Voyager Ziwani Camp

Chala
Kenia

Das Voyager Ziwani Camp liegt im Ziwani Wildschutzgebiet, im Westen des  Tsavo West Nationalpark, nahe der Grenze zu Tansania bei Taveta. Gelegen an dem zu einem See gestauten Sante River, in dem Flusspferde und Krokodile zu beobachten sind, bietet es einen großartigen Blick auf den Kilimanjaro. Die in den See gebauten Aussichtsplattformen laden zur Tierbeobachtung ein. Mit 25 geräumigen, im Safaristil eingerichteten Luxus-Safarizelten, jedes mit eigener Veranda mit Blick auf den Fluss, findet man hier die perfekte Mischung von Safarifeeling und gehobener Unterkunft mitten in der Natur. Die Küche bietet köstliche afrikanische und internationale Spezialitäten inklusive hochwertiger vegetarischer Speisen.  Von der gut ausgestatteten Bar hat man einen Blick auf den See. Das Camp bietet Fußsafaris mit ausgebildeten Guides sowie Nachtpirschfahrten an; im Adventurer’s Club können die jungen Gäste verschiedene Aktivitäten in der Natur erleben und dabei von den Massai-Guides des Camps  viel über die Flora und Fauna und die Massai-Kultur lernen. Das Camp betreibt ökologisch geprüfte Abwasserentsorgung und Mülltrennung, hat Wassersparmaßnahmen und ein Energiesparprogramm  eingeführt und trägt durch Baumpflanzungen zum Klimaschutz bei. Die Unterkunft bietet faire Arbeitsverträge, beschäftigt vorwiegend Einwohnern umliegender Dörfer, kauft Lebensmittel zum großen Teil auf lokalen Märkten und unterstützt verschiedene soziale Projekte. Das Voyager Ziwani Camp wurde für sein vorbildliches Umwelt- und Sozialmanagement von Ecotourism Kenya mit dem Bronze-Zertifikat ausgezeichnet.

Für Sie da:

  • Johannes Koslowski
Haben Sie Fragen zur Reise oder ist Ihr Wunschtermin nicht dabei?

Reisen in Kenia

Scroll to Top

Reise teilen

Urlaub mit Freunden und Familie planen

Share on facebook
Facebook
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email

„DSVGO Hinweis: Mit dem Klicken auf dem WhatsApp Button, erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten (insbesondere Telefonnummer und Name) an Facebook und WhatsApp weitergegeben werden. WhatsApp Inc. teilt Informationen weltweit, sowohl intern mit den Facebook-Unternehmen als auch extern mit Unternehmen, Dienstleistern und Partnern und außerdem mit jenen, mit denen du weltweit kommunizierst. Deine Informationen können für die in dieser Datenschutzrichtlinie beschriebenen Zwecke beispielsweise in die USA oder andere Drittländer übertragen oder übermittelt bzw. dort gespeichert und verarbeitet werden.

Da wir keine Kontakte auf unseren Smartphones speichern, bitte wir Sie bei der Kommunikation immer Ihren Namen anzugeben.“