Namibia Selbstfahrer Reise Zebra

Kulturelle Glanzlichter und atemberaubende Natur mit dem Mietwagen erleben

17 Tage
ab € 2.575,-

Highlights der Reise

  • Europäisches Flair erleben in Windhoek!
  • Sossusvlei: „Bizzarre Dünenlandschaft im Sonnenaufgang“
  • Swakopmund: Leben zwischen Tradition und Moderne
  • Die kulturellen Schätze im Damaraland erkunden!
  • Zu Besuch in den Dörfern der Himba in Kaokoveld
  • Die Big 5 im Etosha Nationalpark

Die individuelle Namibia Selbstfahrer Rundreise Zebra führt Sie zwischen Wüste und Meer, durch Canyons und Savannen zu den geschichtsträchtigsten Regionen Namibias. Tauchen Sie ein in die Kultur der Herero und Himba und lassen Sie sich von deren Geschichten in eine vergangene Zeit zurückversetzten. Diese Namibia Rundreise zeigt Ihnen neben den landschaftlichen Highlights und der einzigartigen Tierwelt die kulturellen Schätze Namibias im Damaraland, dem Etosha Nationalpark, Sossusvlei und vielen weiteren Regionen.

Reiseverlauf

Alle öffnen
Tag 1: Ankunft in Windhoek
Namibia_Safari_Windhoek_Flughafen_Namibia_Safari_TB_

Nach Ihrer Ankunft am Flughafen in Windhoek nimmt Sie ein Mitarbeiter in Empfang und fährt Sie zu Ihrer Unterkunft. Am Nachmittag treffen Sie Ihren Ansprechpartner, der Ihnen alle nötigen Reiseinformationen aushändigt. Der Abend steht Ihnen zur Selbstgestaltung frei. 
Windhoek wird als Stadt mit „europäischem Flair“ bezeichnet. Gebäude, Gastronomie, Kleidungsstile und Bildungssystem lassen noch den Einfluss der deutschen Kolonie nachvollziehen. Gleichzeitig ist man inmitten einer modernen afrikanischen Stadt, umgeben von Farben und Geräuschen des Landes. Wer die Straßen durchsteift entdeckt afrikanische Trommeln und Holzschnitzereien sowie elegante Boutiquen, mit exklusiver Mode und Designs.

Tag 2: Windhoek – Sesriem
Namibia_Safari_Tag12_Sesriem_Sossusvlei_Echse

Nach einem entspannten Frühstück in Ihrer Unterkunft nehmen Sie am Morgen Ihren Mietwagen in Empfang und starten Ihre Namibia Selbstfahrer Reise. Sie fahren durch die Kleinstadt Rehoboth, ca. 85 km südlich von Windhoek Richtung Sesriem.
Nach Ihrer Ankunft in Ihrer Unterkunft haben Sie optional die Möglichkeit den Sonnenuntergang beim „Sundowner“ zu genießen - ein Highlight bei Namibia Reisen - oder einfach nur am Pool zu entspannen.

Fahrtzeit: 4 – 5 Std

Tag 3: Sesriem
Namibia_Safari_Sesriem_Sossusvlei_Sonnenuntergang_01_SWA_

Es empfiehlt sich den heutigen Tag früh zu starten. Denn der Besuch der imposanten Dünenlandschaft Sossusvlei kann ab Sonnenaufgang gestartet werden. Bis zu den Parkplätzen, von wo aus Sie zu Fuß in die Dünen gehen können, sind es ca. 65 km. Am Eingang des Parks besteht die Möglichkeit einen 4 X 4 Shuttle Service in Anspruch zu nehmen. Die in den facettenreichsten Rottönen bis zu 300 Meter hohen Sanddünen liegen um eine ausgetrocknete Senke aus Salz und sind ein einzigartiges Naturspektakel.

Tag 4: Sesriem – Swakopmund
Namibia_Safari_Sesriem_Sossusvlei_Dune_05_Namibia_Safari_TB_

Nach dem Frühstück in Ihrer Unterkunft verlassen Sie die Wüstenregion und fahren durch den westlichen Teil des Kuiseb Canyons Richtung Walvis Bay und Swakopmund. Der restliche Tag steht Ihnen zur freien Verfügung bereit um Swakopmund zu erkunden. 
Swakopmund ist trotz des kalten Wassers des Atlantischen Ozeans einer der beliebtesten Badeorte Namibias! Optisch allerdings eher vergleichbar mit einem deutschen Dorf zwischen Wüste und Meer. Die Bevölkerung gleicht einem Schmelztiegel von Moderne und Vergangenheit: Hier finden Sie eine bunte Mischung aus Hippies, Künstler, Geschäftsleuten sowie Frauen in viktorianischen Kleidern, kräftigen Mienenarbeitern, Wildhütern, Bauern und Fischern. 

Fahrtzeit: 4 – 5 Std

Tag 5: Swakopmund
Namibia_Safari_Tag08_Swakopmund_Stadt

Der heutige Tag Ihrer Namibia Rundreise steht Ihnen zur freien Verfügung bereit. Sie haben die Qual der Wahl, denn verschiedene Ausflüge stehen Ihnen zur Verfügung: Entscheiden Sie sich zwischen Delfinen, Wüste, Skydiving  oder einem abenteuerlichen Quad-Erlebnis (gerne erstellen wir Ihnen ein passendes Angebot)!
Alternativ können Sie Ihren Tag in Swakopmund verbringen und die vielen europäisch geprägten Bauwerke und Denkmäler erkunden, die nach dem morgendlichen Nebel die Kulisse prägen. 

Tag 6: Swakopmund – Twyfelfontein
Namibia_Safari_Etosha_Reiseverlauf_05_Swakopmund

Sie verlassen Swakopmund und den Atlantischen Ozean früh am Morgen und fahren über Uis ins Damaraland. Gegen Mittag erreichen Sie Twyfelfontein. Die „Zweifelsfontäne“ gleicht einer großen Open-Air Galerie und zeigt bildhafte Gravierungen in rotem Fels. Die Ansammlungen von Felsgravuren zählt zu einer der größten Ihrer Art in Afrika und wurde von der UNESCO als Weltkulturerbe ausgezeichnet.

 Fahrtzeit: 5 Std  

Tag 7: Twyfelfontein
Namibia_Safari_Damara_Land_Felsen_Namibia_Safari_TB_

Der heutige Tag steht Ihnen zur freien Verfügung bereit um das Damaraland und seine kulturellen Schätze zu erkunden. Etwas weiter südlich von Twyfelfontein kommen Sie zum verbrannten Berg, dem Burnt Mountain. Diese Lavaformation sieht aus, als wäre sie vor Jahrmillionen zusammen gebacken. In unmittelbarer Nachbarschaft finden sich die Orgelpfeifen – Organ Pipes – eine Basaltstein-Gruppierung in Säulenform.

Tag 8: Twyfelfontein – Kaokoveld / Fahrzeit: 5 Std
Namibia_Safari_Damara_Land

Früh am morgen verlassen Sie das Damaraland und brechen auf über Palmwag und Sesfontein Richtung Norden. Die Landschaft ist hier vor allem durch die langen Trockenzeiten beeinflusst.
Bitte beachten Sie, dass die Straßen in dieser Region je nach Wetterverhältnissen erschwerte Bedingungen vorweisen und die sich die angegebene Fahrtzeit verlängern kann.

Tag 9: Kaokoveld
Namibia_Safari_kaokoveld_Epupa_Falls_03_SWA_

Der heutige Tag steht Ihnen für einen Besuch im Dorf der OvaHimba bereit. Die Himba stammen ursprünglich von den Herero ab und besiedeln vor allem den nördlichen Teil Namibias sowie den Süden Angolas. Trotz der vielen kolonialen Einflüsse haben Sie ihre reiche Kultur beibehalten und zeichnen sich heut vor allem durch ihre harmonischen und bedeutungsvolle Umgangsformen aus.

Tag 10: Kaokoveld – Etosha Nationalpark
Namibia_Rundreise_Etosha_Gruppe_Tiere_Oryx_TB__Reiseverlauf

Nach einem entspannten Frühstück in Ihrem Hotel verlassen Sie die Region der Himba und machen sich auf den Weg zum berühmten Etosha Nationalpark. Sie betreten das Schutzgebiet durch das neueröffnete Western Gate und befinden sich direkt auf Ihrer ersten Pirschfahrt. Die Tore des Parks schließen bei Abenddämmerung und Sie haben dahin noch genügend Zeit Tiere in freier Wildbahn zu beobachten.

Fahrtzeit: 2 – 3 Std

Tag 11: Etosha Nationalpark Ost

Nach dem Frühstück verlassen Sie Ihre Unterkunft und fahren Richtung Okaukuejo Rest Camp, welches im mittleren Teil des Etosha Nationalparks liegt. Die besondere Grundlage des Etosha Nationalparks bildet die große Pfanne, ein vor langer Zeit ausgetrockneter See mit einem Ausmaß von 4730 km², sie ist sogar aus dem All zu sehen! An ihrer Südseite liegen unzählige Wasserlöcher, die den Tieren als notwendige Wasserreservoire dienen. Hier haben Sie die besten Chancen eine große Vielfalt an Tieren zu beobachten, zum Beispiel Giraffen, Streifengnus, Vogelstrauße, Tüpfelhyänen, Löwen, Springböcke, Zebras oder Antilopen. Die Tierherden vor der bleichen, unwirklichen Kulisse der weißen trockenen Salzpfanne zu entdecken, bleibt ein unvergesslicher Moment.

Fahrtzeit: 3 – 4 Std

Tag 12: Etosha Nationalpark Ost

Im Etosha Nationalpark fahren Sie heute weiter Richtung Osten. Unterwegs können Sie das Museum in Namutoni besuchen, bevor Sie zu Ihrer nächsten Unterkunft kommen. Die Etosha Aoba Lodge liegt ca. 15 km außerhalb des Parks in Mitten eines Tamboti- und Terminalisbaum- Wald.
Sie haben die Möglichkeit hier an einer geführten Safari im Park oder dem traditionellen Sundowner auf dem Gelände der Farm teilzunehmen (bitte im Vorfeld Ihrer Reise buchen). Alternativ können Sie sich auch die Beine bei einem Spaziergang durch das „Fischers Pan Private Game-Reservat“ vertreten.

Tag 13: Etosha Nationalpark – Grootfontein

Sie verlassen den Etosha Nationalpark und fahren zu Ihrer heutigen Unterkunft, der Fiume Lodge, die sich etwa 35 km nördlich von Grootfontein befindet. Der restliche Tag Ihrer Namibia Rundreise steht Ihnen zur freien Verfügung bereit. Besuchen Sie das kleine Städtchen Grootfontein oder entspannen Sie in Ihrer Unterkunft. 

Fahrtzeit: 2 – 3 Std

Tag 14: Grootfontein
Namibia_Safari_Tag06_Pflanzen_Welwitschia_02

Heute besuchen Sie die Siedlungen der Bushman, die in dieser Region Namibias zu Hause sind. Die Familien im Dorf empfangen Sie herzlich und erklären Ihnen bei einem kurzen Spaziergang viel über die lokale Flora und Fauna. Sie erfahren, wie die Bushman in der Wüste überleben, welche Pflanzen Sie als Lebensmittelgrundlage nutzen und wie sie Ihr Leben noch heute hier führen. 
Am Nachmittag sind Sie zurück in Ihrer Unterkunft und haben die Möglichkeit an einem geführten Game Drive Ihrer Lodge teilzunehmen (bitte im Vorfeld Ihrer Reise buchen). 

Tag 15: Grootfontein – Waterberg
Namibia_Safari_Tag18_Namib_01

Sie verlassen den Norden Namibias. Um an Ihr heutiges Etappenziel, das Waterberg Plateau, zu gelangen, fahren Sie über Tsumeb und Otjiwarongo. Der Nachmittag steht Ihnen zur freien Verfügung beriet. Erkunden Sie die Umgebung des sich mitten in der Landschaft erhebenden Bergs, machen Sie Spaziergänge, hören Sie Geschichten über die Herero, welche in dieser Region Namibias zu Hause sind, oder besuchen Sie die Cheetah Conservation Foundation um Neues über die Erhaltung des Geparden Bestandes zu lernen.

Fahrtzeit: 2 – 3 Std 

Tag 16: Waterberg - Windhoek/ Fahrtzeit: 4 Std

Die Rückfahrt nach Windhoek erfolgt über Okahandja. Hier können Sie bei einem Stopp die Holzschnitzer besuchen und Souvenirs erstehen, bevor Sie nach Windhoek zurückkehren. 

Tag 17: Windhoek – Heimreise

Der heutige Tag ist für Ihre Heimreise reserviert. Sie verlassen Ihre Unterkunft und fahren zum internationalen Flughafen. Hier geben Sie Ihren Mietwagen ab und treten Ihren Rückflug an. Ihre Namibia Selbstfahrer Reise endet hier.

Enthaltene Leistungen

  • Unterkünfte wie im Verlauf beschrieben (oder ähnliche der selben Kategorie, je nach Verfügbarkeit)
  • Mahlzeiten wie im Verlauf beschrieben (F = Frühstück, M = Mittagessen, A = Abendessen)
  • Hoteltransfer am Anreisetag
  • Meet & Greet am Flughafen
  • Mietwagen für 17 Tage (Super Cover ohne Selbstbeteiligung
  • Pick up / Drop off: Windhoek Flughafen
  • Detailliertes Reiseinformationspaket
  • Halbtägiger Ausflug Himba (Opuwo)
  • Ganztägiger Ausflug Bushman (Grootfontein)
  • Kompensation der durch die Rundreise verursachten CO2-Emmission durch Spende an ein Klimaschutzprojekt

Nicht enthaltene Leistungen

  • Internationale Flüge
  • Dinge des persönlichen Bedarfs
  • Getränke und Trinkgelder
  • Reiseversicherung
  • Nationalparkgebühren
  • Aktivitäten und Transfers die nicht im Reiseverlauf der Namibia Rundreise beschrieben sind
  • Nicht genannte Mahlzeiten
  • CO2-Kompensation für den Flug durch Spende an ein Klimaschutzprojekt [empfohlen]
Reise nur für mobile Reisende (ohne eingeschränkte Mobilität).

Falls Sie eine Reise dieser Art für mobilitätseingeschränkte Reisende buchen wollen, sprechen Sie uns gerne an. In vielen Reiseländern können wir dies für Sie möglich machen.

Kontaktieren Sie uns!

Accept_Reisen_Team_klein3

Sie möchten buchen oder
haben eine Frage?

Haben Sie Fragen zu unseren Reisen oder möchten Sie sich individuell beraten lassen?

*Pflichtfeld

Weitere

Reiseländer

Weitere interessante Reisen

  • ab 14 Tage
  • Kenia
  • Privatreise
  • Mietwagenreisen

Kenia Selbstfahrer Reise und Baden- 4 Schutzgebiete unabhängig entdecken – Abenteuer fernab des Massentourismus & Erholung am Traumstrand

ab € 1.529,-

Namibia Selbstfahrer Reise Zebra

  • ab 17 Tage
  • ab € 2.575
Scroll to Top

Reise teilen

Urlaub mit Freunden und Familie planen

Share on facebook
Facebook
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email

„DSVGO Hinweis: Mit dem Klicken auf dem WhatsApp Button, erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten (insbesondere Telefonnummer und Name) an Facebook und WhatsApp weitergegeben werden. WhatsApp Inc. teilt Informationen weltweit, sowohl intern mit den Facebook-Unternehmen als auch extern mit Unternehmen, Dienstleistern und Partnern und außerdem mit jenen, mit denen du weltweit kommunizierst. Deine Informationen können für die in dieser Datenschutzrichtlinie beschriebenen Zwecke beispielsweise in die USA oder andere Drittländer übertragen oder übermittelt bzw. dort gespeichert und verarbeitet werden.

Da wir keine Kontakte auf unseren Smartphones speichern, bitte wir Sie bei der Kommunikation immer Ihren Namen anzugeben.“

Ihre Anfrage wurde
erfolgreich gesendet!

Sie werden per E-Mail benachrichtigt, sobald
wir Ihre Anfrage bearbeitet haben.