Isunga Lodge Fort Portal

Isunga
Uganda

Die Isunga Lodge befindet sich am Rand des dichten Dschungels vom Kibale National Park. Auf einer Anhöhe gelegen, bietet die Lodge einen weiten Ausblick über den Dschungel, das Ruwenzori-Gebirge und Sie können sogar bis zum Queen Elizabeth Nationalpark und den Lake George blicken.
Auf dem Hügel finden sich 7 Cottages, welche über das große Gelände verstreut liegen und ein friedliches, abgeschiedenes Ambiente in der Natur bieten. Jedes Cottage hat ein eigens Bad mit warmer Dusche und einen kleinen privaten Außenbereich mit Sitzmöglichkeiten. 
Das Restaurant begeistert mit einem atemberaubenden Ausblick. Sie können dort entspannen, ein Buch lesen, sich einfach an der Aussicht erfreuen, das freie WLAN nutzen, ein Getränk an der Bar zu sich nehmen oder das sehr gute Essen genießen. Die Köche gehen gern auf Ihre speziellen Wünsche ein. 
Die Cottages erhalten ihren Strom durch Solarenergie und die Köche beziehen die Zutaten aus dem eigenen Garten der Lodge oder kaufen bei lokalen Anbietern ein.

Für Sie da:

  • Johannes Koslowski
Haben Sie Fragen zur Reise oder ist Ihr Wunschtermin nicht dabei?

Reisen in Uganda

Scroll to Top

Reise teilen

Urlaub mit Freunden und Familie planen

Share on facebook
Facebook
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email

„DSVGO Hinweis: Mit dem Klicken auf dem WhatsApp Button, erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten (insbesondere Telefonnummer und Name) an Facebook und WhatsApp weitergegeben werden. WhatsApp Inc. teilt Informationen weltweit, sowohl intern mit den Facebook-Unternehmen als auch extern mit Unternehmen, Dienstleistern und Partnern und außerdem mit jenen, mit denen du weltweit kommunizierst. Deine Informationen können für die in dieser Datenschutzrichtlinie beschriebenen Zwecke beispielsweise in die USA oder andere Drittländer übertragen oder übermittelt bzw. dort gespeichert und verarbeitet werden.

Da wir keine Kontakte auf unseren Smartphones speichern, bitte wir Sie bei der Kommunikation immer Ihren Namen anzugeben.“