Ecosia – die umweltfreundliche Suchmaschine

Ecosia – die umweltfreundliche Suchmaschine

Seit kurzem verwendet ACCEPT-Reisen die Internetsuchmaschine Ecosia, die mit jeder Websuche 2m² Regenwald rettet. Die Suchergebnisse sind so gut wie die von Google oder Yahoo, und das Angebot ist kostenlos. Die Adresse lautet: http://ecosia.org/. Bisher hat Ecosia schon 416.062m² Regenwald geschützt! Probieren Sie  es aus und verbreiten Sie diesen Beitrag an Ihre  Freunde und Bekannte weiter.
Umweltschutz war noch nie so einfach… Danke sagt ACCEPT-Reisen – individuell, fair und nachhaltig

Grundsätzlich geht es Ecosia ganz klar um den Umweltschutz. So entstehen nach Angaben von Google bei jeder Suche rund 0,2 Gramm Kohlendioxid. Einige Forscher sprechen sogar von einem deutlich höheren Kohlendioxid-Ausstoß. Insgesamt gehen Forscher davon aus, daß eine Suchanfrage bei einer Suchmaschine so viel Energie verbrauchen, wie für die Erhitzung einer Tasse Tee oder Kaffee benötigt werden. Dieser Umweltbelastung durch die Internetnutzer will neben Forestle und nun auch Ecosia entgegenwirken, in dem man nicht nur auf mit Ökostrom betriebene Server setzt und so die CO2-Emission senkt, sondern gleichzeitig mindestens 80% der Einnahmen, die durch Klicks auf die „sponsored Links“ in den Suchergebnissen entstehen, in den Erhalt des Regenwaldes fließen läßt. Bisher konnten  nach Angaben auf der Ecosia-Website bereits über 490.000 m² Regenwald geschützt.

Facebook
WhatsApp

Mehr Entdecken

Costa_Rica_Familie_am_Strand_Einreisebestimmungen

Einreisebestimmungen in Lateinamerika

Gerade verändert sich in unseren lateinamerikanischen Reisezielen vieles, was die Einreisebestimmungen angeht. Fast täglich erreichen uns aktualisierte Informationen, meist mit sehr erfreulichen

Scroll to Top

„DSVGO Hinweis: Mit dem Klicken auf dem WhatsApp Button, erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten (insbesondere Telefonnummer und Name) an Facebook und WhatsApp weitergegeben werden. WhatsApp Inc. teilt Informationen weltweit, sowohl intern mit den Facebook-Unternehmen als auch extern mit Unternehmen, Dienstleistern und Partnern und außerdem mit jenen, mit denen du weltweit kommunizierst. Deine Informationen können für die in dieser Datenschutzrichtlinie beschriebenen Zwecke beispielsweise in die USA oder andere Drittländer übertragen oder übermittelt bzw. dort gespeichert und verarbeitet werden.

Da wir keine Kontakte auf unseren Smartphones speichern, bitte wir Sie bei der Kommunikation immer Ihren Namen anzugeben.“