Kivu Serena Hotel

Gisenyi
Ruanda

Das Kivu Serena Hotel liegt nur unweit vom Ort Gysenyi am Ufer des Kivu Sees im Westen Ruandas. Mit einem gepflegten Privatstrand bietet das Hotel einen direkten Zugang zum See, zusätzlich aber auch noch einen privaten Pool, an dem man herrlich die Sonnenstunden genießen kann. Im Health Centre befinden sich zudem Sauna und Massagemöglichkeiten.

In 66 Hotelzimmern und 6 Luxury Suiten bietet das Kivu Serena Hotel eine Vielzahl unterschiedlicher Schlafmöglichkeiten. Dabei ist das Interior im panafrikanischen Stil gehalten. Alle Zimmer sind mit Badezimmer, Telefon, Satelliten TV, Safe, Kaffee und Teeeinrichtungen sowie einem Haartrockner ausgestattet. Vom Balkon hat man eine traumhafte Aussicht über den Kivu See.

Das Hotel bezieht soweit möglich organisch angebaute Lebensmittel von lokalen Bauern. Zusätzlich werden durch den Verkauf von Souvenirs und Kunst, Handwerker und Künstler aus dem umliegenden Gebiet unterstützt. Durch installierte Gleichstrom- Wechselstrom Konverter, wird auf die Reduzierung von Strom aus Dieselaggregaten hingearbeitet. Auch eine sorgsame Trennung von Müll wird hier praktiziert, es wird ein verstärkter Fokus auf die Gesundheit von Mitarbeitern durch die Anpassungen ihrer Arbeitsbedingungen gelegt und verschiedenste soziale und ökologische Projekte werden in der Gegend unterstützt.

Für Sie da:

  • Johannes Koslowski
Haben Sie Fragen zur Reise oder ist Ihr Wunschtermin nicht dabei?

Reisen in Ruanda

Scroll to Top

Reise teilen

Urlaub mit Freunden und Familie planen

Facebook
WhatsApp
Email

„DSVGO Hinweis: Mit dem Klicken auf dem WhatsApp Button, erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten (insbesondere Telefonnummer und Name) an Facebook und WhatsApp weitergegeben werden. WhatsApp Inc. teilt Informationen weltweit, sowohl intern mit den Facebook-Unternehmen als auch extern mit Unternehmen, Dienstleistern und Partnern und außerdem mit jenen, mit denen du weltweit kommunizierst. Deine Informationen können für die in dieser Datenschutzrichtlinie beschriebenen Zwecke beispielsweise in die USA oder andere Drittländer übertragen oder übermittelt bzw. dort gespeichert und verarbeitet werden.

Da wir keine Kontakte auf unseren Smartphones speichern, bitte wir Sie bei der Kommunikation immer Ihren Namen anzugeben.“