Erongo Wilderness Lodge

Erongo
Namibia

Die Erongo Wilderness Lodge liegt im Erongo Gebirge, etwa 3 Autostunden nördlich von Windhoek. In der Region haben sich 1974 private Grundstückbesitzer, Farmer und Inhaber von Gästehäusern zum „Erongo Mountain Rhino Sanctuary Trust of Namibia“ zusammengetan. Ziel dieser Vereinigung war die Wiederansiedlung der ehemals einheimischen Tierarten wie dem schwarzen Nashorn oder dem Schwarznasen-Impala. Zu diesem Zweck wurden Zäune entfernt und auf Nutztierhaltung verzichtet und die Wilderei bekämpft, sodass ein Schutzgebiet von 200.000 Hektar entstanden ist, auf dem ungestörte Wildtierwanderung möglich ist und wieder zahlreiche endemische Pflanzen- und Tierarten ansässig sind.

In einen Berghang eingebaut, passt sich die Lodge diesem natürlichen Umfeld perfekt an. Die 10 luxuriösen Zelt-Chalets verfügen über Bett mit Moskitonetz, Bad, Dusche, Minibar mit Tee- und Kaffeemaschine und eine möblierte Veranda. Sie sind über Holzstege und Natursteintreppen mit den Gemeinschaftseinrichtungen wie Restaurant, Lounge, Pool, Spielplatz und dem Sundowner Deck mit Feuerstelle verbunden.

Nicht weit entfernt laden Höhlen mit Wandmalereien der Buschmänner zum Ausflug ein. Wer möchte, schließt sich einer geführten Wander- oder Jeep-Tour an oder erkundigt die Umgebung auf eigene Faust.

Für Sie da:

  • Johannes Koslowski
Haben Sie Fragen zur Reise oder ist Ihr Wunschtermin nicht dabei?

Reisen in Namibia

Scroll to Top

Reise teilen

Urlaub mit Freunden und Familie planen

Facebook
WhatsApp
Email

„DSVGO Hinweis: Mit dem Klicken auf dem WhatsApp Button, erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten (insbesondere Telefonnummer und Name) an Facebook und WhatsApp weitergegeben werden. WhatsApp Inc. teilt Informationen weltweit, sowohl intern mit den Facebook-Unternehmen als auch extern mit Unternehmen, Dienstleistern und Partnern und außerdem mit jenen, mit denen du weltweit kommunizierst. Deine Informationen können für die in dieser Datenschutzrichtlinie beschriebenen Zwecke beispielsweise in die USA oder andere Drittländer übertragen oder übermittelt bzw. dort gespeichert und verarbeitet werden.

Da wir keine Kontakte auf unseren Smartphones speichern, bitte wir Sie bei der Kommunikation immer Ihren Namen anzugeben.“