Galapagos Reise mit Coral 4 Tage / Deutschsprachig

Zentrale Galapagos Inseln gemütlich bereisen

4 Tage
ab € 2.089,-

Highlights der Reise

  • Zwei unterschiedliche Routen durch das Galapagos Archipel
  • Luxuriöse Yacht mit viel Privatsphäre
  • Kurze Fahrstrecken und mehr Zeit auf den Inseln
  • Alle Kabinen mit Meerblick
  • Deutschsprachige Reiseleitung an Bord

Die Zeiten bei den auf der Galapagos Reise nur Spanisch und Englisch gesprochen wurde sind vorbei. Sichern Sie sich jetzt einen der begehrten Plätze auf den 4-tägigen deutschsprachigen Ausfahrten der kleinen Kreuzfahrtschiffe Coral I oder Coral II und erfahren Sie dank der deutschsprachigen Reiseleitung alles über die faszinierenden Galapagos Inseln.

Die Galapagos Reisen auf der Coral I und Coral II eignen sich auch hervorragend für Familien, denn die Ocean View Kabinen bieten Platz für bis zu drei Personen und zusätzlich können Kabinen mit Verbindungstüre gebucht werden. Das kinderfreundliche Personal begrüßt die kleinsten Gäste gerne mit einem personalisierten Willkommensgeschenk und wird Groß und Klein mitnehmen auf eine spannende Reise in die faszinierende Tierwelt der Galapagos Inseln.

Die beiden Schiffe mit deutschsprachiger Reiseleitung touren auf 4 unterschiedlichen Reiserouten von je 4 bis 5 Tagen. Eine Kombination verschiedener Touren ist möglich. Wir beraten Sie gerne!

Reiseverlauf

Alle öffnen
Tag 1 - 4: 3 unterschiedliche Routen
Galapagos_Reise_North_seymour_insel_fauna_seelowen_baby_am_lavafelsen_kleintours

Route A

Tag 1: Charles Darwin Station
Wir starten unsere Galapagos Reise auf Baltra. Hier werden wir herzlich willkommen geheißen und fahren gemeinsam hinüber zur Nachbarinsel Santa Cruz, der Hauptinsel des Archipels. Auf der Fahrt durch das Hochland sollten wir die Augen offen halten, denn nicht selten können wir vom Auto aus die für Galapagos weltberühmten Riesenschildkröten sehen. Natürlich gibt es hier noch weit mehr Tiere zu sehen, schauen Sie auch in die Baumwipfel, wo sich oft Darwin Finken und Eulen aufhalten.
Am Nachmittag erkunden wir die Charles Darwin Forschungsstation, wo sich unter anderem die Aufzuchtstation der Riesenschildkröten und Landleguane, Fausto Llerena, befindet. Hier können wir die Schildkröten und Leguane in ihren verschiedenen, jungen Lebensabschnitten beobachten, bevor sie dann wieder auf die entsprechende Insel ausgewildert werden. Außerdem sehen wir einen Feigenkaktuswald und Darwinfinken. Zum Ende des Tages gehen wir wieder an Bord, wo wir bei einem schmackhaften Dinner die Erlebnisse des ersten Galapagos Reisetags auf uns wirken lassen können. Vergessen Sie nicht nach Sonnenuntergang einen Blick in den grandiosen Sternenhimmel zu werfen. Es lohnt sich!

Tag 2: Cerro Dragon & Bartolome
Wir starten unseren Reisetag mit einer ca. 2-stündigen Wanderung auf den Cerro Dragon, von dem wir einen atemberaubenden Blick auf die Küste und die umliegenden Inseln erhaschen können. Außerdem gilt dieser Ort auch als Brutstätte der endemischen Landleguane. An der Salzwasserlagune können wir zudem mit etwas Glück Rosa Flamingos beobachten.
Am Nachmittag besuchen wir Bartolome. Bartolome ist wahrscheinlich die einzige Insel, die nicht für ihren Tierreichtum, sondern für die irreal wirkende Lavalandschaft bekannt ist. Wir erklimmen den Vulkan und legen dabei 370 Treppen zurück. Und es lohnt sich, denn die Aussicht von hier oben lässt uns ganz sicher den Atem stocken: rot, orange und grün glitzernde Lavaformationen, die Zwillingsbucht und der Pinnacle Rock sind jede Mühe wert.
Anschließend können wir uns im Wasser erfrischen, schnorcheln und mit etwas Glück Pinguine sehen.

Tag 3: Rabida & Bachas Beach
Heute reisen wir zur Galapagos Insel Rabida und gehen per Nasslandung an Land. Schon bevor wir den Strand erreichen fällt uns die dunkel rote Farbe des Sandes auf, die diesen Anblick samt der Seelöwen so besonders macht. In den trockenen Büschen nisten von Juli bis September auch Braunpelikane. Wieder werden wir Schnorcheln, Wandern und vom Schlauchboot aus die Nester an den Klippen betrachten.
Anschließend machen wir einen Hopser zur Nachbarinsel, Santa Cruz, wo wir den Nachmittag am weißen Bachas Strand verbringen. Der Strand eignet sich wieder hervorragend zum Schnorcheln. Wer diesmal nicht ins Wasser möchte, kann den Strand und das Hinterland auch auf einer kleinen Wanderung erkunden. Dabei kommen wir an einer Lagune vorbei, wo sich oft Flamingos und Stelzenläufer aufhalten.

Tag 4: Black Turtle Cove
An unserem letzten Reisetag besuchen wir die Black Turtle Cove, zu Deutsch Bucht der Schwarzen Schildkröte, die nur über das Meer erreichbar ist.. Das sensible und abgelegene Mangrovengebiet ist Heimat vieler Tierarten und steht unter höchstem Schutz, weswegen auch nur wenige Besucher zugelassen sin. Wir lassen uns im Schlauchboot durch die Bucht treiben und halten dabei Ausschau nach Meeresschildkröten, Seevögel, Rochen und Hammerhai-Babys und können außerdem die vier Mangrovenarten kennenlernen.
 

 

Route B

Tag 1: Ankunft Baltra Flughafen & Riesenschildkröten im Hochland von Santa Cruz
Wir starten unsere Galapagos Reise auf Baltra. Hier werden wir von unserem deutschsprachigen Guide herzlich willkommen geheißen und fahren gemeinsam hinüber zur Nachbarinsel Santa Cruz. Von dort fahren wir in das Hochland der Galapagos Insel und besuchen das Naturreservat der Riesenschildkröten, den Namensgebern der Galapagos Inseln. Auf der 45-minütigen Fahrt zu dem Reservat lernen wir die unterschiedlichen Ökosysteme der Insel kennen. 

Tag 2: Vicente Roca Point & Espinosa Point
Unseren heutigen Reisetag starten wir auf der Insel Isabela, der größten Insel des Galapagos Archipels. Hier besichtigen wir den Vicente Roca Point, welcher aus zwei türkisfarbenen Buchten besteht und sich durch das einzigartige Meeresleben auszeichnet. Wir unternehmen einen ca. einstündigenen Schnorchel-Ausflug und mit ein wenig Glück können wir dabei Delfine, Tunfische, Seepferdchen und den faszinierenden Mola-Mola (Mondfisch) beobachten. Die Artenvielfalt über Wasser erkunden wir bei einer einstündigen Schlauchbootfahrt entlang der Küste. Neben Seelöwen können wir Meeresschildkröten, Pelikane, Galapagos Pinguine und weitere Vogelarten entdecken.
Am Nachmittag führt uns unsere Galapagos Reise auf die Insel Fernandina zu dem Espinosa Point. Von hier aus haben wir einen wundervollen Blick auf die Insel Isabela. Bei einer zweistündigen Wanderung können wir flugunfähige Kormorane beim Nisten beobachten und Seelöwen, Galapagos Pinguine, Meeresleguane und Galapagos-Falken aus nächster Nähe betrachten.

Tag 3: Urbina Bay & Tagus Cove
Unsere Galapagos Reise führt uns heute Morgen nach Urbina Bay erneut auf die Insel Isabela. Wir gehen per Nasslandung an dem vulkanisch schwarzen Strand an Land. Bei einer 1,5-stündigen Wanderung können wir je nach Saison Riesenschildkröten, Landleguane und flugunfähige Kormorane beobachten. Nach der Wanderung haben wir die Chance mit Meeresschildkröten, Seelöwen und unzähligen Fischarten zu schnorcheln. Bei einer Erkundungstour durch das emporgehobene Korallenriff, welches aus vulkanischen Aktivitäten entstand, haben wir eine spektakuläre Aussicht auf den Alcedo Vulkan. 
Während der kühleren Jahreszeit (Mai – Dezember) gibt es die Möglichkeit zwischen Urbina Bay und Tagus Cove Wale zu beobachten. 
Am Nachmittag geht es mit unserem deutschsprachigen Guide zu der Tagus Cove. Unser Weg führt uns entlang des Darwin Salzwasser Kratersees, wo wir eindrucksvolle Aussichten auf die Lavaströme und die vulkanischen Formationen haben. Entlang des Weges können wir die verschiedensten Vogelarten wie beispielsweise den Galapagos Falken beobachten. Nach der Wanderung unternehmen wir eine 40-minütige Schlauchbootfahrt entlang der Küste, bei der wir die marine Artenvielfalt bewundern können. Anschließend haben wir die Möglichkeit uns im Wasser zu erfrischen, zu schnorcheln und mit etwas Glück Pinguine zu sehen. Auf den Klippen entlang der Küste sind seltsame Wandmalereien zu finden, die vermutlich von Piraten aus dem 19. Jahrhundert hinterlassen wurden. 

Tag 4: Salt Mines / Egas Port & Sullivan Bay
Wir starten unseren Reisetag auf der Galapagos Insel Santiago. Wir erreichen den schwarzen Strand per Nasslandung. Die 1,5 - stündige Wanderung führt uns zu einem phantastischen Aussichtsplatz, von dem wir einen atemberaubenden Blick über die gesamte Bucht haben. Danach können wir wieder schnorcheln und die erstaunliche Vielfalt von Meerestieren wie Hummer, Meeresleguane und Tintenfische bewundern.
Am Nachmittag besuchen wir die Sullivan Bay, die im südöstlichen Teil der Insel gelegen ist.  Dieser Teil der Insel ist von erkalteten Lavaströmen geprägt, die vermutlich aus dem letzten Viertel des 19. Jahrhunderts stammen. Wir können uns im Wasser erfrischen oder die Artenvielfalt unter Wasser beim Schnorcheln beobachten.

Tag 5: Bachas Beach & Baltra Airport
Der letzte Tag unserer Galapagos Reise führt uns zu dem Bachas Beach auf der Insel Santa Cruz. Der Strand zeichnet sich durch den feinen weißen Sand und das türkisblaue Wasser aus. Viele Meeresschildkröten haben hier ihren Nistplatz. In der Nähe des Strandes befindet sich eine Lagune an der Flamingos leben. 
Schließlich geht es zum Flughafen von Baltra.

 

Route C

Tag 1: Charles Darwin Station
Auf Baltra werden wir herzlich willkommen geheißen und fahren gemeinsam hinüber zur Nachbarinsel Santa Cruz, der Hauptinsel des Galapagos Archipels. Auf der Fahrt durch das Hochland sollten wir die Augen offen halten, denn nicht selten können wir vom Auto aus die für Galapagos weltberühmten Riesenschildkröten sehen. Natürlich gibt es hier noch weit mehr Tiere zu sehen, schauen Sie auch in die Baumwipfel, wo sich oft Darwin Finken und Eulen aufhalten.
Am Nachmittag erkunden wir die Charles Darwin Forschungsstation, wo sich auch die Aufzuchtstation der Riesenschildkröten und Landleguane, Fausto Llerena, befindet. Hier können wir die Schildkröten und Leguane in ihren verschiedenen, jungen Lebensabschnitten beobachten, bevor sie dann wieder auf die entsprechende Galapagos Insel ausgewildert werden.

Tag 2: North Seymour & Santa Cruz
Unsere Galapagos Reise führt uns heute Morgen nach North Seymour, einer kleinen, flachen Insel nördlich von Santa Cruz. Die knapp 2 km² kleine Insel bietet einer großen Anzahl an Vogelarten ideale Lebens- und Brutbedingungen. Besonders die Gabelschwanzmöwen und die Blaufußtölpel lieben es an den Felsvorsprüngen ihre Nester zu bauen. Die Fregattvögel zieht es hingegen eher in das Landesinnere, wo Sie in den blätterlosen Baumkronen nisten. Der Anblick der vielen weißen, flauschigen Fregattküken und der stolzen schwarz-roten Fregattmännchen bietet ein ganz besonderes Bild. Vom Schlauchboot aus können wir die vielen Tiere sichten, aber erst bei der Rundwanderung kommen wir den Inselbewohnern so richtig nah und nicht selten wird unser Weg von einem Seelöwen oder Landleguan blockiert, der sich auch von herannahenden Touristen nicht stören lässt. 
Anschließend machen wir einen Hopser zur Nachbarinsel, Santa Cruz, wo wir den Nachmittag am weißen Bachas Strand verbringen. Der Strand eignet sich wieder hervorragend zum Schnorcheln. Wer diesmal nicht ins Wasser möchte, kann den Strand und das Hinterland auch auf einer kleinen Wanderung erkunden. Dabei kommen wir an einer Lagune vorbei, wo sich oft Flamingos und Stelzenläufer aufhalten.

Tag 3: Santa Fe & Plaza Sur
Das Frühstück nehmen wir heute mit Sicht auf die Santa Fe Insel ein. Die Galapagos Insel Santa Fe bietet einer der schönsten Buchten des Archipels: weißer Sand, türkisblaues Wasser und sonnende Seelöwen. Je nach Saison können wir entweder kämpfende Seelöwen Bullen oder verspielte Baby  sehen. Beim Schnorcheln und Kajakfahren können wir dies auch vom Wasser aus beobachten. Bei einer Wanderung durch die Trockenvegetation sehen wir bis zu 6m hohe Opuntien, Palo Santo Bäume und schattensuchende Landleguane.
Die zweite Tageshälfte verbringen wir auf Plaza Sur, eine kleine Insel mit einzigartiger Flora und Fauna. Die Insel ist eine farbliche Pracht: türkisblaues Wasser steht in direktem Kontrast zu den schwarzen Lavafeldern und dem in grün oder rot leuchtenden Teppich der Sesuvium-Pflanzen, der von hohen Kakteen durchwachsen ist und  werden. Auch die Tierwelt ist mit ihren gelben Landleguanen, rotgekehlten Fregattvögeln, Braunen Pelikanen, schwarzen Meerechsen und grau schattierten Gabelschwanzmöwen schön anzuschauen.

Tag 4: San Cristobal 
Über Nacht bringt uns unser Kreuzfahrtschiff in den Osten des Galapagos Archipels, zur Insel San Cristobal. Hier befinden sich die Hauptstadt Galapagos und der Hafen Puerto Baquerizo Moreno. Im Vergleich zu Puerto Ayora geht es hier noch ruhig zu. Vom charmanten Fischerdorf spazieren wir ca. 30 Minuten zum Cerro Tijeretas, zu Deutsch: Fregattvogelfelsen. Hier oben bietet sich uns ein toller Panoramablick über die Bucht und den Hafen. Natürlich heißt der Felsen nicht umsonst so. Hier oben können wir den Unterschied zwischen Prachtfregattvögel und Bindenfregattvögel live erleben.
Schließlich geht es zum Flughafen von San Cristobal.

 

Es kommt regelmäßig zu Routenänderungen, sprechen Sie uns gerne an für mehr Informationen.

Unterkunft

Die beiden, luxuriösen Coral  Yachten wurden in Deutschland und in den Niederlanden hergestellt und erwarten ihre Gäste mit höchsten Sicherheitsvorkehrungen und großem Komfort. Die relativ kleinen Kreuzfahrtschiffe verfügen nur über 11 (Coral II) bzw. 18 Kabinen (Coral I) und bieten somit die perfekte Balance zwischen familiärer Atmosphäre, vielseitiger Ausstattung und tollem Preis. Zwischen den Landausflügen können wir die Zeit an Bord in vollen Zügen genießen. Ob im Jacuzzi, auf einem der drei Sonnendecks, an der Bar, auf der Sonnenliege oder in der gemütlichen Lounge finden wir ganz sicher unseren persönlichen Lieblingsort. Platz gibt es auf jeden Fall genug.

Für Sie da:

  • Aline Dobbelstein
Haben Sie Fragen zur Reise oder ist Ihr Wunschtermin nicht dabei?

Bitte beachten Sie, dass wir Ihren Reiseverlauf auf Wunsch auch ganz nach Ihren Wünschen maßschneidern können. Hierfür vereinbaren Sie am besten einen persönlichen Beratungstermin mit unseren Experten, damit wir uns in aller Ruhe Ihren Wünschen und Fragen widmen können. 

Für Sie da:

  • Aline Dobbelstein
Haben Sie Fragen zur Reise oder ist Ihr Wunschtermin nicht dabei?

Enthaltene Leistungen

  • Flüge von Quito oder Guayaquil nach Galapagos und zurück
  • CO2 Kompensation der Inlandsflüge und der Kreuzfahrt
  • Transfers zwischen Schiff und Flughafen
  • Alle Unterkünfte in Doppelkabine
  • Vollpension
  • Kaffee und Tee
  • Tägliche Landgänge mit englisch- und deutschsprechendem naturkundigen Führer

Nicht enthaltene Leistungen

  • CGG Migartion Control Card (20 USD pro Person)
  • Treibstoffzuschlag (ca. 50 USD pro Person)
  • Galapagos Nationalparkgebühr (100 USD pro Person)
  • Neoprenanzug (ca. 25 USD pro Person)
  • Kayak (ca. 30 USD pro Person)
  • Optionale Tauchgänge (Halbtagesausflug ca. 330 USD pro Person)
  • Extras
  • Trinkgeld (Empfehlung pro Tag: 15 USD für die Crew und 10 USD für den Guide)
  • Flaschen- und Alkoholgetränke
  • Reiseversicherung
  • CO2-Kompensation für den Flug durch Spende an ein Klimaschutzprojekt [empfohlen]

Enthaltene Unterkünfte

Yacht Coral
Ihr Aufenthalt:
3 Nächte
Die beiden, luxuriösen Coral  Yachten wurden in Deutschland und in den Niederlanden hergestellt und erwarten ihre Gäste mit höchsten Sicherheitsvorkehrungen und großem Komfort. Die relativ kleinen Kreuzfahrtschiffe ...
Unterkunft ansehen
Reise nur für mobile Reisende (ohne eingeschränkte Mobilität).

Falls Sie eine Reise dieser Art für mobilitätseingeschränkte Reisende buchen wollen, sprechen Sie uns gerne an. In vielen Reiseländern können wir dies für Sie möglich machen.

Persönlich für Sie da:

Accept_Reisen_Team_klein3

Das Team von Accept Reisen ist Ihnen sehr gerne persönlich behilflich.

Haben Sie Fragen zu unseren Reisen und Destinationen, benötigen Sie Unterstützung bei der Zusammenstellung Ihrer Wunsch-Route oder haben Sie Zweifel hinsichtlich der Reisezeit? Ganz egal wobei wir Sie unterstützen können, das Team von Accept Reisen freut sich von Ihnen zu hören. Wir sind für Sie da – vor, während und nach der Reise!

Gerne auch bequem per Whatsapp:

*Pflichtfeld

Weitere

Reiseländer

Weitere interessante Reisen

Galapagos Reise mit Coral 4 Tage / Deutschsprachig

  • ab 4 Tage
  • ab € 2.089
Scroll to Top

Reise teilen

Urlaub mit Freunden und Familie planen

Facebook
WhatsApp
Email

„DSVGO Hinweis: Mit dem Klicken auf dem WhatsApp Button, erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten (insbesondere Telefonnummer und Name) an Facebook und WhatsApp weitergegeben werden. WhatsApp Inc. teilt Informationen weltweit, sowohl intern mit den Facebook-Unternehmen als auch extern mit Unternehmen, Dienstleistern und Partnern und außerdem mit jenen, mit denen du weltweit kommunizierst. Deine Informationen können für die in dieser Datenschutzrichtlinie beschriebenen Zwecke beispielsweise in die USA oder andere Drittländer übertragen oder übermittelt bzw. dort gespeichert und verarbeitet werden.

Da wir keine Kontakte auf unseren Smartphones speichern, bitte wir Sie bei der Kommunikation immer Ihren Namen anzugeben.“

Ihre Anfrage wurde
erfolgreich gesendet!

Sie werden per E-Mail benachrichtigt, sobald
wir Ihre Anfrage bearbeitet haben.