Kara Tunga Safari Camp

Moroto
Uganda

Das Kara Tunga Safari Camp liegt im Osten Ugandas in der Stadt Moroto, der Region der Karamoja. Gelegen am Hang des Berg Moroto, ist sie ein guter Ausgangspunkt für Aktivitäten in der Region. Die Unterkunft ist ein Mix aus traditioneller Einrichtung mit lokalen Rohstoffen, denen ein moderner Touch zugefügt wurde. Die Unterkunft bietet verschiedene Arten von Zimmern an. Alle verfügen über die gleichen Ausstattungsmerkmale, sie sind mit en Badezimmern ausgestattet. Zum Wohlfühlen trägt die eigene solarbetriebene Dusche und eine eigene Veranda bei. Die Unterkunft bietet zahlreiche Aktivitäten an, darunter geführte Wander- und Klettertouren auf den Mount Moroto und anderen Gebieten in der Karamoja Region. Auch Fahrrad- und Motorradtouren bieten eine tolle Möglichkeit, das umliegende Gebiet zu erkunden. Die Unterkunft legt großen Wert auf Nachhaltigkeit und ist eines der besten Beispiele für Ökotourismus in dieser Region. Besonderes geht es der Unterkunft darum, die lokale Bevölkerung mehr einzubinden. Zusätzlich ist die Unterkunft eine Kooperation mit einem lokalen Kaffe Produzenten eingegangen, der besonders auf Fairness und Nachhaltigkeit fokussiert ist. Der Kaffee kann im Kara Tunga Camp probiert und erworben werden. Wenn gewünscht, organisiert die Unterkunft Touren, um die Bauern kennenzulernen. 
 

Für Sie da:

  • Johannes Koslowski
Haben Sie Fragen zur Reise oder ist Ihr Wunschtermin nicht dabei?

Reisen in Uganda

Scroll to Top

Reise teilen

Urlaub mit Freunden und Familie planen

Facebook
WhatsApp
Email

„DSVGO Hinweis: Mit dem Klicken auf dem WhatsApp Button, erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten (insbesondere Telefonnummer und Name) an Facebook und WhatsApp weitergegeben werden. WhatsApp Inc. teilt Informationen weltweit, sowohl intern mit den Facebook-Unternehmen als auch extern mit Unternehmen, Dienstleistern und Partnern und außerdem mit jenen, mit denen du weltweit kommunizierst. Deine Informationen können für die in dieser Datenschutzrichtlinie beschriebenen Zwecke beispielsweise in die USA oder andere Drittländer übertragen oder übermittelt bzw. dort gespeichert und verarbeitet werden.

Da wir keine Kontakte auf unseren Smartphones speichern, bitte wir Sie bei der Kommunikation immer Ihren Namen anzugeben.“