Bakiga Lodge

Luhizha
Uganda

Die Bakiga Lodge empfängt Sie im Bwindi Regenwald im Herzen Ugandas in einmaliger Atmosphäre. Die zwei Doppelzelte und Familiencabins der Lodge sind mit allen Annehmlichkeiten für einen angenehmen Aufenthalt ausgestattet, die ideale Mischung aus ursprünglichem Dekor und komfortabler Ausstattung rundet Ihren Aufenthalt ab. En suite Bäder und Wifi gehören zum Standard jeder Unterkunft in der Lodge. Das aus lokalen Zutaten zubereitete Abendessen können Sie bei fantastischer Aussicht auf den Bwindi Regenwald und während Sie dem Gezwitscher der Vögel lauschen genießen.

Die Bakiga Lodge gehört dem Bakiga Gemeinschaftsprojekt an, einer registrierten NGO in Uganda und einer registrierten Wohltätigkeitsorganisation in Großbritannien. Der gesamte Profit der Lodge fließt in Projekte, die sich zum Ziel gesetzt haben, Gemeinschaften im Kabale Distrikt mit Wasser zu versorgen. Seit dem Jahr 2012 trägt die Lodge zu dem Projekt bei. Seitdem wurden 112 Brunnen repariert bzw. errichtet und 18 Gemeinschaftswassertanks erbaut, die insgesamt circa 40.000 Bewohner versorgen. Schon heute kann durch den Bau eines Wassertanks eine Gemeinschaft in Trockenzeiten bis zu 6 Wochen lang versorgt werden, mithilfe der Spenden der Bakiga Lodge soll sich die Wasserversorgung der Bevölkerung stetig verbessern.

Für Sie da:

  • Johannes Koslowski
Haben Sie Fragen zur Reise oder ist Ihr Wunschtermin nicht dabei?

Reisen in Uganda

Scroll to Top

Reise teilen

Urlaub mit Freunden und Familie planen

Share on facebook
Facebook
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email

„DSVGO Hinweis: Mit dem Klicken auf dem WhatsApp Button, erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten (insbesondere Telefonnummer und Name) an Facebook und WhatsApp weitergegeben werden. WhatsApp Inc. teilt Informationen weltweit, sowohl intern mit den Facebook-Unternehmen als auch extern mit Unternehmen, Dienstleistern und Partnern und außerdem mit jenen, mit denen du weltweit kommunizierst. Deine Informationen können für die in dieser Datenschutzrichtlinie beschriebenen Zwecke beispielsweise in die USA oder andere Drittländer übertragen oder übermittelt bzw. dort gespeichert und verarbeitet werden.

Da wir keine Kontakte auf unseren Smartphones speichern, bitte wir Sie bei der Kommunikation immer Ihren Namen anzugeben.“