie gerne.

Bitte beachten Sie, dass wir Ihren Reiseverlauf auf Wunsch auch ganz nach Ihren Wünschen maßschneidern können. Hierfür vereinbaren Sie am besten einen persönlichen Beratungstermin mit unseren Experten, damit wir uns in aller Ruhe Ihren Wünschen und Fragen widmen können. 

Reise nur für mobile Reisende (ohne eingeschränkte Mobilität).

Falls Sie eine Reise dieser Art für mobilitätseingeschränkte Reisende buchen wollen, sprechen Sie uns gerne an. In vielen Reiseländern können wir dies für Sie möglich machen.

Persönlich für Sie da:

Accept_Reisen_Team_klein3

Das Team von Accept Reisen ist Ihnen sehr gerne persönlich behilflich.

Haben Sie Fragen zu unseren Reisen und Destinationen, benötigen Sie Unterstützung bei der Zusammenstellung Ihrer Wunsch-Route oder haben Sie Zweifel hinsichtlich der Reisezeit? Ganz egal wobei wir Sie unterstützen können, das Team von Accept Reisen freut sich von Ihnen zu hören. Wir sind für Sie da – vor, während und nach der Reise!

Gerne auch bequem per Whatsapp:

*Pflichtfeld

Weitere Reiseländer

Weitere interessante Reisen

  • 2 - 14 Personen
  • ab 8 Tage
  • Panama
  • Privatreise

Panama Rundreise mit deutschsprachiger Reiseleitung zu den schönsten Sehenswürdigkeiten rund um den Panama-Kanal und zu den Ureinwohnern

ab € 1.449,-
  • ab 5 Tage
  • Panama
  • Privatreise

5 Tage rund um die Hauptstadt mit Kultur in Panama Stadt, traumhaften Stränden am Perlen- Archipel, eindrucksvollem Dschungel am Gatun-See und dem größten bewohnten Krater der Welt.

ab € 1.150,-
  • ab 17 Tage
  • Costa Rica,
  • Panama
  • Privatreise
  • Mietwagenreisen

Rundreise zu den schönsten Nationalparks des Festlandes sowie der Unterwasserwelt am Pazifik und an der Karibik.

ab € 2.479,-

Ihre Anfrage wurde
erfolgreich gesendet!

Sie werden per E-Mail benachrichtigt, sobald
wir Ihre Anfrage bearbeitet haben.