Gästehaus Educare

Niederschlesien
Polen

Das Haus Educare vereint märchenhafte Idylle in ländlicher Ruhe der Natur des Isergebirges mit dem Komfort die Sehenswürdigkeiten der Region schnell zu erreichen. Educare ist ein bäuerliches Umgebindehaus aus dem Jahre 1824. 2003 wurde es mit viel Liebe zum Detail und Ideenreichtum renoviert und zur Pension umgebaut. Dabei wurden ökologische Aspekte vollends berücksichtigt, um eine umweltfreundliche und stilistisch unikate Unterkunft mit Ferienwohnungen und Gästezimmern zu errichten. Reisende dürfen sich an einem großen, farbenfrohen und gepflegten Garten erfreuen, in dem auch Kinder viel entdecken und Spaß an Schaukel und Baumhaus finden. Mehrere Apfelbäume zieren den Garten und spenden jährlich zahlreiche Äpfel, an denen sich Gäste unbegrenzt bedienen dürfen. Ein großer Gemeinschaftsraum bringt Menschen zusammen, lässt Gruppen gemeinsam speisen und steht als Seminarraum zur Verfügung. Außerdem sind Hunde im Haus Educare herzlich willkommen. Der große Garten ist komplett eingezäunt und ideal zum Toben und Schnüffeln der Fellnasen.

Auf unseren Reisen nach Polen dient das Haus Educare als wundervolle Unterkunft, in der es sich unsere Gäste während spannender Tage gemütlich machen können. Selbstverständlich können Sie unsere Unterkunft Educare auch separat buchen.

Gerne organisieren wir Ihren Transfer vom Flughafen oder Bahnhof.

Für Sie da:

  • Johannes Koslowski
Haben Sie Fragen zur Reise oder ist Ihr Wunschtermin nicht dabei?

Reisen in Polen

Scroll to Top

Reise teilen

Urlaub mit Freunden und Familie planen

Facebook
WhatsApp
Email

„DSVGO Hinweis: Mit dem Klicken auf dem WhatsApp Button, erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten (insbesondere Telefonnummer und Name) an Facebook und WhatsApp weitergegeben werden. WhatsApp Inc. teilt Informationen weltweit, sowohl intern mit den Facebook-Unternehmen als auch extern mit Unternehmen, Dienstleistern und Partnern und außerdem mit jenen, mit denen du weltweit kommunizierst. Deine Informationen können für die in dieser Datenschutzrichtlinie beschriebenen Zwecke beispielsweise in die USA oder andere Drittländer übertragen oder übermittelt bzw. dort gespeichert und verarbeitet werden.

Da wir keine Kontakte auf unseren Smartphones speichern, bitte wir Sie bei der Kommunikation immer Ihren Namen anzugeben.“