Ikoma Tented Camp

Robanda

Tansania

Das Ikoma Tented Camp liegt direkt an der Grenze zur Serengeti inmitten einer faszinierenden, tierreichen Savannenlandschaft, geschützt in einem kleinen Akazienwald. Da es außerhalb der Parkgrenzen liegt, sind von hier aus Nachtpirschfahrten und Safari-Wanderungen möglich. In der Nähe liegt der Grumeti-River mit seinem großen Krokodilbestand, und die großen Gnu- und Zebraherden durchstreifen das Gebiet um das Camp auf Ihrer jährlichen Wanderung zwischen Tansania und Kenia. Das Camp besteht aus 35 permanent errichteten Zelten mit eigenem Badezimmer und privater Veranda mit Blick in die Serengeti. Die Zelte sind mit bequemen Betten, Moskitonetzen, Kerzen und elektrischem Licht ausgestattet.Im Camp kann man Kameras und Batterien aufladen. Es gibt ein Restaurant, in dem internationale und afrikanische Gerichte serviert werden sowie einen Lagerfeuerplatz. Ein Flugplatz ist in der Nähe, und für eine Ballonfahrt über der Serengeti wird man vom Camp aus abgeholt. Die Unterkünfte der Moivaro-Gruppe bieten durch ihre Lage, ihre Ausstattung und ihr Konzept ein authentisches Safari-Erlebnis, das auch Kontakt zur lokalen Kultur vermittelt. Durch die vorwiegende Nutzung lokaler Bau- und Dekorationsmaterialien und die Verwendung regionaler Produkte in der Küche trägt das Camp ebenso zur Nachhaltigkeit bei wie durch die vorwiegende Beschäftigung von Menschen aus den umliegenden Gemeinden.

Für Sie da:

  • Johannes Koslowski
Haben Sie Fragen zur Reise oder ist Ihr Wunschtermin nicht dabei?