Tarangire Sopa Lodge

Mawe Ninga
Tansania

Eingebettet in die natürliche Umgebung liegt die Tarangire Sopa Lodge versteckt zwischen Kopjes, uralten Boabob-Bäumen und der Savanne des Tarangire Nationalparks, Heimat der größten Elefantenherden in Afrika. Viele dieser beeindrucjkenden Tiere sind in unmittelbarer Umgebung der Lodge zu beobachten. Die hohen, angenehm kühlen Zimmer sind sehr geräumig und verfügen über einen Wohnbereich, ein großes Bad, Minibar und 2 große Doppelbetten mit Moskitonetzen; von der eigenen geschützten Terrasse aus hat man einen herrlichen Blick auf die umherziehenden Wildtiere.

Die Lodge bietet einen schönen Swimmingpool, eine großzügige Lounge, Kaffeebar und ein Restaurant mit Terrasse, in dem typisch afrikanische und internationale Speisen von ausgezeichneter Qualität und Frische serviert werden. Alle Mahlzeiten können bei gutem Wetter sowohl drinnen aus auch draußen eingenommen werden – ein Dinner unter dem faszinierenden afrikanischen Sternenhimmel mit den Geräuschen des Busches im Hintergrund ist ein absolut einzigartiges Erlebnis.

Wie alle Unterkünfte der Sopa-Gruppe ist die Lodge mit Naturmaterialien erbaut, die sich in die Umgebung einpassen, betreibt Energiesparmaßnehmen und ein gutes Wasser- und Abfallmanagement und bietet faire Arbeitsbedingungen für seine – meist aus der Umgebung stammenden – Angestellten.

Für Sie da:

  • Johannes Koslowski
Haben Sie Fragen zur Reise oder ist Ihr Wunschtermin nicht dabei?

Reisen in Tansania

Scroll to Top

Reise teilen

Urlaub mit Freunden und Familie planen

Facebook
WhatsApp
Email

„DSVGO Hinweis: Mit dem Klicken auf dem WhatsApp Button, erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten (insbesondere Telefonnummer und Name) an Facebook und WhatsApp weitergegeben werden. WhatsApp Inc. teilt Informationen weltweit, sowohl intern mit den Facebook-Unternehmen als auch extern mit Unternehmen, Dienstleistern und Partnern und außerdem mit jenen, mit denen du weltweit kommunizierst. Deine Informationen können für die in dieser Datenschutzrichtlinie beschriebenen Zwecke beispielsweise in die USA oder andere Drittländer übertragen oder übermittelt bzw. dort gespeichert und verarbeitet werden.

Da wir keine Kontakte auf unseren Smartphones speichern, bitte wir Sie bei der Kommunikation immer Ihren Namen anzugeben.“