Hotel Arenal Manoa

Arenal Vulkan
Costa Rica

Das Hotel Arenal Manoa liegt nur 2 Stunden von San José entfernt, in einer der touristisch beliebtesten Gegenden von Costa Rica. Nur 7 km von La Fortuna und 800 m von der Hauptstraße entfernt, befindet es sich in einem privaten und natürlichen Umfeld. Von hier kann man in kürzester Zeit zahlreiche Touristenattraktionen aufsuchen und Aktivitäten nachgehen. Auf dem schönen Anwesen lässt es sich ausgezeichnet in den heißen Quellen entspannen und die beeindruckende Aussicht auf den Arenal Vulkan genießen. Die Zimmer sind alle mit Klimaanlage, Satellitenfernsehn, Telefon, Kühlschrank, Kaffeemaschine, eigenem Bad und eigener Terrasse ausgestattet. Von jedem Zimmer blickt man direkt auf den Vulkan Arenal und die umliegenden Gärten und Wiesen. Im Restaurant des Hotels können die Gäste sowohl internationale und einheimische Küche genießen. Auch in den verschiedenen Poolbereichen mit Jacuzzis und Thermalwasserbecken der Hotelanlage werden Getränke und Snacks serviert. Das Hotel Arenal Manoa ist seit 2009 mit dem CST-Siegel zweiten Grades für sein Engagement zum Schutz natürlicher, kultureller und sozialer Ressourcen ausgezeichnet. Momentan läuft das Bewertungsverfahren für das Siegel dritten Grades. CST ist eine Auszeichnung für nachhaltige Tourismusunternehmen, die vom Costa-ricanischen Fremdenverkehrsamt (ICT) vergeben wird. Außerdem setzt sich die Leitung des Hotels gegen Ausbeutung und Sextourismus ein.

Für Sie da:

  • Aline Dobbelstein
Haben Sie Fragen zur Reise oder ist Ihr Wunschtermin nicht dabei?

Reisen in Costa Rica

Scroll to Top

Reise teilen

Urlaub mit Freunden und Familie planen

Facebook
WhatsApp
Email

„DSVGO Hinweis: Mit dem Klicken auf dem WhatsApp Button, erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten (insbesondere Telefonnummer und Name) an Facebook und WhatsApp weitergegeben werden. WhatsApp Inc. teilt Informationen weltweit, sowohl intern mit den Facebook-Unternehmen als auch extern mit Unternehmen, Dienstleistern und Partnern und außerdem mit jenen, mit denen du weltweit kommunizierst. Deine Informationen können für die in dieser Datenschutzrichtlinie beschriebenen Zwecke beispielsweise in die USA oder andere Drittländer übertragen oder übermittelt bzw. dort gespeichert und verarbeitet werden.

Da wir keine Kontakte auf unseren Smartphones speichern, bitte wir Sie bei der Kommunikation immer Ihren Namen anzugeben.“