Costa Rica Abenteuerreise Jaguar

Actionreiche Costa Rica Mietwagenreise

15 Tage
ab € 2.399,-

Highlights der Reise

  • 3-tägiges Raftingabenteuer mit Übernachtung in abgelegener Dschungel-Lodge
  • Canyoning im Lost Canyon am Vulkan Arenal
  • Erkundung der unterirdischen Venado-Höhlen
  • Nachtwanderung im Curi-Canca Reservat
  • Canopy Tour im Nebelwald
  • Besuch im Los Campesinos Gemeinschaftsprojekt
  • Strandurlaub an Karibik- und Pazifikküste
  • Freizeit für viele weitere optionale Aktivitäten
  • Übernachtung in einer Safari Lodge mitten im Regenwald

Entdecken Sie das vielfältige Costa Rica mit abenteuerlichen Aktivitäten zu Fuß, zu Wasser und in der Luft.
Ihre 15-tägige Costa Rica Abenteuerreise im Mietwagen führt Sie durch dicht bewachsenes Bergland, tief in den Dschungel, an traumhafte Strände sowie zu einem aktiven Vulkan und zeichnet sich durch die Teilnahme an Adrenalin versprechenden Aktivitäten aus. Ihre 3-tägige Raftingtour führt Sie über Stromschnellen durch dichten Regenwald, wo Sie die Wildnis vom Wasser aus beobachten können. Hoch hinaus in die Baumwipfel Costa Ricas geht es mit der Regenwaldseilbahn, einer Wanderung über Hängebrücken und Ihrer schwindelerregenden Canopy Tour. Und wenn das noch nicht abenteuerlich genug ist für Sie, verpassen Ihnen die Nachtwanderung durch den geräuscherfüllten Regenwald, die Führung durch eine unterirdische Höhle, sowie das Klettern und Abseilen in atemberaubenden Landschaften und Canyons, noch den nötigen Adrenalinkick. Außerdem haben Sie die Möglichkeit die vielfältige Flora und Fauna des Landes anhand von unzähligen optionalen Aktivitäten wie Mountainbike Touren, Kajakfahrten, Schnorchelausflüge und Tierbeobachtungstouren jeglicher Art kennenzulernen. Je nach Saison können Wale, Delfine und Schildkröten in ihrem natürlichen Lebensraum beobachtet werden. 
Die urige Los Campesinos Lodge sorgt außerdem für authentische Begegnungen mit den Einheimischen völlig abseits der üblichen Reiseregionen Costa Ricas. Auch die anderen naturnahen Unterkünfte zeichnen sich durch die familiäre und gastfreundschaftliche Atmosphäre aus. 
 

Reiseverlauf

Alle öffnen
Tag 1: Willkommen in Costa Rica – San José
costa_rica_rundreisen_San_Jose_poas_vulkan_1

Herzlich Willkommen in Costa Rica – dem Outdoor Paradies in Mittelamerika. Am Flughafen von San José werden Sie erwartet und zu Ihrer ersten Unterkunft gebracht. Auf dem Weg dorthin erhalten Sie bereits erste Informationen über Costa Rica und Empfehlungen für Ihre actionreiche Costa Rica Abenteuerreise. 
Ihr ruhiges Boutique Hotel liegt in der Innenstadt von San José und lädt zu einem Stadtbummel oder zu ein paar gemütlichen Stunden im hoteleigenen Garten ein.
San Josè gilt als idealer Ausgangspunkt, für Ihre spannende und action geladene Costa Rica Rundreise. Die Stadt ist sehr abwechslungsreich und hat von zahlreichen Shoppingmöglichkeiten, Cafés, bis hin zu kulturell wertvollen Museen, einiges zu bieten. San Josè ist auch für sein buntes Nachtleben bekannt und eignet sich bestens für kleine Erkundungstouren.

Unterkunft
Tag 2: Fahrt nach Cahuita
F
costa_rica_rundreise_karibikkuste_cahuita_nationalpark_faultier_im_regenwald

Heute werden Sie von einem Shuttlebus an Ihrer Unterkunft abgeholt und starten Ihre begegnungsreiche Costa Rica Abenteuerreise in Richtung Karibik. Ihr erstes Reiseziel ist Cahuita, ein kleines, idyllisches Dorf an der südlichen Karibikküste mit etwa 3000 Einwohnern. Nur ein kurzes Stück vom beliebten Ferienort Puerto Viejo entfernt, können Sie hier immer noch das ursprüngliche Karibik-Flair genießen und die Seele einfach baumeln lassen. Dank der starken afro-karibischen Einflüsse können Sie hier in eine ganz eigene Kultur, Mentalität und Gastronomie genießen. Lassen Sie sich mitreißen von Reggae Musik, dem Rauschen des Ozeans und den Rufen des Regenwaldes.

Unterkunft
Tag 3: Freizeit in Cahuita an der südlichen Karibikküste
F
costa_rica_rundreisen_Karibikkuste_Karibik_Strand_und_palmen_ara_tours

Der Tag steht Ihnen zur freien Verfügung. Obschon es in Cahuita eher ruhig zugeht, gibt es hier eine Menge zu unternehmen. Sie können optional beispielsweise eine Kayak- oder Schnorcheltour unternehmen, Ausritte am Strand und im Regenwald buchen, zu abgelegenen Wasserfällen wandern, die Ureinwohner im Talamanca Gebirge besuchen, der Tierauffangstation Jaguar Rescue Center einen Besuch abstatten oder eine interessante Wanderung durch den Nationalpark Cahuita machen.
Der zweitälteste National Park Costa Ricas, der Cahuita Nationalpark, besitzt traumhaft schöne Sandstrände, ein von bunten Fischen umgebenes Korallenriff und ursprünglichen Regenwald mit einer vielfältigen Flora und Fauna. Es gibt zwei Eingänge, Cahuita und Puerto Vargas. Beide Parkeingänge sind durch einen rund 7 km langen Wanderweg verbunden, welcher von üppiger Vegetation umgeben ist. Bei dieser lohnenswerten Wanderung kann mit viel Glück eine bunte Vielzahl an Tierarten beobachten werden, wie zum Beispiel Tukane, Nasenbären, Basilisken, Krabben und Papageien. Der Nationalpark wurde einst zum Schutz des an der Nordspitze vorgelagerten Korallenriffs gegründet.  
Für Schnorchel- und Naturliebhaber eignet sich auch das weiter südlich gelegenen, wenig besuchte Gandoca Manzanillo Naturreservat mit nahezu unberührtem Dschungel und einem der schönsten Korallenriffen Costa Ricas. Hier können Sie mit einem Guide von Juli bis September mit etwas Glück Schildkröten bei der Eiablage beobachten oder Sie genießen einfach das karibische Lebensgefühl bei einem erholsamen Tag am Strand oder im Meer.

Unterkunft
Tag 4: Raftingabenteuer am Rio Pacuare
F / M / A
costa_rica_rundreise_pacuare_river_rafting

Am frühen Morgen brechen Sie auf in den tiefen, unberührten Primärregenwald. Das frühe Aufstehen lohnt sich, denn heute wartet ein ganz besonderes Highlight dieser Costa Rica Abenteuerreise auf Sie: eine 3-tägige Raftingtour über den Rio Pacuare zur Rios Tropicales Lodge.
Die Lodge zeichnet sich besonders durch Ihre Lage aus, denn Sie ist nur über den actionreichen Fluss mit einem Rafting Boot zu erreichen. Freuen Sie sich also auf eine unberührte Landschaft und abenteuerlustige Mitreisende während der 3 tätigen Raftingtour auf dem Pacuare River, welcher übrigens zu den besten 10 Rafting-Flüssen der Welt gehört! Mit 2 Übernachtungen in der Rios Tropicales Lodge und Vollverpflegung während der gesamten Raftingtour, erwartet Sie hier eine echtes Abenteuer am und natürlich auf dem Fluss. 
Ihr Gepäck ist auf dem Weg zur Lodge und von der Lodge zurück wassergeschützt verstaut.
In den Regenwäldern, die den Fluss umgeben, leben viele exotische Tierarten wie Jaguare, Affen, Ozelots und eine sehr große Anzahl von Vögeln. Also der ideale Aufenthaltsort für alle, die Flora und Fauna abseits der touristischen Pfade hautnah erleben möchten.

Wichtig: Bitte packen Sie für dieses Paket einen separaten Rucksack mit einem Maximalgewicht von 11,5 kg. Ihr Hauptgepäck können Sie nach dem Rafting-Abenteuer problemlos wieder in Siquirres aufnehmen.

Unterkunft
Tag 5: Raftingabenteuer am Rio Pacuare
F / M / A
costa_rica_rundreisen_Sudpazifik_dominical_canopy_ballena_aventura_usb

Lassen Sie sich von den ersten Sonnenstrahlen, von frisch gebrühtem Kaffee, einem reichhaltigen Frühstück, den Rufen der Brüllaffen und dem Gesang der Tukane wecken und starten Sie Ihren Tag, wie es Ihnen beliebt.
Es wird eine Reihe an optionalen Aktivitäten in der Lodge angeboten. Wer gestern auf ca. 22 km noch nicht genug vom White Water Rafting bekommen kann, darf sich heute natürlich nochmal ins Boot schwingen und durch die Stromschnellen der Klasse II-IV rasen. Für alle anderen stehen optionale Aktivitäten wie Bird watching, Regenwaldwanderungen zu Wasserfällen und Naturpools, Tierbeobachtungstouren, Canopy oder Besuche der nahegelegen Gemeinde auf dem Programm.
Es bietet sich geradezu an auch etwas Zeit in der Lode zu verbringen und die einmalige Landschaft auf sich wirken zu lassen. Lauschen Sie dem Rauschen des Flusses, lesen Sie Ihr Lieblingsbuch in einer der zahlreichen Hängematten, halten Sie Ausschau nach tierischen Besuchern und genießen Sie einen Cocktail in der Open Air Lounge.

Unterkunft
Tag 6: Ein letztes Mal Raften, Mietwagenannahme und Fahrt zum Vulkan Arenal
F
costa_rica_rundreise_Pacuare_river_rafting_pacuare_Lodge

Am dritten Tag Ihres Raftingabenteuers geht es wieder über den Fluss durch die Pacuare Schlucht, vorbei an Wasserfällen, Naturpools und natürlich durch packende Stromschnellen nach Siquirres, wo Ihr Allradmietwagen schon auf Sie wartet. Von hier aus geht es dann direkt nach La Fortuna. La Fortuna befindet sich am Fuße des Arenal Vulkans und ist eines der Highlights einer jeden Costa Rica Abenteuerreuse.
Der aktive Vulkan Arenal liegt wunderschön eingebettet mitten im Regenwald. Mit seinem abwechslungsreichen Nationalpark, seinen schwarzen Lavafeldern, seiner üppigen Vegetation und den vielen Wasserfällen und heißen Quellen sorgt er für besonders abwechslungsreiche Aktivitäten.
Nicht zu verpassen sind die Wanderungen über Hängebrücken und adrenalintreibenden Canopy Touren. Während es bei den Hängebrücken durch die Baumwipfel noch gemütlich zugeht, steht beim Canopy (oder Ziplining) vor allem das Abenteuer im Vordergrund. Befestigt an bis zu 750m langen Kabeln sausen die Teilnehmer teils in schwindelerregender Höhe über Täler und mitten durch den Regenwald. Spaß und Action ist hier garantiert!

Unterkunft
Tag 7: Canyoning am Vulkan Arenal
F
costa_rica_rundreisen_Guanacaste_hacienda Guachipelin_canyoning_camino

Der Vormittag steht Ihnen wieder frei zur Verfügung. Genießen Sie die tolle tropische Umgebung.
Am Nachmittag steht eine 4-stündige, adrenalintreibende Canyoning Tour (Abseilen) im Lost Canyon auf dem Programm.
Sie werden an Ihrem Hotel abgeholt und fahren über eine Bergstraße bis zu einem Treffpunkt hinauf, von wo aus diese actiongeladene Tour startet. Nach den ersten Sicherheitsanweisungen und einer Wanderung durch den dichten Regenwald, geht es gleich los. Sie starten mit einem kleinen, etwa 3 Meter hohen Wasserfall und testen sich langsam aber sicher an die schwierigeren Aufgaben heran. Sie werden sich mehrmals an verschiedenen Wasserfällen und teils engen Schluchten abseilen, Hinaufklettern und den Sprung, in eines der natürlichen Wasserbecken wagen. Der höchste Wasserfall dieses Abenteuers (ca. 60 m) lässt zum Schluss, noch einmal alle Abenteuerherzen höher schlagen und garantiert Ihnen eine unvergessliche Aussicht und ein einmaliges Erlebnis. Nach dieser spannenden und aktiven Tour können Sie sich umziehen und Ihr wohlverdientes Mittagessen in der Natur genießen, bevor es zurück zum Hotel geht. 

Unterkunft
Tag 8: Venado Caves & heiße Quellen am Vulkan Arenal
F
costa_rica_rundreisen_Arenal_heisse_quellen_mitten_im_regenwald_ara_tours

Nach einem zeitigen Frühstück geht es zu den Venado Höhlen für eine unterirdische Führung durch das beeindruckende etwa 15 bis 20 Millionen Jahre alte Höhlensystem. Der unterirdische Fluss mit seinen spektakulären Wasserfällen, wundervoll gestalteten Stalaktiten und Stalakmiten, wird Ihnen für immer eine unvergessliche Erinnerung sein. Außerdem gibt es eine Vielzahl an Fledermäusen, Insekten und prähistorischen Meeresfossilien zu entdecken (da sich die Venado Höhlen lange Zeit im Meer befanden). Da Ihr Guide stets für Ihre Sicherheit sorgt, können Sie ganz entspannt an den unterirdischen Bächen planschen und durch glasklare Wasservorhänge laufen. Ideal für Abenteurer, die sich auch gerne mal schmutzig machen!
Alternativ können Sie auch eine Mountainbike Tour im Nationalpark am Fuße des Vulkans Arenal unternehmen. 
Nach dieser Entdeckungstour geht es wieder zurück in Ihre Unterkunft, wo Sie den Abend ganz entspannt am Fuße des Vulkans Arenal verbringen. Lassen Sie Körper und Geist in den tropischen Gärten bei einem Besuch in den Thermalquellen zur Ruhe kommen. Sie werden sicher nicht genug bekommen können von dem angenehm warmen Wasser und der tolle Geräuschkulisse des Regenwaldes.

Unterkunft
Tag 9: Fahrt nach Monteverde & Nachtwanderung
F
costa_rica_rundreisen_Monteverde_reptilienfarm_camino

Heute verlassen Sie das Gebiet um den Vulkan Arenal und fahren weiter nach Monteverde. 
Monteverde, diese atemberaubende von Nebelschwaden durchzogene Region, heißt nicht umsonst übersetzt „Grüner Berg“. Dieses einzigartige Naturschauspiel, bei dem die Baumspitzen des Regenwaldes im Nebel versinken, entsteht durch das Verdampfen der von Pflanzen freigegebenen Feuchtigkeit. Dieser Ort ist ein Traum für jeden Botaniker, da es knapp 1000 farbenfrohe Orchideen in allen Größen und unzählige Pilzarten zu entdecken gibt. Aber nicht nur Botaniker, auch Vogelbeobachter kommen hier in den selten Genuss, Kolibris und den hier angesiedelten „Quetzal“ zu studieren. Monteverde ist auch der ideale Ausgangspunkt um private Schutzgebiete, den ewigen Regenwald und die ansässige Käseproduktion zu erkunden. Die sogenannten Quäker haben hier bis heute eine lange Tradition. Natürlich bietet die Nebelwaldregion auch ein gutes Terrain für unterschiedliche Abenteuer.                      
Um 17:30 Uhr steht eine spannende Nachtwanderung an. Die beeindruckende Geräuschkulisse und die eingeschränkte Sicht ist nichts für Jeden, aber ein interessanter Ausflug für alle, die den Regenwald samt der nachtaktiven Bewohner hautnah kennenlernen möchten. Das Curi-Cancha Reservat ist der ideale Ort für solch ein Abenteuer. Mit der fachkundigen Hilfe Ihres Guides, werden Sie mit etwas Glück eine Vielzahl an unterschiedlichen Tieren entdecken.

Unterkunft
Tag 10: Sky Adventures in Monteverde & Fahrt nach Los Campesinos Eco
F
Panama_Reisen_Boquete_canopy_seilbahn_ziplining_cacao

Nach einem zeitigen Frühstück lässt das Sky Adventure Challenge Ihr Abenteuer-Herz höher schlagen. Das Challenge startet mit der Sky Trek Tour, der für Costa Rica typischen Seilrutsche. Flitzen Sie an Kabeln zwischen Canyons entlang, bewundern Sie unglaubliche Ausblicke auf den costa-ricanischen Regenwald und den emporragenden Vulkan und fliegen Sie über und zwischen Bäume, um einen Adrenalinstoß zu spüren, der seinesgleichen sucht. Danach steigen Sie auf den höchsten Punkt des Berges und erleben eine gemütlichere Seilbahnfahrt, die Sie dennoch in vielerlei Hinsicht in Erstaunen versetzen wird. Sky Tram ist eine Luftseilbahn, mit der Sie in einer Freiluftgondel, die sich sanft durch den Wald erhebt, fahren und Ihnen während des Aufstiegs endlose Ausblicke bietet. Diese Erfahrung ist perfekt für alle, die die costa-ricanische Natur auf eine andere Art und Weise bewundern möchten. 
Wer noch nicht genug hat, kann optional noch dem Arboreal Tree Climbing Park einen Besuch abstatten. Er ist der erste Baumkletterpark in Costa Rica. Hier heißt es wieder Arme und Beine aktivieren und die Natur auf eine ganz besondere Art erkunden. Die Tour besteht aus einer Kletterrunde mit 4 Bäumen, die zwischen 10 m und 20 m hoch sind und unterschiedliche Schwierigkeitsgrade aufweisen. Die Bäume sind mit Haltegriffen ausgestattet, die speziell für das Klettern auf Bäumen entwickelt worden. 
Nach diesen ereignisreichen Abenteuern fahren Sie südlich in die Berge nach Londres, um in Ihre naturnahe Unterkunft, der Los Campesinos Eco Lodge, einzuchecken. Schon der Weg über schmale Straßen und Brücken lässt ein besonderes Urlaubserlebnis erahnen. Hier, völlig abseits der üblichen touristischen Route, erwarten Sie ein schönes Gemeinschaftsprojekt und ein exklusives 3-Tages-Programm. Entspannen Sie sich in der einfachen, aber authentischen Lodge, erkunden Sie den kurzen Rundweg, kühlen Sie sich in einem der schönen Naturpools ab und erfahren Sie mehr über die Geschichte der Campesinos
Los Campesinos Eco Lodge liegt nur 25 km vom belebten Manuel Antonio entfernt. Vom touristischen Trubel ist hier aber rein gar nichts zu spüren. Im Gegenteil das Gemeinschaftsprojekt bietet eine völlig authentische Begegnung mit den Einwohnern von Quebrada Arroyo und lässt Sie eintauchen in die einmalige unberührte Natur des bergigen Küstenhinterlandes.
Bitte beachten Sie: Die Dorfbewohner sprechen fast ausschließlich Spanisch. Gegen Aufpreis kann ein Englischsprachiger Guide mitgeschickt werden.
Bitte teilen Sie uns mit ob Sie am Anreise- und/oder Abreisetag ein Mittagessen benötigen
Infos zum Projekt finden Sie hier: 
https://www.accept-reisen.de/los-campesinos-projektbesuch-im-regenwald

Unterkunft
Tag 11: Freizeit in Los Campesinos
F
costa_rica_rundreisen_Manuel_Antonio_Campesinos_hangebrucke_2_actuar

Nach einem typisch costa-ricanischen Frühstück unternehmen Sie heute eine geführte 3,6 km lange Wanderung zum „Pacific Viewpoint“. Ihr spanischsprachiger, lokaler Guide ist bestens vertraut mit Flora und Fauna gibt Ihnen gerne ein Teil seins Wissens weiter. Bei dieser Tour wandern Sie durch Primär- und Sekundärwald bis zu einem beeindruckenden Canyon, den Sie mit einer Seilbahn überqueren. Am anderen Ende erwartet Sie ein ergreifender Aussichtspunkt. Von der Plattform können Sie den Savegre Flusses und die Dörfer in der sehen. Bei guter Sicht können Sie sogar die weißen Strände von Manuel Antonio erblicken. 
Natürlich wird Ihnen Ihr Guide unterwegs immer wieder die versteckten Regenwaldbewohner zeigen. Nehmen Sie am besten ein Fernglas oder eine Kamera mit großem Zoom mit, damit Sie auch die Vögel in den Baumwipfeln beobachten können.
Mittagessen in der Lodge.
Am Nachmittag begeben Sie sich auf eine atemberaubende Rappel Tour.  Bei dieser abenteuerlichen Klettertour geht es darum, sich in 5 verschiedenen Bereichen abzuseilen. Sie starten mit dem Abseilen an einer einfachen Felswand zum Aufwärmen, steigern sich dann aber rapide bis zur letzten und schwierigsten Etappe, dem 40m hohen Wasserfall. Freifälle sind unterwegs ebenfalls eingeplant.
Adrenalin pur und nichts für schwache Nerven!
Alles ist selbstverständlich durch Seile und Gurte befestigt 
Am Ende der Tour geht es wieder zurück zur Lodge, wo Sie Ihr wohlverdientes Abendessen im Open Air Restaurant genießen.
Wer eine der beiden Touren nicht mitmachen möchte, kann auch aus der Reihe an anderen optionalen Aktivitäten wählen (teils gegen Aufpreis). Dazu gehören Wanderungen zu Wasserfällen und Hängebrücken sowie viele Gemeindebasierte Touren wie der Besuch der Vanille-Plantage, der Zuckerrohr-Farm, des biologischen Gartens oder der traditionellen Zuckerrohrmühle von Victor Mora mit einem schmackhaften BBQ. Dorfbesuche werden auch auf dem Rücken der Pferde angeboten.

Unterkunft
Tag 12: Fahrt an den wilden Südpazifik an die Costa Ballena
F
costa_rica_rundreisen_sudpazifikkuste_sonnenuntergang_am_strand_bei_marino_ballena_nationalpark

Von den begegnungsreichen Tagen im Gemeinschaftsprojekt Los Campesinos führt die Costa Rica Abenteuerreise weiter zur ursprünglichen, südlichen Pazifikküste an die Costa Ballena zwischen Dominical und Palmar Norte – ein echter Genuss für Naturliebhaber. Hier werden Sie die nächsten zwei Tage verbringen. 
Die Costa Ballena wird nicht ohne Grund „Wal Küste“ genannt. Mit Ihrer einzigartigen Form sieht Sie aus wie die Schwanzflosse eines Wales. Und nicht nur die Form ist besonders, dieser Küstenabschnitt gilt als einer der besten „Whale Watching Spots“ des ganzen Landes. Von August bis Oktober und von Dezember bis April, hat man die Möglichkeit Buckelwale im Marino Ballena Nationalpark zu beobachten. Die Strände der Costa Ballena sind sehr lang und ursprünglich, an vielen Stellen findet man angespülte Baumstämme, die sich sehr gut für eine kleine Rast eignen. Diese von grünen Palmen umgebenen Strandabschnitte gelten als die schönsten der gesamten Südpazifikküste. Durch die teils starken Unterströmungen eignet sich der Küstenabschnitt weniger gut zum Baden, dafür aber umso besser zum Surfen und Entspannen an menschenleeren Stränden. Die Strände sind zudem sehr gut mit dem Bus, Taxi, Auto oder auch per Fußweg erreichbar. Der kleine sehr charmante Ort Uvita liegt direkt an der Costa Ballena und wird vom wunderschönen Marina Ballena Nationalpark umgeben. Es gibt einen sehr interessanten kleinen Wanderpfad, der durch den Nationalpark direkt zum Strand führt. Aber auch das dicht bewachsene, bergige Hinterland der Costa Ballena hat einiges zu bieten. Entdecken Sie die versteckten Wasserfällen und den dichten Regenwald, entspannen Sie in den tropischen Gärten oder baden Sie einem der klaren Flüsse.
Ihre Unterkunft liegt 6 km vom Strand entfernt und bietet luxuriöse, vollausgestattet Zelte, um völlig in die einmalige Natur im Hinterland der Costa Ballena einzutauchen.

Unterkunft
Tag 13: Freizeit an der Costa Ballena
F
costa_rica_rundreisen_Surfen_im pazifik_Camino

Sie können zwischen einer Vielzahl von angebotenen Aktivitäten wählen und so die Region aktiv kennenlernen, oder Sie genießen einfach entspannt die Ruhe und lassen das Geräusch des Dschungels und der Wellen auf sich wirken. Die einsame und grüne Costa Ballena bietet Ihnen viele Wassersport- und Wandermöglichkeiten. Egal ob Surfen, Delfin/Walbeobachtung, Kayaktouren auf dem Meer, Schnorcheln, oder eine Wanderung zu den Wasserfällen im Hinterland. Der Marino Ballena Nationalpark, welcher die Küste umgibt, eignet sich perfekt für viele Aktivitäten. Die Flora und Fauna, sowie die Artenvielfalt der Tierwelt, ist hier sehr ausgeprägt und die über 300 verschiedenen Vogelarten lassen das Herz von jedem Vogelbeobachter höher schlagen. Diese Region eignet sich perfekt für abenteuerlustige und aktive Reisende.

Unterkunft
Tag 14: Rückfahrt ins Zentraltal - Mietwagenabgabe
F
costa_rica_rundreisen_Sudpazifik_dominical_sonnenuntergang_ballena_aventura_usb

Heute geht es nach dem Frühstück ins Zentraltal. Mietwagenabgabe am Hotel
Lassen Sie den Tag mit einem Gläschen Wein bei angenehmen Frühlingstemperaturen ausklingen.

Unterkunft
Tag 15: Abreise – Transfer zum Flughafen San José

Heute endet Ihre Costa Rica Abenteuerreise leider schon und es heißt Abschied nehmen vom wohl grünsten und actionreichsten Land Amerikas. Sie werden am Hotel abgeholt und zum Flughafen nach San José gebracht.

Bitte beachten Sie, dass wir Ihren Reiseverlauf auf Wunsch auch ganz nach Ihren Wünschen maßschneidern können. Hierfür vereinbaren Sie am besten einen persönlichen Beratungstermin mit unseren Experten, damit wir uns in aller Ruhe Ihren Wünschen und Fragen widmen können. 

Enthaltene Leistungen

  • Flughafentransfers am Anreise- und Abreisetag
  • Übernachtungen in den angegebenen Unterkünften oder ähnlich
  • Mahlzeiten wie im Programm beschrieben (F=Frühstück, M=Mittagessen, A=Abendessen)
  • Shuttle Transfer von San José nach Cahuita
  • Allrad-Mietwagen Tag 7 bis 14, mit Vollkaskoversicherung, 2 Fahrer zwischen 21 und 80 Jahren, unlimitierte Kilometer, Straßensteuer sowie Wifi Hotspot mit Mobiltelefon
  • Mietwagenzustellung und -abgabe am Hotel
  • Englischgeführte Canyoning Tour inklusive Mittagessen
  • Englischgeführte Klettertour in den Venado Höhlen
  • Englischgeführte Nachtwanderung im Curi-Cancha Reservat
  • Sky Tram und Sky Trek in Monteverde (selbstgeführte Tour)
  • 40m hohe Hängebrücke in Los Campesinos
  • Alle Steuern und Gebühren
  • Lokaler Ansprechpartner rund um die Uhr
  • Kompensation der durch die Rundreise verursachten CO₂- Emmission durch Spende an ein Klimaschutzprojekt

Nicht enthaltene Leistungen

  • Hin- und Rückflug (gerne erstellen wir Ihnen ein Angebot)
  • CO₂-Kompensation für den Flug durch Spende an ein Klimaschutzprojekt [empfohlen]
  • Benzin und Parkgebühren
  • Optionale Touren
  • Nicht erwähnte Mahlzeiten
  • Festtagszuschläge
  • Trinkgelder für Hotelangestellte, Gepäckträger, Fahrer etc.
  • Extras in den Hotels
  • Ausreisesteuer (29 USD pro Person)
  • Reiseversicherung (gerne erstellen wir Ihnen ein Angebot)

Enthaltene Unterkünfte

Park Inn by Radisson
Park Inn by Radisson
Ihr Aufenthalt:
1 Nacht

Das Park Inn by Radisson liegt in San Jose, nur wenige Gehminuten von der lebhaften Innenstadt und beliebten Sehenswürdigkeiten entfernt. Durch die zentrale Lage ist das Hotel der ...

Unterkunft ansehen
Hotel La Casa de Flores
Hotel La Casa de Flores
Ihr Aufenthalt:
2 Nächte

Das Hotel La Casa de Flores liegt in Cahuita an der karibischen Küste Costa Ricas. Die perfekte Lage nur 200m vom Eingang des Cahuita Nationalparks entfernt ist nat&...

Unterkunft ansehen
Rios Tropicales Ecolodge
Rios Tropicales Ecolodge
Ihr Aufenthalt:
2 Nächte
Die Rios Tropicales Ecolodge liegt am Rio Pacuare in Costa Rica. Die Zimmer haben verschiedene Kategorien, die Zimmer im Hostelstyle haben Stockbetten, sowie ein Gemeinschaftsbad. Die Deluxe Zimmer hingegen bieten den ...
Unterkunft ansehen
Casa Luna Hotel and Spa
costa_rica_rundreisen_Arenal_Casa_Luna_Habitaciones_Volcan_de_fondo
Ihr Aufenthalt:
3 Nächte

Das Casa Luna Hotel ist unser Favorit in punkto Übernachtung am Vulkan Arenal, dem jüngsten und aktivsten Vulkan Costa Ricas. Zentral gelegen bietet das Hotel nicht nur ...

Unterkunft ansehen
Monteverde Cloud Forest Lodge
Ihr Aufenthalt:
1 Nacht
Die Monteverde Cloud Forest Lodge ist etwa 4 Stunden von den Flughäfen in San José und Liberia entfernt und liegt im schönen Santa Elena in der Region Monteverde. Die Zimmer ...
Unterkunft ansehen
Los Campesinos Ecolodge
Los Campesinos Ecolodge
Ihr Aufenthalt:
2 Nächte
Die Los Campesinos Ecolodge liegt in Quebrada Arroyo, ca. 25 km östlich von den Manuel Antonio Stränden. Jedes Gasthaus verfügt über ein privates Bad mit heißem Wasser, Ventilator und ...
Unterkunft ansehen
Rio Tico Safari Lodge
Rio Tico Safari Lodge
Ihr Aufenthalt:
2 Nächte
Die Rio Tico Safari Lodge liegt in Vergel de Punta Mala, in der Nähe der Costa Ballena an der südpazifischen Küste Costa Ricas. Die Lodge verspricht ihren Gä...
Unterkunft ansehen
Villa los Candiles
Ihr Aufenthalt:
1 Nacht
Das Hotel befindet sich in einer ruhigen und sicheren Gegend, in der Nähe von San José. In 15 Minuten erreichen Sie das Business Center, wo Sie verschiedenen Shopping Möglichkeiten und ...
Unterkunft ansehen

Highlights der Reise

  • 3-tägiges Raftingabenteuer mit Übernachtung in abgelegener Dschungel-Lodge
  • Canyoning im Lost Canyon am Vulkan Arenal
  • Erkundung der unterirdischen Venado-Höhlen
  • Nachtwanderung im Curi-Canca Reservat
  • Canopy Tour im Nebelwald
  • Besuch im Los Campesinos Gemeinschaftsprojekt
  • Strandurlaub an Karibik- und Pazifikküste
  • Freizeit für viele weitere optionale Aktivitäten
  • Übernachtung in einer Safari Lodge mitten im Regenwald

Reiseverlauf

Alle öffnen
Tag 1: Willkommen in Costa Rica – San José
costa_rica_rundreisen_San_Jose_poas_vulkan_1

Herzlich Willkommen in Costa Rica – dem Outdoor Paradies in Mittelamerika. Am Flughafen von San José werden Sie erwartet und zu Ihrer ersten Unterkunft gebracht. Auf dem Weg dorthin erhalten Sie bereits erste Informationen über Costa Rica und Empfehlungen für Ihre actionreiche Costa Rica Abenteuerreise. 
Ihr ruhiges Boutique Hotel liegt in der Innenstadt von San José und lädt zu einem Stadtbummel oder zu ein paar gemütlichen Stunden im hoteleigenen Garten ein.
San Josè gilt als idealer Ausgangspunkt, für Ihre spannende und action geladene Costa Rica Rundreise. Die Stadt ist sehr abwechslungsreich und hat von zahlreichen Shoppingmöglichkeiten, Cafés, bis hin zu kulturell wertvollen Museen, einiges zu bieten. San Josè ist auch für sein buntes Nachtleben bekannt und eignet sich bestens für kleine Erkundungstouren.

Unterkunft
Tag 2: Fahrt nach Cahuita
F
costa_rica_rundreise_karibikkuste_cahuita_nationalpark_faultier_im_regenwald

Heute werden Sie von einem Shuttlebus an Ihrer Unterkunft abgeholt und starten Ihre begegnungsreiche Costa Rica Abenteuerreise in Richtung Karibik. Ihr erstes Reiseziel ist Cahuita, ein kleines, idyllisches Dorf an der südlichen Karibikküste mit etwa 3000 Einwohnern. Nur ein kurzes Stück vom beliebten Ferienort Puerto Viejo entfernt, können Sie hier immer noch das ursprüngliche Karibik-Flair genießen und die Seele einfach baumeln lassen. Dank der starken afro-karibischen Einflüsse können Sie hier in eine ganz eigene Kultur, Mentalität und Gastronomie genießen. Lassen Sie sich mitreißen von Reggae Musik, dem Rauschen des Ozeans und den Rufen des Regenwaldes.

Unterkunft
Tag 3: Freizeit in Cahuita an der südlichen Karibikküste
F
costa_rica_rundreisen_Karibikkuste_Karibik_Strand_und_palmen_ara_tours

Der Tag steht Ihnen zur freien Verfügung. Obschon es in Cahuita eher ruhig zugeht, gibt es hier eine Menge zu unternehmen. Sie können optional beispielsweise eine Kayak- oder Schnorcheltour unternehmen, Ausritte am Strand und im Regenwald buchen, zu abgelegenen Wasserfällen wandern, die Ureinwohner im Talamanca Gebirge besuchen, der Tierauffangstation Jaguar Rescue Center einen Besuch abstatten oder eine interessante Wanderung durch den Nationalpark Cahuita machen.
Der zweitälteste National Park Costa Ricas, der Cahuita Nationalpark, besitzt traumhaft schöne Sandstrände, ein von bunten Fischen umgebenes Korallenriff und ursprünglichen Regenwald mit einer vielfältigen Flora und Fauna. Es gibt zwei Eingänge, Cahuita und Puerto Vargas. Beide Parkeingänge sind durch einen rund 7 km langen Wanderweg verbunden, welcher von üppiger Vegetation umgeben ist. Bei dieser lohnenswerten Wanderung kann mit viel Glück eine bunte Vielzahl an Tierarten beobachten werden, wie zum Beispiel Tukane, Nasenbären, Basilisken, Krabben und Papageien. Der Nationalpark wurde einst zum Schutz des an der Nordspitze vorgelagerten Korallenriffs gegründet.  
Für Schnorchel- und Naturliebhaber eignet sich auch das weiter südlich gelegenen, wenig besuchte Gandoca Manzanillo Naturreservat mit nahezu unberührtem Dschungel und einem der schönsten Korallenriffen Costa Ricas. Hier können Sie mit einem Guide von Juli bis September mit etwas Glück Schildkröten bei der Eiablage beobachten oder Sie genießen einfach das karibische Lebensgefühl bei einem erholsamen Tag am Strand oder im Meer.

Unterkunft
Tag 4: Raftingabenteuer am Rio Pacuare
F / M / A
costa_rica_rundreise_pacuare_river_rafting

Am frühen Morgen brechen Sie auf in den tiefen, unberührten Primärregenwald. Das frühe Aufstehen lohnt sich, denn heute wartet ein ganz besonderes Highlight dieser Costa Rica Abenteuerreise auf Sie: eine 3-tägige Raftingtour über den Rio Pacuare zur Rios Tropicales Lodge.
Die Lodge zeichnet sich besonders durch Ihre Lage aus, denn Sie ist nur über den actionreichen Fluss mit einem Rafting Boot zu erreichen. Freuen Sie sich also auf eine unberührte Landschaft und abenteuerlustige Mitreisende während der 3 tätigen Raftingtour auf dem Pacuare River, welcher übrigens zu den besten 10 Rafting-Flüssen der Welt gehört! Mit 2 Übernachtungen in der Rios Tropicales Lodge und Vollverpflegung während der gesamten Raftingtour, erwartet Sie hier eine echtes Abenteuer am und natürlich auf dem Fluss. 
Ihr Gepäck ist auf dem Weg zur Lodge und von der Lodge zurück wassergeschützt verstaut.
In den Regenwäldern, die den Fluss umgeben, leben viele exotische Tierarten wie Jaguare, Affen, Ozelots und eine sehr große Anzahl von Vögeln. Also der ideale Aufenthaltsort für alle, die Flora und Fauna abseits der touristischen Pfade hautnah erleben möchten.

Wichtig: Bitte packen Sie für dieses Paket einen separaten Rucksack mit einem Maximalgewicht von 11,5 kg. Ihr Hauptgepäck können Sie nach dem Rafting-Abenteuer problemlos wieder in Siquirres aufnehmen.

Unterkunft
Tag 5: Raftingabenteuer am Rio Pacuare
F / M / A
costa_rica_rundreisen_Sudpazifik_dominical_canopy_ballena_aventura_usb

Lassen Sie sich von den ersten Sonnenstrahlen, von frisch gebrühtem Kaffee, einem reichhaltigen Frühstück, den Rufen der Brüllaffen und dem Gesang der Tukane wecken und starten Sie Ihren Tag, wie es Ihnen beliebt.
Es wird eine Reihe an optionalen Aktivitäten in der Lodge angeboten. Wer gestern auf ca. 22 km noch nicht genug vom White Water Rafting bekommen kann, darf sich heute natürlich nochmal ins Boot schwingen und durch die Stromschnellen der Klasse II-IV rasen. Für alle anderen stehen optionale Aktivitäten wie Bird watching, Regenwaldwanderungen zu Wasserfällen und Naturpools, Tierbeobachtungstouren, Canopy oder Besuche der nahegelegen Gemeinde auf dem Programm.
Es bietet sich geradezu an auch etwas Zeit in der Lode zu verbringen und die einmalige Landschaft auf sich wirken zu lassen. Lauschen Sie dem Rauschen des Flusses, lesen Sie Ihr Lieblingsbuch in einer der zahlreichen Hängematten, halten Sie Ausschau nach tierischen Besuchern und genießen Sie einen Cocktail in der Open Air Lounge.

Unterkunft
Tag 6: Ein letztes Mal Raften, Mietwagenannahme und Fahrt zum Vulkan Arenal
F
costa_rica_rundreise_Pacuare_river_rafting_pacuare_Lodge

Am dritten Tag Ihres Raftingabenteuers geht es wieder über den Fluss durch die Pacuare Schlucht, vorbei an Wasserfällen, Naturpools und natürlich durch packende Stromschnellen nach Siquirres, wo Ihr Allradmietwagen schon auf Sie wartet. Von hier aus geht es dann direkt nach La Fortuna. La Fortuna befindet sich am Fuße des Arenal Vulkans und ist eines der Highlights einer jeden Costa Rica Abenteuerreuse.
Der aktive Vulkan Arenal liegt wunderschön eingebettet mitten im Regenwald. Mit seinem abwechslungsreichen Nationalpark, seinen schwarzen Lavafeldern, seiner üppigen Vegetation und den vielen Wasserfällen und heißen Quellen sorgt er für besonders abwechslungsreiche Aktivitäten.
Nicht zu verpassen sind die Wanderungen über Hängebrücken und adrenalintreibenden Canopy Touren. Während es bei den Hängebrücken durch die Baumwipfel noch gemütlich zugeht, steht beim Canopy (oder Ziplining) vor allem das Abenteuer im Vordergrund. Befestigt an bis zu 750m langen Kabeln sausen die Teilnehmer teils in schwindelerregender Höhe über Täler und mitten durch den Regenwald. Spaß und Action ist hier garantiert!

Unterkunft
Tag 7: Canyoning am Vulkan Arenal
F
costa_rica_rundreisen_Guanacaste_hacienda Guachipelin_canyoning_camino

Der Vormittag steht Ihnen wieder frei zur Verfügung. Genießen Sie die tolle tropische Umgebung.
Am Nachmittag steht eine 4-stündige, adrenalintreibende Canyoning Tour (Abseilen) im Lost Canyon auf dem Programm.
Sie werden an Ihrem Hotel abgeholt und fahren über eine Bergstraße bis zu einem Treffpunkt hinauf, von wo aus diese actiongeladene Tour startet. Nach den ersten Sicherheitsanweisungen und einer Wanderung durch den dichten Regenwald, geht es gleich los. Sie starten mit einem kleinen, etwa 3 Meter hohen Wasserfall und testen sich langsam aber sicher an die schwierigeren Aufgaben heran. Sie werden sich mehrmals an verschiedenen Wasserfällen und teils engen Schluchten abseilen, Hinaufklettern und den Sprung, in eines der natürlichen Wasserbecken wagen. Der höchste Wasserfall dieses Abenteuers (ca. 60 m) lässt zum Schluss, noch einmal alle Abenteuerherzen höher schlagen und garantiert Ihnen eine unvergessliche Aussicht und ein einmaliges Erlebnis. Nach dieser spannenden und aktiven Tour können Sie sich umziehen und Ihr wohlverdientes Mittagessen in der Natur genießen, bevor es zurück zum Hotel geht. 

Unterkunft
Tag 8: Venado Caves & heiße Quellen am Vulkan Arenal
F
costa_rica_rundreisen_Arenal_heisse_quellen_mitten_im_regenwald_ara_tours

Nach einem zeitigen Frühstück geht es zu den Venado Höhlen für eine unterirdische Führung durch das beeindruckende etwa 15 bis 20 Millionen Jahre alte Höhlensystem. Der unterirdische Fluss mit seinen spektakulären Wasserfällen, wundervoll gestalteten Stalaktiten und Stalakmiten, wird Ihnen für immer eine unvergessliche Erinnerung sein. Außerdem gibt es eine Vielzahl an Fledermäusen, Insekten und prähistorischen Meeresfossilien zu entdecken (da sich die Venado Höhlen lange Zeit im Meer befanden). Da Ihr Guide stets für Ihre Sicherheit sorgt, können Sie ganz entspannt an den unterirdischen Bächen planschen und durch glasklare Wasservorhänge laufen. Ideal für Abenteurer, die sich auch gerne mal schmutzig machen!
Alternativ können Sie auch eine Mountainbike Tour im Nationalpark am Fuße des Vulkans Arenal unternehmen. 
Nach dieser Entdeckungstour geht es wieder zurück in Ihre Unterkunft, wo Sie den Abend ganz entspannt am Fuße des Vulkans Arenal verbringen. Lassen Sie Körper und Geist in den tropischen Gärten bei einem Besuch in den Thermalquellen zur Ruhe kommen. Sie werden sicher nicht genug bekommen können von dem angenehm warmen Wasser und der tolle Geräuschkulisse des Regenwaldes.

Unterkunft
Tag 9: Fahrt nach Monteverde & Nachtwanderung
F
costa_rica_rundreisen_Monteverde_reptilienfarm_camino

Heute verlassen Sie das Gebiet um den Vulkan Arenal und fahren weiter nach Monteverde. 
Monteverde, diese atemberaubende von Nebelschwaden durchzogene Region, heißt nicht umsonst übersetzt „Grüner Berg“. Dieses einzigartige Naturschauspiel, bei dem die Baumspitzen des Regenwaldes im Nebel versinken, entsteht durch das Verdampfen der von Pflanzen freigegebenen Feuchtigkeit. Dieser Ort ist ein Traum für jeden Botaniker, da es knapp 1000 farbenfrohe Orchideen in allen Größen und unzählige Pilzarten zu entdecken gibt. Aber nicht nur Botaniker, auch Vogelbeobachter kommen hier in den selten Genuss, Kolibris und den hier angesiedelten „Quetzal“ zu studieren. Monteverde ist auch der ideale Ausgangspunkt um private Schutzgebiete, den ewigen Regenwald und die ansässige Käseproduktion zu erkunden. Die sogenannten Quäker haben hier bis heute eine lange Tradition. Natürlich bietet die Nebelwaldregion auch ein gutes Terrain für unterschiedliche Abenteuer.                      
Um 17:30 Uhr steht eine spannende Nachtwanderung an. Die beeindruckende Geräuschkulisse und die eingeschränkte Sicht ist nichts für Jeden, aber ein interessanter Ausflug für alle, die den Regenwald samt der nachtaktiven Bewohner hautnah kennenlernen möchten. Das Curi-Cancha Reservat ist der ideale Ort für solch ein Abenteuer. Mit der fachkundigen Hilfe Ihres Guides, werden Sie mit etwas Glück eine Vielzahl an unterschiedlichen Tieren entdecken.

Unterkunft
Tag 10: Sky Adventures in Monteverde & Fahrt nach Los Campesinos Eco
F
Panama_Reisen_Boquete_canopy_seilbahn_ziplining_cacao

Nach einem zeitigen Frühstück lässt das Sky Adventure Challenge Ihr Abenteuer-Herz höher schlagen. Das Challenge startet mit der Sky Trek Tour, der für Costa Rica typischen Seilrutsche. Flitzen Sie an Kabeln zwischen Canyons entlang, bewundern Sie unglaubliche Ausblicke auf den costa-ricanischen Regenwald und den emporragenden Vulkan und fliegen Sie über und zwischen Bäume, um einen Adrenalinstoß zu spüren, der seinesgleichen sucht. Danach steigen Sie auf den höchsten Punkt des Berges und erleben eine gemütlichere Seilbahnfahrt, die Sie dennoch in vielerlei Hinsicht in Erstaunen versetzen wird. Sky Tram ist eine Luftseilbahn, mit der Sie in einer Freiluftgondel, die sich sanft durch den Wald erhebt, fahren und Ihnen während des Aufstiegs endlose Ausblicke bietet. Diese Erfahrung ist perfekt für alle, die die costa-ricanische Natur auf eine andere Art und Weise bewundern möchten. 
Wer noch nicht genug hat, kann optional noch dem Arboreal Tree Climbing Park einen Besuch abstatten. Er ist der erste Baumkletterpark in Costa Rica. Hier heißt es wieder Arme und Beine aktivieren und die Natur auf eine ganz besondere Art erkunden. Die Tour besteht aus einer Kletterrunde mit 4 Bäumen, die zwischen 10 m und 20 m hoch sind und unterschiedliche Schwierigkeitsgrade aufweisen. Die Bäume sind mit Haltegriffen ausgestattet, die speziell für das Klettern auf Bäumen entwickelt worden. 
Nach diesen ereignisreichen Abenteuern fahren Sie südlich in die Berge nach Londres, um in Ihre naturnahe Unterkunft, der Los Campesinos Eco Lodge, einzuchecken. Schon der Weg über schmale Straßen und Brücken lässt ein besonderes Urlaubserlebnis erahnen. Hier, völlig abseits der üblichen touristischen Route, erwarten Sie ein schönes Gemeinschaftsprojekt und ein exklusives 3-Tages-Programm. Entspannen Sie sich in der einfachen, aber authentischen Lodge, erkunden Sie den kurzen Rundweg, kühlen Sie sich in einem der schönen Naturpools ab und erfahren Sie mehr über die Geschichte der Campesinos
Los Campesinos Eco Lodge liegt nur 25 km vom belebten Manuel Antonio entfernt. Vom touristischen Trubel ist hier aber rein gar nichts zu spüren. Im Gegenteil das Gemeinschaftsprojekt bietet eine völlig authentische Begegnung mit den Einwohnern von Quebrada Arroyo und lässt Sie eintauchen in die einmalige unberührte Natur des bergigen Küstenhinterlandes.
Bitte beachten Sie: Die Dorfbewohner sprechen fast ausschließlich Spanisch. Gegen Aufpreis kann ein Englischsprachiger Guide mitgeschickt werden.
Bitte teilen Sie uns mit ob Sie am Anreise- und/oder Abreisetag ein Mittagessen benötigen
Infos zum Projekt finden Sie hier: 
https://www.accept-reisen.de/los-campesinos-projektbesuch-im-regenwald

Unterkunft
Tag 11: Freizeit in Los Campesinos
F
costa_rica_rundreisen_Manuel_Antonio_Campesinos_hangebrucke_2_actuar

Nach einem typisch costa-ricanischen Frühstück unternehmen Sie heute eine geführte 3,6 km lange Wanderung zum „Pacific Viewpoint“. Ihr spanischsprachiger, lokaler Guide ist bestens vertraut mit Flora und Fauna gibt Ihnen gerne ein Teil seins Wissens weiter. Bei dieser Tour wandern Sie durch Primär- und Sekundärwald bis zu einem beeindruckenden Canyon, den Sie mit einer Seilbahn überqueren. Am anderen Ende erwartet Sie ein ergreifender Aussichtspunkt. Von der Plattform können Sie den Savegre Flusses und die Dörfer in der sehen. Bei guter Sicht können Sie sogar die weißen Strände von Manuel Antonio erblicken. 
Natürlich wird Ihnen Ihr Guide unterwegs immer wieder die versteckten Regenwaldbewohner zeigen. Nehmen Sie am besten ein Fernglas oder eine Kamera mit großem Zoom mit, damit Sie auch die Vögel in den Baumwipfeln beobachten können.
Mittagessen in der Lodge.
Am Nachmittag begeben Sie sich auf eine atemberaubende Rappel Tour.  Bei dieser abenteuerlichen Klettertour geht es darum, sich in 5 verschiedenen Bereichen abzuseilen. Sie starten mit dem Abseilen an einer einfachen Felswand zum Aufwärmen, steigern sich dann aber rapide bis zur letzten und schwierigsten Etappe, dem 40m hohen Wasserfall. Freifälle sind unterwegs ebenfalls eingeplant.
Adrenalin pur und nichts für schwache Nerven!
Alles ist selbstverständlich durch Seile und Gurte befestigt 
Am Ende der Tour geht es wieder zurück zur Lodge, wo Sie Ihr wohlverdientes Abendessen im Open Air Restaurant genießen.
Wer eine der beiden Touren nicht mitmachen möchte, kann auch aus der Reihe an anderen optionalen Aktivitäten wählen (teils gegen Aufpreis). Dazu gehören Wanderungen zu Wasserfällen und Hängebrücken sowie viele Gemeindebasierte Touren wie der Besuch der Vanille-Plantage, der Zuckerrohr-Farm, des biologischen Gartens oder der traditionellen Zuckerrohrmühle von Victor Mora mit einem schmackhaften BBQ. Dorfbesuche werden auch auf dem Rücken der Pferde angeboten.

Unterkunft
Tag 12: Fahrt an den wilden Südpazifik an die Costa Ballena
F
costa_rica_rundreisen_sudpazifikkuste_sonnenuntergang_am_strand_bei_marino_ballena_nationalpark

Von den begegnungsreichen Tagen im Gemeinschaftsprojekt Los Campesinos führt die Costa Rica Abenteuerreise weiter zur ursprünglichen, südlichen Pazifikküste an die Costa Ballena zwischen Dominical und Palmar Norte – ein echter Genuss für Naturliebhaber. Hier werden Sie die nächsten zwei Tage verbringen. 
Die Costa Ballena wird nicht ohne Grund „Wal Küste“ genannt. Mit Ihrer einzigartigen Form sieht Sie aus wie die Schwanzflosse eines Wales. Und nicht nur die Form ist besonders, dieser Küstenabschnitt gilt als einer der besten „Whale Watching Spots“ des ganzen Landes. Von August bis Oktober und von Dezember bis April, hat man die Möglichkeit Buckelwale im Marino Ballena Nationalpark zu beobachten. Die Strände der Costa Ballena sind sehr lang und ursprünglich, an vielen Stellen findet man angespülte Baumstämme, die sich sehr gut für eine kleine Rast eignen. Diese von grünen Palmen umgebenen Strandabschnitte gelten als die schönsten der gesamten Südpazifikküste. Durch die teils starken Unterströmungen eignet sich der Küstenabschnitt weniger gut zum Baden, dafür aber umso besser zum Surfen und Entspannen an menschenleeren Stränden. Die Strände sind zudem sehr gut mit dem Bus, Taxi, Auto oder auch per Fußweg erreichbar. Der kleine sehr charmante Ort Uvita liegt direkt an der Costa Ballena und wird vom wunderschönen Marina Ballena Nationalpark umgeben. Es gibt einen sehr interessanten kleinen Wanderpfad, der durch den Nationalpark direkt zum Strand führt. Aber auch das dicht bewachsene, bergige Hinterland der Costa Ballena hat einiges zu bieten. Entdecken Sie die versteckten Wasserfällen und den dichten Regenwald, entspannen Sie in den tropischen Gärten oder baden Sie einem der klaren Flüsse.
Ihre Unterkunft liegt 6 km vom Strand entfernt und bietet luxuriöse, vollausgestattet Zelte, um völlig in die einmalige Natur im Hinterland der Costa Ballena einzutauchen.

Unterkunft
Tag 13: Freizeit an der Costa Ballena
F
costa_rica_rundreisen_Surfen_im pazifik_Camino

Sie können zwischen einer Vielzahl von angebotenen Aktivitäten wählen und so die Region aktiv kennenlernen, oder Sie genießen einfach entspannt die Ruhe und lassen das Geräusch des Dschungels und der Wellen auf sich wirken. Die einsame und grüne Costa Ballena bietet Ihnen viele Wassersport- und Wandermöglichkeiten. Egal ob Surfen, Delfin/Walbeobachtung, Kayaktouren auf dem Meer, Schnorcheln, oder eine Wanderung zu den Wasserfällen im Hinterland. Der Marino Ballena Nationalpark, welcher die Küste umgibt, eignet sich perfekt für viele Aktivitäten. Die Flora und Fauna, sowie die Artenvielfalt der Tierwelt, ist hier sehr ausgeprägt und die über 300 verschiedenen Vogelarten lassen das Herz von jedem Vogelbeobachter höher schlagen. Diese Region eignet sich perfekt für abenteuerlustige und aktive Reisende.

Unterkunft
Tag 14: Rückfahrt ins Zentraltal - Mietwagenabgabe
F
costa_rica_rundreisen_Sudpazifik_dominical_sonnenuntergang_ballena_aventura_usb

Heute geht es nach dem Frühstück ins Zentraltal. Mietwagenabgabe am Hotel
Lassen Sie den Tag mit einem Gläschen Wein bei angenehmen Frühlingstemperaturen ausklingen.

Unterkunft
Tag 15: Abreise – Transfer zum Flughafen San José

Heute endet Ihre Costa Rica Abenteuerreise leider schon und es heißt Abschied nehmen vom wohl grünsten und actionreichsten Land Amerikas. Sie werden am Hotel abgeholt und zum Flughafen nach San José gebracht.

Bitte beachten Sie, dass wir Ihren Reiseverlauf auf Wunsch auch ganz nach Ihren Wünschen maßschneidern können. Hierfür vereinbaren Sie am besten einen persönlichen Beratungstermin mit unseren Experten, damit wir uns in aller Ruhe Ihren Wünschen und Fragen widmen können. 

Reise nur für mobile Reisende (ohne eingeschränkte Mobilität).

Falls Sie eine Reise dieser Art für mobilitätseingeschränkte Reisende buchen wollen, sprechen Sie uns gerne an. In vielen Reiseländern können wir dies für Sie möglich machen.
Persönlich für Sie da:
Accept_Reisen_Team_klein3
Das Team von Accept Reisen ist Ihnen sehr gerne persönlich behilflich.

Haben Sie Fragen zu unseren Reisen und Destinationen, benötigen Sie Unterstützung bei der Zusammenstellung Ihrer Wunsch-Route oder haben Sie Zweifel hinsichtlich der Reisezeit? Ganz egal wobei wir Sie unterstützen können, das Team von Accept Reisen freut sich von Ihnen zu hören. Wir sind für Sie da – vor, während und nach der Reise!

Gerne auch bequem per Whatsapp:

*Pflichtfeld

Weitere interessante Reisen

  • ab 17 Tage
  • Costa Rica,
  • Panama
  • Privatreise
  • Mietwagenreisen

Rundreise zu den schönsten Nationalparks des Festlandes sowie der Unterwasserwelt am Pazifik und an der Karibik.

ab € 2.479,-
  • ab 22 Tage
  • Costa Rica,
  • Panama
  • Privatreise
  • Mietwagenreisen

Mietwagenreise zu unterschiedlichen Küstenabschnitten an Pazifik und Karibik, zu ausgewählten Highlights im Regenwald und zum Bocas del Toro Inselparadies in Panama

ab € 2.359,-
  • ab 22 Tage
  • Costa Rica
  • Privatreise
  • Mietwagenreisen

Gemütliche Costa Rica Reise abseits der üblichen Pfade vom Norden über spannende Küstenabschnitte bis zum intensiven Dschungelerlebnis im Süden 

ab € 3.459,-

Weitere Reiseländer

Facebook
Twitter
Telegram
WhatsApp
Ihre Anfrage wurde
erfolgreich gesendet!

Sie werden per E-Mail benachrichtigt, sobald
wir Ihre Anfrage bearbeitet haben.