Mexiko Rundreise Oaxaca

Gruppenreise zu den Highlights von Mexico City bis Cancun

13 Tage
ab € 2.129,-
  • 2 - 12 Personen

Highlights der Reise

  • Mexiko Stadt
  • Teotihuacan
  • Kolonialflair in Puebla, Campeche und Merida
  • Traditionen in Oaxaca
  • Tule, einer der größten Bäume der Welt
  • Indios in San Cristobal de las Casas
  • Schamanen in Chamula
  • Palenque, Ruinen mitten im Dschungel
  • Chichen Itza

Herzlich Willkommen im Herzen Mexikos, dort wo alles begann… Auf den Spuren der Azteken, Zapoteken, Olmeken und Mayas reisen wir durch die Sierra und das karibische Tiefland bis nach Cancun.
Hautnah erleben wir die beeindruckende Geschichte der Urvölker Mexikos und der Kolonialzeit. Teotihuacan, Monte Alban, Palenque, Uxmal und Chichén Itzá erzählen dabei von zornigen Göttern, hochangesehenen Priestern und einem einzigartigen Wissen über die Astronomie. Im Mayadorf tauchen wir ein in das Alltagsleben der traditionsbewussten Einwohner.
Große, belebte „Plazas“, beeindruckende Häuser, imposante Festungen und spanische Klänge sind noch heute Zeugen einer faszinierenden Epoche. Zum mexikanischen Leben gehören aber auch die bunten Märkte, die uns mit den vielen neue Gerüchen, Farben und Formen in ihren Bann ziehen.

Kurzum: Diese Mexiko Rundreise zeigt uns die absoluten kulturellen und landschaftlichen Highlights des Landes und bietet anschließend einen optionalen Badeurlaub in Cancun oder an der einzigartigen Riviera Maya!

Reiseverlauf

Alle öffnen
Tag 1: Bienvenidos en Mexico
mexiko_rundreise_fahne.jpg

Herzlich Willkommen in Mexiko.
Nach der Landung in Mexiko-Stadt werden wir am Flughafen begrüßt und zu unserem Hotel mitten in Mexiko City gebracht. Der Rest des Tages steht uns frei. Wir können uns erholen oder auf eigene Faust das Stadtzentrum erkunden.
Übernachtung in Mexiko Stadt

Unterkunft
Tag 2: Mexiko Stadt - Azteken, Spanier & Xochimilco
F
mexiko_rundreise_xochimilco_schwimmende_garten

Zum Auftakt unserer Reise tauchen wir ein in die faszinierende Vergangenheit Mexikos und besuchen den komplett freigelegten Templo Mayor. Er befindet sich nur einen Steinwurf vom Herzstück Mexiko Citys, dem Zocalo, entfernt. Der „Große Tempel“ war einst das größte und wichtigste Gebäude der aztekischen Hauptstadt und beeindruckt auch heute noch Besucher und Archäologen gleichermaßen. Von hier aus können wir schon die Kathedrale und den dem Präsidentenpalast sehen und starten im Anschluss direkt unseren Rundgang durch das Historische Zentrum. Anschließend geht es weiter zu den "schwimmenden Gärten" von Xochimilco. Bei vorbeiziehender Mariachi Musik, können wir die wunderschönen bunten Boote und die wohl duftenden Blumengärten genießen.
Übernachtung in Mexiko Stadt

Unterkunft
Tag 3: Mexiko Stadt - Anthropologisches Museum, Xochimilco & Dolores Olmedo Museum
F / M
mexiko_rundreise_chapultepec_park_danza_de_las_voladores_carl-campbell_UN.jpg

Am Morgen besuchen wir das Bildungsministerium, die Plaza Santo Domingo und das nationale Anthropologische Museum, eines der besten der Welt. Hier versetzen uns nicht nur Bilder und Nachbauten in die Zeit der Urvölker Mexikos.
Wir lassen den Tag im größten Stadtpark Lateinamerikas, dem Chapultepec Park, ausklingen. Auch dieser Park wurde bereits von den Azteken angelegt. Heute befinden sich hier neben riesigen Grünflächen und einem See auch ein Schloss, ein Zoo, ein botanischer Garten, die nationale Konzerthalle und mehrere Museen. Wer glaubt hier in Ruhe entspannen zu können ist aber fehl am Platz. Der Park dient tausenden mexikanischen Familien als Naherholungsgebiet und somit mischen sich hier auch haufenweise fliegende Händler und Essenstände unter die Besucher. Wer aber das typisch mexikanische Feeling kennenlernen und dabei etwas im Grünen entspannen möchte, ist hier genau richtig.
Übernachtung in Mexiko Stadt

Unterkunft
Tag 4: Basilica de Guadalupe, Teotihuacan & Puebla
F
Mexiko_Reisen_ Mexiko_Stadt_Teotihuacan_sicht_vom_sonnentempel_aline

Am Morgen "pilgern" wir auf den Berg Tepeyac zur Basilica de Guadalupe, einem der größten Wallfahrtsorte der Welt. Mehreren konvertierten Einheimischen soll hier die Jungfrau Maria erschienen sein.
Von den Katholiken zur Zivilisation Teotihuacan und zurück zu den Azteken. Teotihuacan entstand vor rund 1.500 Jahren und wurde später von den Azteken als heiliger Ort verehrt. Sie glaubten hier sei die Welt erschaffen und die Götter geboren worden. Ein Blick von der Spitze der Sonnenpyramide könnte uns dies beinahe glaubhaft machen.
Anschließend geht es in das knapp 150 km entfernte Puebla. Die wunderschöne und sehr gut erhaltende Kolonialstadt zeugt mit vielen Kirchen, Innenhöfen und Plätzen von der früheren imposanten Macht der Spanier.
Wer möchte kann am Abend noch durch die bunten Gassen schlendern und am Zocalo das frohe Treiben der Stadt beobachten.
Übernachtung in Puebla

Unterkunft
Tag 5: Oaxaca - Zapotitlán Salinas & Monte Alban
F
Mexiko_Reisen_Oaxaca_monte_alban_berge_native_trails

Nach dem Frühstück begeben wir uns auf eine atemberaubende Reise durch die Sierra in die südliche Provinz Oaxaca. Oaxaca ist einer der kulturell vielfältigsten Bundesstaaten Mexikos, was sich besonders in Kleidung, Traditionen, Essen und Dekoration widerspiegelt. Halten wir die Augen offen.
Bevor wir uns aber der Kultur widmen besuchen wir zuerst den Botanischen Garten von Zapotitlán Salinas. Der "Jardín botánico" ist kein Garten im üblichen Sinne, sondern eine naturbelassene Landschaft, die wir über Treppen und Wege erkunden können. Dabei bietet sich uns eine unglaubliche Kulisse aus Säulenkakteen, Palmen und Elefantenfußbäumen.
Am Nachmittag besuchen wir die Ruinenstätte der Zapoteken, Monte Alban. Um genug Platz für die Tempel, Pyramiden, Ballspielplätze, Wohnbauten und Gräber zu schaffen, wurde ein Bergplateau erarbeitet, das uns heute einen grandiosen Blick auf das fruchtbar Oaxaca-Tal gewährt. Nichtsdestotrotz sollte ein Blick auf die "Danzantes" nicht verpasst werden.
Übernachtung in Oaxaca.

Unterkunft
Tag 6: Oaxaca - Stadtführung
Mexiko_Reisen_oaxaca_santo_domingo_aline

Nach dem Frühstück erkunden wir das Zentrum von Oaxaca, neben einigen schönen Bauten und Plätzen ist vor allem das Regionalmuseum und die Kirche Santo Domingo ein Besuch wert. Beide befinden sich im ehemaligen Kloster Santo Domingo de Guzmán. Das Museum zeigt Werke der Mixteken und Zapoteken, darunter auch beeindruckende Goldschmiedewerke aus dem Grab 7 von Monte Albán. Der Rest des Tages steht zur freien Verfügung.
Wie in allen Kolonialstädten Mexikos kann das alltägliche Treiben der Einheimischen wunderbar am Hauptplatz beobachtet werden. Wer ein bisschen mehr noch erleben möchte,  kann beispielsweise einen der typischen Märkte mit unendlicher Vielfalt an lokalen Produkten besuchen.
Übernachtung in Oaxaca
 

Unterkunft
Tag 7: Tule - Teotitlan del Valle - Mitla - Tehuantepec
F
Mexiko_Reisen_Oaxaca_tule_baum_2_nativetrails

Auf dem Weg nach Mitla halten wir in Santa Maria del Tule, wo sich einer der ältesten Bäume der Welt befindet. Hoffentlich reicht die Gruppengröße aus, um den Baum zu umarmen. Schließlich erreichen wir - immer noch im "Zapoteken-Gebiet" - Mitla. Hier gehen wir etwas mehr ins Detail, denn die wunderschönen Fassaden und Ornamente sind noch sehr gut erhalten.
Bevor wir zum Pazifikstrand aufbrechen, besuchen wir noch eine Mezcal Distillerie. Die typisch mexikanische Spirituose wird aus Agaven hergestellt und überall konsumiert. Eine Kostprobe sollte auf der Mexiko Reise also sicher nicht fehlen. Tequila ist übrigens auch eine Mezcalart. 
Am Abend können wir ein Bad im Pazifik nehmen. Kilometerweit säumt dieser Pazifik-Strand die weit geschwungene Bucht. Wer Meeresfrüchte mag, sollte dem kleinen Restaurant direkt am Meer einen Besuch abstatten. Hier gibt es die besten Meeresfrüchte in ganz Oaxaca.
Übernachtung in Tehuantepec.

Unterkunft
Tag 8: Sumidero Canyon & San Cristobal de las Casas
F
Mexiko_Reisen_Chiapas_Sumidero_canyon_3_nativetrails

Der Tag beginnt mit der Fahrt zum Sumidero Canyons. Hier unternehmen wir eine faszinierende Bootsfahrt auf dem Grijalva-Fluss, der sich über die mehrere Jahrhunderte hinweg in den Fels eingegraben und dadurch eine bis zu 1.000 Meter tiefe Schlucht geformt hat. Wer Acht gibt, wird Krokodile und Schildkröten an den Ufern, sowie hohe Wasserfälle mit üppig überwuchernden Farnen und Moosen entdecken können.
Anschließend reisen wir weiter nach San Cristobal de las Casas. Das Pueblo Magico (Bezeichnung für besonderes typische und gepflegte Ortschaften) ist berühmt für seine Kolonialarchitektur und die noch traditionell lebenden Einheimischen. 
Wir übernachten in San Cristobal de las Casas

Unterkunft
Tag 9: Chamula & Zinacantán - Mayas
F
Mexiko_Reisen_Oaxaca_Zinacantan_mayafrau_webt_nativetrails

Nach einem leckeren Frühstück erkunden wir das idyllische San Cristobal de las Casas mit seinen vielen wunderschönen Kolonialbauten, der beeindruckenden Kathedrale und dem typischen, farbenprächtigen Indiomarkt. Beim Spazieren durch die schmalen Kopfsteinpflasterstraßen sehen wir typische Geschäfte und verschiedenen traditionellen Stadtviertel. 
Anschließend fahren wir zu den Mayadörfern Chamula und Zinacantán. Die streng gläubigen Maya-Einwohner, die dem Tzotzilstamm angehören, verbinden gekonnt den christlichen Glauben und indigene Traditionen und Lebensweisen. So verwundert es nicht, dass wir neben einer katholisch geprägten Kirche auch traditionelle Schamanen antreffen, die hier täglich ihre Rituale durchführen. Viele der Einheimischen sprechen nicht einmal Spanisch und so gehören diese beiden mexikanischen Orte noch zu den besonders authentischen Maya-Begegnungen. 
Wir übernachten erneut in San Cristobal de las Casas

Unterkunft
Tag 10: Villahermosa - Cascadas de Roberto Barrios - Palenque
Mexiko_Reisen_Oaxaca_fauna_papagei_aline

Nach dem Frühstück verlassen wir San Cristobal de las Casas und fahren nördlich nach Villahermosa, in die Hauptstadt des Bundesstaates Tabasco, wo wir einen kurzen Stopp einlegen. Bekannt ist die Stadt vor allem wegen dem Parque Museo la Venta, einem Museumspark, in dem die kulturellen Schätze der Olmeken ausgestellt sind. Neben faszinierenden Olmekenköpfen sind auch tierische Bewohner ansässig, wie Brüllaffen, Eichhörnchen und Nasenbären. Wenn genug Zeit bleibt, können wir einen Abstecher in die Altstadt Villahermosas machen. Da die komplette Altstadt eine Fußgängerzone ist, kann man sich hier gemütlich die Beine vertreten oder in einem der netten kleinen Cafés einen Kaffee genießen. 
Nach einem kurzen Aufenthalt fahren wir weiter zu den Cascadas de Roberto Barrios mitten im Dschungel, fünf wunderschöne Wasserfälle, an denen man picknicken oder auch schwimmen kann. Für Mutige gibt es sogar einige Stellen, von denen aus man von dem oberen Teil des Wasserfalls die Klippe hinunter springen kann. Die Cascadas de Roberto Barrios sind bei den Einheimischen sehr beliebt und dementsprechend werden wir hier nicht sehr vielen Touristen begegnen. 
Gegen Abend fahren wir dann zu unserem Hotel in Palenque. Die Stadt Palenque ist vor allem für ihre Mayaruinen mitten im Regenwald bekannt, die 1987 zum UNESCO Weltkulturerbe ernannt worden sind. 
Übernachtung in Palenque

Unterkunft
Enthaltene UnterkunftAlternative 1
Tag 11: Palenque - Maya Ruinen mitten im Dschungel
F
Mexiko_Reisen_Chiapas_Palenque_6_Aline

Nach dem Frühstück besuchen wir direkt Palenques Ruinenstadt.Palenque ist aufgrund seiner Lage im dichten Dschungel einer der interessantesten Ruinenstätten und gehört seit 1987 zum Weltkulturerbe UNESCO. Vom Dach der Pyramiden und Tempel haben wir eine grandiose Aussicht auf die ausgedehnte Anlage und die tropische Vegetation. In Palenque haben wir sogar die Möglichkeit Grabkammern zu besichtigen. Die gut erhaltenen Hieroglyphen und Stuckarbeiten geben Aufschluss über das damalige Leben. Hier lassen wir uns mitnehmen auf eine Reise in die Vergangenheit und zu unglaubliche Geschichten aus dem Leben der Mayas
im Anschluss fahren wir nach Campeche, der schönsten Stadt am Golf von Mexiko und unternehmen dort eien Stadtführung. Campeche besticht durch eine schöne Altstadt, eine gut erhaltene Festung, ein angenehmes Klima und eine moderne Strandpromenade. Als damaliges wichtiges Handelszentrum erzählt die Stadt von Piratenangriffen und Mayaaufständen. 
Übernachtung in Campeche

Unterkunft
Tag 12: Uxmal & Merida
F
Mexiko_Reisen_Yucatan_uxmal_maya_pyramide_nativetrails

Unser erstes Reiseziel für heute ist einer der bedeutendsten Mayastätten, Uxmal. Der Name deutet auf die mehrfachüberbauten Pyramiden hin. Uxmal beeindruckt nicht nur mit riesigen Pyramiden und reich verzierten Fassaden. Hier kann man im Gegensatz zu Chichen Itzá oder Tulum die Pyramiden auch besteigen. Aus rd. 40 m Höhe bietet sich ein traumhafter Blick auf die Landschaft. 
Anschließend geht es weiter zum kolonialen Schatz, Merida. Die 1542 von den Spaniern gegründete Stadt ist noch heute das kulturelle und wirtschaftliche Zentrum der mexikanischen Halbinsel. Das wunderschöne koloniale Zentrum kann zu Fuß, per Fahrrad oder auch in der Pferdekutsche erkundet werden. Überall stößt man auf spanischen und französischen Einfluss, so verwundert es nicht, dass für den prachtvollen Boulevard "Paseo de Montejo", die Champs-Elysee als Vorbild diente. 
Wir übernachten in Merida

Unterkunft
Tag 13: Chichen Itza
F
Mexiko_Reisen_Yucatan_chichen_itza_ballspielplatz_2_aline

Am frühen Morgen besuchen wir die legendäre und weltberühmte Mayastätte Chichén Itzá. Sie nimmt uns mit auf eine spannende Reise in die Vergangenheit. Die archäologische Stätte beherbergt rd. 30 freigelegte Maya-Bauten: beeindruckende Pyramiden und Tempel, einen Ballspielplatz und ein Observatorium gehören dazu. 
Gegen 17:00 Uhr erreichen wir Cancun und fahren dann zum Flughafen oder zum Strandhotel (Hotel Ihrer Wahl zwischen Cancun und Tulum).
Abflug ab ca. 21 Uhr möglich. Bei Abflügen am Tag 14 empfehlen wir das Beachscape Hotel in Cancun.

Gerne verlängern wir Ihre Mexiko Rundreise mit einem individuellen Strandurlaub.

Termine und Preise

Reisezeitraum Preis p.P. im
Doppelzimmer
Einzelzimmer-
zuschlag
Reisezeitraum
03.10 - 15.10.22
Preis p.P. im
Doppelzimmer
2.129 €
Einzelzimmer-
zuschlag
520 €
Reisezeitraum
17.10 - 29.10.22
Preis p.P. im
Doppelzimmer
2.129 €
Einzelzimmer-
zuschlag
520 €
Reisezeitraum
14.11 - 26.11.22
Preis p.P. im
Doppelzimmer
2.129 €
Einzelzimmer-
zuschlag
520 €
Reisezeitraum
21.11 - 03.12.22
Preis p.P. im
Doppelzimmer
2.129 €
Einzelzimmer-
zuschlag
520 €
Reisezeitraum
05.12 - 17.12.22
Preis p.P. im
Doppelzimmer
2.129 €
Einzelzimmer-
zuschlag
520 €
Reisezeitraum
02.01 - 14.01.23
Preis p.P. im
Doppelzimmer
2.129 €
Einzelzimmer-
zuschlag
520 €
Reisezeitraum
09.01 - 21.01.23
Preis p.P. im
Doppelzimmer
2.229 €
Einzelzimmer-
zuschlag
500 €
Reisezeitraum
06.02 - 18.02.23
Preis p.P. im
Doppelzimmer
2.229 €
Einzelzimmer-
zuschlag
500 €
Reisezeitraum
13.02 - 25.02.23
Preis p.P. im
Doppelzimmer
2.229 €
Einzelzimmer-
zuschlag
500 €
Reisezeitraum
06.03 - 18.03.23
Preis p.P. im
Doppelzimmer
2.229 €
Einzelzimmer-
zuschlag
500 €
Reisezeitraum
13.03 - 25.03.23
Preis p.P. im
Doppelzimmer
2.229 €
Einzelzimmer-
zuschlag
500 €
Reisezeitraum
03.04 - 15.04.23
Preis p.P. im
Doppelzimmer
2.229 €
Einzelzimmer-
zuschlag
500 €
Reisezeitraum
24.07 - 05.08.23
Preis p.P. im
Doppelzimmer
2.229 €
Einzelzimmer-
zuschlag
500 €
Reisezeitraum
02.10 - 14.10.23
Preis p.P. im
Doppelzimmer
2.229 €
Einzelzimmer-
zuschlag
500 €
Reisezeitraum
16.10 - 28.10.23
Preis p.P. im
Doppelzimmer
2.229 €
Einzelzimmer-
zuschlag
500 €
Reisezeitraum
13.11 - 25.11.23
Preis p.P. im
Doppelzimmer
2.229 €
Einzelzimmer-
zuschlag
500 €
Reisezeitraum
20.11 - 02.12.23
Preis p.P. im
Doppelzimmer
2.229 €
Einzelzimmer-
zuschlag
500 €
Reisezeitraum
04.12 - 16.12.23
Preis p.P. im
Doppelzimmer
2.229 €
Einzelzimmer-
zuschlag
500 €
Doppelzimmer pro Person:
Einzelzimmerzuschlag:

Bitte beachten Sie, dass wir Ihren Reiseverlauf auf Wunsch auch ganz nach Ihren Wünschen maßschneidern können. Hierfür vereinbaren Sie am besten einen persönlichen Beratungstermin mit unseren Experten, damit wir uns in aller Ruhe Ihren Wünschen und Fragen widmen können. 

Termine und Preise

Reisezeitraum Preis p.P. im
Doppelzimmer
Einzelzimmer-
zuschlag
Reisezeitraum
03.10 - 15.10.22
Preis p.P. im
Doppelzimmer
2.129 €
Einzelzimmer-
zuschlag
520 €
Reisezeitraum
17.10 - 29.10.22
Preis p.P. im
Doppelzimmer
2.129 €
Einzelzimmer-
zuschlag
520 €
Reisezeitraum
14.11 - 26.11.22
Preis p.P. im
Doppelzimmer
2.129 €
Einzelzimmer-
zuschlag
520 €
Reisezeitraum
21.11 - 03.12.22
Preis p.P. im
Doppelzimmer
2.129 €
Einzelzimmer-
zuschlag
520 €
Reisezeitraum
05.12 - 17.12.22
Preis p.P. im
Doppelzimmer
2.129 €
Einzelzimmer-
zuschlag
520 €
Reisezeitraum
02.01 - 14.01.23
Preis p.P. im
Doppelzimmer
2.129 €
Einzelzimmer-
zuschlag
520 €
Reisezeitraum
09.01 - 21.01.23
Preis p.P. im
Doppelzimmer
2.229 €
Einzelzimmer-
zuschlag
500 €
Reisezeitraum
06.02 - 18.02.23
Preis p.P. im
Doppelzimmer
2.229 €
Einzelzimmer-
zuschlag
500 €
Reisezeitraum
13.02 - 25.02.23
Preis p.P. im
Doppelzimmer
2.229 €
Einzelzimmer-
zuschlag
500 €
Reisezeitraum
06.03 - 18.03.23
Preis p.P. im
Doppelzimmer
2.229 €
Einzelzimmer-
zuschlag
500 €
Reisezeitraum
13.03 - 25.03.23
Preis p.P. im
Doppelzimmer
2.229 €
Einzelzimmer-
zuschlag
500 €
Reisezeitraum
03.04 - 15.04.23
Preis p.P. im
Doppelzimmer
2.229 €
Einzelzimmer-
zuschlag
500 €
Reisezeitraum
24.07 - 05.08.23
Preis p.P. im
Doppelzimmer
2.229 €
Einzelzimmer-
zuschlag
500 €
Reisezeitraum
02.10 - 14.10.23
Preis p.P. im
Doppelzimmer
2.229 €
Einzelzimmer-
zuschlag
500 €
Reisezeitraum
16.10 - 28.10.23
Preis p.P. im
Doppelzimmer
2.229 €
Einzelzimmer-
zuschlag
500 €
Reisezeitraum
13.11 - 25.11.23
Preis p.P. im
Doppelzimmer
2.229 €
Einzelzimmer-
zuschlag
500 €
Reisezeitraum
20.11 - 02.12.23
Preis p.P. im
Doppelzimmer
2.229 €
Einzelzimmer-
zuschlag
500 €
Reisezeitraum
04.12 - 16.12.23
Preis p.P. im
Doppelzimmer
2.229 €
Einzelzimmer-
zuschlag
500 €
Doppelzimmer pro Person:
Einzelzimmerzuschlag:

Enthaltene Leistungen

  • Flughafentransfers
  • Transfers während der Rundreise wie beschrieben (PKW, Minivan oder Mercedes Sprinter) teilweise englisch- oder spanischsprachig
  • deutschsprechende Reiseleitung
  • Übernachtungen im Doppelzimmer in guten Mittelklassehotels mit Frühstück
  • Mahlzeiten wie angegeben
  • Trinkgelder für Zimmermädchen und Kofferträger  (1 Gepäckstück pro Person)
  • Besichtigungen und Eintrittsgebühren laut Programm

Nicht enthaltene Leistungen

  • Flüge und Flughafensteuern
  • CO2-Kompensation für den Flug durch Spende an ein Klimaschutzprojekt [empfohlen]
  • nicht erwähnte Transfers
  • Getränke
  • nicht erwähnte Mahlzeiten
  • fakultative Ausflüge
  • Trinkgelder
  • Reiseversicherung
  • persönliche Ausgaben

Enthaltene Unterkünfte

Hotel Hampton Inn
Ihr Aufenthalt:
3 Nächte
Im historischen Zentrum von Mexiko Stadt erleben Sie mexikanische Kultur und Geschichte pur mit dem zentralsten Platz Zócalo oder dem Paseo de la Reforma – mitten drin: das Hampton Inn. Das ...
Unterkunft ansehen
Hotel Colonial Puebla
Ihr Aufenthalt:
1 Nacht
Das Hotel Colonial Puebla ist wunderschön gelegen direkt in der phantastischen Altstadt von Puebla. Die Stadt an sich, die zu Recht zu einer der schönsten Städte Mexikos zä...
Unterkunft ansehen
Casa Conzatti Hotel
Ihr Aufenthalt:
2 Nächte
Das größtenteils im kolonialischen Stil gehaltene Casa Conzatti Hotel liegt im Süden von Mexiko, im historischen Zentrum der Stadt Oaxaca. Hat man in einem der 45 gemütlichen Zimmer eingecheckt, ...
Unterkunft ansehen
Hotel Calli
Ihr Aufenthalt:
1 Nacht
Das Hotel Calli liegt am Stadtrand von Tehuantepec und besticht daher durch seine ruhige Lage. Das Hotel verfügt über 102 freundlich und hell eingerichtete Zimmer, die alle mit Klimaanlage, Fernseher, Internet ...
Unterkunft ansehen
Mansion del Valle Hotel
Ihr Aufenthalt:
2 Nächte
Das Mansion del Valle Hotel in San Cristobal ist wenige Meter von der Hauptstraße der mexikanischen Kolonialstadt in Chiapas gelegen. So kommen Sie direkt ins Zentrum und können die ...
Unterkunft ansehen
Chan- Kah Resort Village
Ihr Aufenthalt:
1 Nacht
Das Chan- Kah Resort Village liegt nicht weit von der Fundstätte Palenque entfernt und bietet neben einem guten Restaurant auch eine lagunenähnliche Poollandschaft. Für die freundlich eingerichteten Zimmer ...
Unterkunft ansehen
Hotel Ciudad Real Palenque
Ihr Aufenthalt:
1 Nacht
Das Hotel Ciudad Real Palenque liegt nur wenige Autominuten von der gleichnamigen archäologischen Fundstätte „Palenque“ entfernt. Hierbei handelt es sich um gut erhaltene Ruinen einer Mayamentropole. Große Tempelanlagen ...
Unterkunft ansehen
Plaza Campeche
Ihr Aufenthalt:
1 Nacht
Das Hotel Plaza Campeche befindet sich in der Altstadt der gleichnamigen Stadt und ist zu Fuß nur wenige Minuten von Sehenswürdigkeiten, wie der Kathedrale oder dem Unabhängigkeitspark entfernt. Zum ...
Unterkunft ansehen
La Mision de Fray Diego Boutique Hotel
Ihr Aufenthalt:
1 Nacht
Das La Mision de Fray Diego Boutique Hotel liegt im Stadtzentrum von Merida, ca. 10 Minuten vopm Flughafen entfernt. Das Boutique Hotel hat seinen ganz besonderen Charme, denn das Gebäude war ...
Unterkunft ansehen

Highlights der Reise

  • Mexiko Stadt
  • Teotihuacan
  • Kolonialflair in Puebla, Campeche und Merida
  • Traditionen in Oaxaca
  • Tule, einer der größten Bäume der Welt
  • Indios in San Cristobal de las Casas
  • Schamanen in Chamula
  • Palenque, Ruinen mitten im Dschungel
  • Chichen Itza

Reiseverlauf

Alle öffnen
Tag 1: Bienvenidos en Mexico
mexiko_rundreise_fahne.jpg

Herzlich Willkommen in Mexiko.
Nach der Landung in Mexiko-Stadt werden wir am Flughafen begrüßt und zu unserem Hotel mitten in Mexiko City gebracht. Der Rest des Tages steht uns frei. Wir können uns erholen oder auf eigene Faust das Stadtzentrum erkunden.
Übernachtung in Mexiko Stadt

Unterkunft
Tag 2: Mexiko Stadt - Azteken, Spanier & Xochimilco
F
mexiko_rundreise_xochimilco_schwimmende_garten

Zum Auftakt unserer Reise tauchen wir ein in die faszinierende Vergangenheit Mexikos und besuchen den komplett freigelegten Templo Mayor. Er befindet sich nur einen Steinwurf vom Herzstück Mexiko Citys, dem Zocalo, entfernt. Der „Große Tempel“ war einst das größte und wichtigste Gebäude der aztekischen Hauptstadt und beeindruckt auch heute noch Besucher und Archäologen gleichermaßen. Von hier aus können wir schon die Kathedrale und den dem Präsidentenpalast sehen und starten im Anschluss direkt unseren Rundgang durch das Historische Zentrum. Anschließend geht es weiter zu den "schwimmenden Gärten" von Xochimilco. Bei vorbeiziehender Mariachi Musik, können wir die wunderschönen bunten Boote und die wohl duftenden Blumengärten genießen.
Übernachtung in Mexiko Stadt

Unterkunft
Tag 3: Mexiko Stadt - Anthropologisches Museum, Xochimilco & Dolores Olmedo Museum
F / M
mexiko_rundreise_chapultepec_park_danza_de_las_voladores_carl-campbell_UN.jpg

Am Morgen besuchen wir das Bildungsministerium, die Plaza Santo Domingo und das nationale Anthropologische Museum, eines der besten der Welt. Hier versetzen uns nicht nur Bilder und Nachbauten in die Zeit der Urvölker Mexikos.
Wir lassen den Tag im größten Stadtpark Lateinamerikas, dem Chapultepec Park, ausklingen. Auch dieser Park wurde bereits von den Azteken angelegt. Heute befinden sich hier neben riesigen Grünflächen und einem See auch ein Schloss, ein Zoo, ein botanischer Garten, die nationale Konzerthalle und mehrere Museen. Wer glaubt hier in Ruhe entspannen zu können ist aber fehl am Platz. Der Park dient tausenden mexikanischen Familien als Naherholungsgebiet und somit mischen sich hier auch haufenweise fliegende Händler und Essenstände unter die Besucher. Wer aber das typisch mexikanische Feeling kennenlernen und dabei etwas im Grünen entspannen möchte, ist hier genau richtig.
Übernachtung in Mexiko Stadt

Unterkunft
Tag 4: Basilica de Guadalupe, Teotihuacan & Puebla
F
Mexiko_Reisen_ Mexiko_Stadt_Teotihuacan_sicht_vom_sonnentempel_aline

Am Morgen "pilgern" wir auf den Berg Tepeyac zur Basilica de Guadalupe, einem der größten Wallfahrtsorte der Welt. Mehreren konvertierten Einheimischen soll hier die Jungfrau Maria erschienen sein.
Von den Katholiken zur Zivilisation Teotihuacan und zurück zu den Azteken. Teotihuacan entstand vor rund 1.500 Jahren und wurde später von den Azteken als heiliger Ort verehrt. Sie glaubten hier sei die Welt erschaffen und die Götter geboren worden. Ein Blick von der Spitze der Sonnenpyramide könnte uns dies beinahe glaubhaft machen.
Anschließend geht es in das knapp 150 km entfernte Puebla. Die wunderschöne und sehr gut erhaltende Kolonialstadt zeugt mit vielen Kirchen, Innenhöfen und Plätzen von der früheren imposanten Macht der Spanier.
Wer möchte kann am Abend noch durch die bunten Gassen schlendern und am Zocalo das frohe Treiben der Stadt beobachten.
Übernachtung in Puebla

Unterkunft
Tag 5: Oaxaca - Zapotitlán Salinas & Monte Alban
F
Mexiko_Reisen_Oaxaca_monte_alban_berge_native_trails

Nach dem Frühstück begeben wir uns auf eine atemberaubende Reise durch die Sierra in die südliche Provinz Oaxaca. Oaxaca ist einer der kulturell vielfältigsten Bundesstaaten Mexikos, was sich besonders in Kleidung, Traditionen, Essen und Dekoration widerspiegelt. Halten wir die Augen offen.
Bevor wir uns aber der Kultur widmen besuchen wir zuerst den Botanischen Garten von Zapotitlán Salinas. Der "Jardín botánico" ist kein Garten im üblichen Sinne, sondern eine naturbelassene Landschaft, die wir über Treppen und Wege erkunden können. Dabei bietet sich uns eine unglaubliche Kulisse aus Säulenkakteen, Palmen und Elefantenfußbäumen.
Am Nachmittag besuchen wir die Ruinenstätte der Zapoteken, Monte Alban. Um genug Platz für die Tempel, Pyramiden, Ballspielplätze, Wohnbauten und Gräber zu schaffen, wurde ein Bergplateau erarbeitet, das uns heute einen grandiosen Blick auf das fruchtbar Oaxaca-Tal gewährt. Nichtsdestotrotz sollte ein Blick auf die "Danzantes" nicht verpasst werden.
Übernachtung in Oaxaca.

Unterkunft
Tag 6: Oaxaca - Stadtführung
Mexiko_Reisen_oaxaca_santo_domingo_aline

Nach dem Frühstück erkunden wir das Zentrum von Oaxaca, neben einigen schönen Bauten und Plätzen ist vor allem das Regionalmuseum und die Kirche Santo Domingo ein Besuch wert. Beide befinden sich im ehemaligen Kloster Santo Domingo de Guzmán. Das Museum zeigt Werke der Mixteken und Zapoteken, darunter auch beeindruckende Goldschmiedewerke aus dem Grab 7 von Monte Albán. Der Rest des Tages steht zur freien Verfügung.
Wie in allen Kolonialstädten Mexikos kann das alltägliche Treiben der Einheimischen wunderbar am Hauptplatz beobachtet werden. Wer ein bisschen mehr noch erleben möchte,  kann beispielsweise einen der typischen Märkte mit unendlicher Vielfalt an lokalen Produkten besuchen.
Übernachtung in Oaxaca
 

Unterkunft
Tag 7: Tule - Teotitlan del Valle - Mitla - Tehuantepec
F
Mexiko_Reisen_Oaxaca_tule_baum_2_nativetrails

Auf dem Weg nach Mitla halten wir in Santa Maria del Tule, wo sich einer der ältesten Bäume der Welt befindet. Hoffentlich reicht die Gruppengröße aus, um den Baum zu umarmen. Schließlich erreichen wir - immer noch im "Zapoteken-Gebiet" - Mitla. Hier gehen wir etwas mehr ins Detail, denn die wunderschönen Fassaden und Ornamente sind noch sehr gut erhalten.
Bevor wir zum Pazifikstrand aufbrechen, besuchen wir noch eine Mezcal Distillerie. Die typisch mexikanische Spirituose wird aus Agaven hergestellt und überall konsumiert. Eine Kostprobe sollte auf der Mexiko Reise also sicher nicht fehlen. Tequila ist übrigens auch eine Mezcalart. 
Am Abend können wir ein Bad im Pazifik nehmen. Kilometerweit säumt dieser Pazifik-Strand die weit geschwungene Bucht. Wer Meeresfrüchte mag, sollte dem kleinen Restaurant direkt am Meer einen Besuch abstatten. Hier gibt es die besten Meeresfrüchte in ganz Oaxaca.
Übernachtung in Tehuantepec.

Unterkunft
Tag 8: Sumidero Canyon & San Cristobal de las Casas
F
Mexiko_Reisen_Chiapas_Sumidero_canyon_3_nativetrails

Der Tag beginnt mit der Fahrt zum Sumidero Canyons. Hier unternehmen wir eine faszinierende Bootsfahrt auf dem Grijalva-Fluss, der sich über die mehrere Jahrhunderte hinweg in den Fels eingegraben und dadurch eine bis zu 1.000 Meter tiefe Schlucht geformt hat. Wer Acht gibt, wird Krokodile und Schildkröten an den Ufern, sowie hohe Wasserfälle mit üppig überwuchernden Farnen und Moosen entdecken können.
Anschließend reisen wir weiter nach San Cristobal de las Casas. Das Pueblo Magico (Bezeichnung für besonderes typische und gepflegte Ortschaften) ist berühmt für seine Kolonialarchitektur und die noch traditionell lebenden Einheimischen. 
Wir übernachten in San Cristobal de las Casas

Unterkunft
Tag 9: Chamula & Zinacantán - Mayas
F
Mexiko_Reisen_Oaxaca_Zinacantan_mayafrau_webt_nativetrails

Nach einem leckeren Frühstück erkunden wir das idyllische San Cristobal de las Casas mit seinen vielen wunderschönen Kolonialbauten, der beeindruckenden Kathedrale und dem typischen, farbenprächtigen Indiomarkt. Beim Spazieren durch die schmalen Kopfsteinpflasterstraßen sehen wir typische Geschäfte und verschiedenen traditionellen Stadtviertel. 
Anschließend fahren wir zu den Mayadörfern Chamula und Zinacantán. Die streng gläubigen Maya-Einwohner, die dem Tzotzilstamm angehören, verbinden gekonnt den christlichen Glauben und indigene Traditionen und Lebensweisen. So verwundert es nicht, dass wir neben einer katholisch geprägten Kirche auch traditionelle Schamanen antreffen, die hier täglich ihre Rituale durchführen. Viele der Einheimischen sprechen nicht einmal Spanisch und so gehören diese beiden mexikanischen Orte noch zu den besonders authentischen Maya-Begegnungen. 
Wir übernachten erneut in San Cristobal de las Casas

Unterkunft
Tag 10: Villahermosa - Cascadas de Roberto Barrios - Palenque
Mexiko_Reisen_Oaxaca_fauna_papagei_aline

Nach dem Frühstück verlassen wir San Cristobal de las Casas und fahren nördlich nach Villahermosa, in die Hauptstadt des Bundesstaates Tabasco, wo wir einen kurzen Stopp einlegen. Bekannt ist die Stadt vor allem wegen dem Parque Museo la Venta, einem Museumspark, in dem die kulturellen Schätze der Olmeken ausgestellt sind. Neben faszinierenden Olmekenköpfen sind auch tierische Bewohner ansässig, wie Brüllaffen, Eichhörnchen und Nasenbären. Wenn genug Zeit bleibt, können wir einen Abstecher in die Altstadt Villahermosas machen. Da die komplette Altstadt eine Fußgängerzone ist, kann man sich hier gemütlich die Beine vertreten oder in einem der netten kleinen Cafés einen Kaffee genießen. 
Nach einem kurzen Aufenthalt fahren wir weiter zu den Cascadas de Roberto Barrios mitten im Dschungel, fünf wunderschöne Wasserfälle, an denen man picknicken oder auch schwimmen kann. Für Mutige gibt es sogar einige Stellen, von denen aus man von dem oberen Teil des Wasserfalls die Klippe hinunter springen kann. Die Cascadas de Roberto Barrios sind bei den Einheimischen sehr beliebt und dementsprechend werden wir hier nicht sehr vielen Touristen begegnen. 
Gegen Abend fahren wir dann zu unserem Hotel in Palenque. Die Stadt Palenque ist vor allem für ihre Mayaruinen mitten im Regenwald bekannt, die 1987 zum UNESCO Weltkulturerbe ernannt worden sind. 
Übernachtung in Palenque

Unterkunft
Enthaltene UnterkunftAlternative 1
Tag 11: Palenque - Maya Ruinen mitten im Dschungel
F
Mexiko_Reisen_Chiapas_Palenque_6_Aline

Nach dem Frühstück besuchen wir direkt Palenques Ruinenstadt.Palenque ist aufgrund seiner Lage im dichten Dschungel einer der interessantesten Ruinenstätten und gehört seit 1987 zum Weltkulturerbe UNESCO. Vom Dach der Pyramiden und Tempel haben wir eine grandiose Aussicht auf die ausgedehnte Anlage und die tropische Vegetation. In Palenque haben wir sogar die Möglichkeit Grabkammern zu besichtigen. Die gut erhaltenen Hieroglyphen und Stuckarbeiten geben Aufschluss über das damalige Leben. Hier lassen wir uns mitnehmen auf eine Reise in die Vergangenheit und zu unglaubliche Geschichten aus dem Leben der Mayas
im Anschluss fahren wir nach Campeche, der schönsten Stadt am Golf von Mexiko und unternehmen dort eien Stadtführung. Campeche besticht durch eine schöne Altstadt, eine gut erhaltene Festung, ein angenehmes Klima und eine moderne Strandpromenade. Als damaliges wichtiges Handelszentrum erzählt die Stadt von Piratenangriffen und Mayaaufständen. 
Übernachtung in Campeche

Unterkunft
Tag 12: Uxmal & Merida
F
Mexiko_Reisen_Yucatan_uxmal_maya_pyramide_nativetrails

Unser erstes Reiseziel für heute ist einer der bedeutendsten Mayastätten, Uxmal. Der Name deutet auf die mehrfachüberbauten Pyramiden hin. Uxmal beeindruckt nicht nur mit riesigen Pyramiden und reich verzierten Fassaden. Hier kann man im Gegensatz zu Chichen Itzá oder Tulum die Pyramiden auch besteigen. Aus rd. 40 m Höhe bietet sich ein traumhafter Blick auf die Landschaft. 
Anschließend geht es weiter zum kolonialen Schatz, Merida. Die 1542 von den Spaniern gegründete Stadt ist noch heute das kulturelle und wirtschaftliche Zentrum der mexikanischen Halbinsel. Das wunderschöne koloniale Zentrum kann zu Fuß, per Fahrrad oder auch in der Pferdekutsche erkundet werden. Überall stößt man auf spanischen und französischen Einfluss, so verwundert es nicht, dass für den prachtvollen Boulevard "Paseo de Montejo", die Champs-Elysee als Vorbild diente. 
Wir übernachten in Merida

Unterkunft
Tag 13: Chichen Itza
F
Mexiko_Reisen_Yucatan_chichen_itza_ballspielplatz_2_aline

Am frühen Morgen besuchen wir die legendäre und weltberühmte Mayastätte Chichén Itzá. Sie nimmt uns mit auf eine spannende Reise in die Vergangenheit. Die archäologische Stätte beherbergt rd. 30 freigelegte Maya-Bauten: beeindruckende Pyramiden und Tempel, einen Ballspielplatz und ein Observatorium gehören dazu. 
Gegen 17:00 Uhr erreichen wir Cancun und fahren dann zum Flughafen oder zum Strandhotel (Hotel Ihrer Wahl zwischen Cancun und Tulum).
Abflug ab ca. 21 Uhr möglich. Bei Abflügen am Tag 14 empfehlen wir das Beachscape Hotel in Cancun.

Gerne verlängern wir Ihre Mexiko Rundreise mit einem individuellen Strandurlaub.

Termine und Preise

Reisezeitraum Preis p.P. im
Doppelzimmer
Einzelzimmer-
zuschlag
Reisezeitraum
03.10 - 15.10.22
Preis p.P. im
Doppelzimmer
2.129 €
Einzelzimmer-
zuschlag
520 €
Reisezeitraum
17.10 - 29.10.22
Preis p.P. im
Doppelzimmer
2.129 €
Einzelzimmer-
zuschlag
520 €
Reisezeitraum
14.11 - 26.11.22
Preis p.P. im
Doppelzimmer
2.129 €
Einzelzimmer-
zuschlag
520 €
Reisezeitraum
21.11 - 03.12.22
Preis p.P. im
Doppelzimmer
2.129 €
Einzelzimmer-
zuschlag
520 €
Reisezeitraum
05.12 - 17.12.22
Preis p.P. im
Doppelzimmer
2.129 €
Einzelzimmer-
zuschlag
520 €
Reisezeitraum
02.01 - 14.01.23
Preis p.P. im
Doppelzimmer
2.129 €
Einzelzimmer-
zuschlag
520 €
Reisezeitraum
09.01 - 21.01.23
Preis p.P. im
Doppelzimmer
2.229 €
Einzelzimmer-
zuschlag
500 €
Reisezeitraum
06.02 - 18.02.23
Preis p.P. im
Doppelzimmer
2.229 €
Einzelzimmer-
zuschlag
500 €
Reisezeitraum
13.02 - 25.02.23
Preis p.P. im
Doppelzimmer
2.229 €
Einzelzimmer-
zuschlag
500 €
Reisezeitraum
06.03 - 18.03.23
Preis p.P. im
Doppelzimmer
2.229 €
Einzelzimmer-
zuschlag
500 €
Reisezeitraum
13.03 - 25.03.23
Preis p.P. im
Doppelzimmer
2.229 €
Einzelzimmer-
zuschlag
500 €
Reisezeitraum
03.04 - 15.04.23
Preis p.P. im
Doppelzimmer
2.229 €
Einzelzimmer-
zuschlag
500 €
Reisezeitraum
24.07 - 05.08.23
Preis p.P. im
Doppelzimmer
2.229 €
Einzelzimmer-
zuschlag
500 €
Reisezeitraum
02.10 - 14.10.23
Preis p.P. im
Doppelzimmer
2.229 €
Einzelzimmer-
zuschlag
500 €
Reisezeitraum
16.10 - 28.10.23
Preis p.P. im
Doppelzimmer
2.229 €
Einzelzimmer-
zuschlag
500 €
Reisezeitraum
13.11 - 25.11.23
Preis p.P. im
Doppelzimmer
2.229 €
Einzelzimmer-
zuschlag
500 €
Reisezeitraum
20.11 - 02.12.23
Preis p.P. im
Doppelzimmer
2.229 €
Einzelzimmer-
zuschlag
500 €
Reisezeitraum
04.12 - 16.12.23
Preis p.P. im
Doppelzimmer
2.229 €
Einzelzimmer-
zuschlag
500 €
Doppelzimmer pro Person:
Einzelzimmerzuschlag:

Bitte beachten Sie, dass wir Ihren Reiseverlauf auf Wunsch auch ganz nach Ihren Wünschen maßschneidern können. Hierfür vereinbaren Sie am besten einen persönlichen Beratungstermin mit unseren Experten, damit wir uns in aller Ruhe Ihren Wünschen und Fragen widmen können. 

Reise nur für mobile Reisende (ohne eingeschränkte Mobilität).

Falls Sie eine Reise dieser Art für mobilitätseingeschränkte Reisende buchen wollen, sprechen Sie uns gerne an. In vielen Reiseländern können wir dies für Sie möglich machen.
Persönlich für Sie da:
Accept_Reisen_Team_klein3
Das Team von Accept Reisen ist Ihnen sehr gerne persönlich behilflich.

Haben Sie Fragen zu unseren Reisen und Destinationen, benötigen Sie Unterstützung bei der Zusammenstellung Ihrer Wunsch-Route oder haben Sie Zweifel hinsichtlich der Reisezeit? Ganz egal wobei wir Sie unterstützen können, das Team von Accept Reisen freut sich von Ihnen zu hören. Wir sind für Sie da – vor, während und nach der Reise!

Gerne auch bequem per Whatsapp:

*Pflichtfeld

Weitere Reiseländer

Weitere interessante Reisen

  • 2 - 16 Personen
  • ab 5 Tage
  • Mexiko
  • Gruppenreise

In 5 Tagen besuchen wir Mayaruinen, bummeln durch koloniale Städte, besuchen eine Plantage, steigen hinab in finstere Höhlen und erfrischen uns beim Baden.

ab € 1.059,-
  • 2 - 12 Personen
  • ab 11 Tage
  • Mexiko
  • Gruppenreise

Mexiko Rundreise durch die südliche Wüstenhalbinsel Baja California.  Canyons, Oasen, Sandstrände, Wale, Seelöwen, Missionsstädte uvm. mehr erwartet uns

ab € 2.589,-
  • 2 - 12 Personen
  • ab 19 Tage
  • Mexiko
  • Aktivreisen
  • Gruppenreise

Kulturelle Sehenswürdigkeiten, aufregende Naturerlebnisse, Wanderungen und Badevergnügen von Mexiko-Stadt bis Cancun

ab € 2.869,-
Facebook
Twitter
Telegram
WhatsApp
Ihre Anfrage wurde
erfolgreich gesendet!

Sie werden per E-Mail benachrichtigt, sobald
wir Ihre Anfrage bearbeitet haben.