Hotel Torres del Fuerte

El Fuerte
Mexiko

Das Hotel Torres del Fuerte liegt inmitten der kleinen, ehemaligen Hauptstadt des Bundesstaates Sinaloa. Alle Räume sind äußerst gemütlich eingerichtet und verfügen über Deckenventilatoren. Nachdem man sich nach der Ankunft im großzügigen Zimmer eingerichtet hat kann man sich im Restaurant, welches sich in einem alten Backsteingebäude befindet, stärken oder an der Bar entspannen. Die Bar verfügt zudem über einen großzügigen Außenbereich mit einem wundervollen Blick auf den gepflegten Garten des Hotels. An Aktivitäts- Angeboten fehlt es natürlich auch nicht. Naturfreunde so wie Liebhaber des Kulturellen kommen hier auf ihre Kosten. Es ist möglich an Ausflügen zum Copper Canyon teilzunehmen, der einen besonders in den Morgen- und Abendstunden mit tollen Lichtspielen belohnt. Oder aber man beobachtet die vielen, außergewöhnlichen Vogelarten, geht Wandern, Radfahren oder nimmt an einer Flusstour teil und entdeckt so die äußerst reizvolle Landschaft. Genauso ist es aber auch möglich sich das kleine Städtchen El Fuerte näher bringen zu lassen oder man nimmt an dem Tagesausflug nach Topolobampo teil, einem kleinen, sehenswerten Dorf an der Westküste Mexikos.

Für Sie da:

  • Johannes Koslowski
Haben Sie Fragen zur Reise oder ist Ihr Wunschtermin nicht dabei?

Reisen in Mexiko

Scroll to Top

Reise teilen

Urlaub mit Freunden und Familie planen

Facebook
WhatsApp
Email

„DSVGO Hinweis: Mit dem Klicken auf dem WhatsApp Button, erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten (insbesondere Telefonnummer und Name) an Facebook und WhatsApp weitergegeben werden. WhatsApp Inc. teilt Informationen weltweit, sowohl intern mit den Facebook-Unternehmen als auch extern mit Unternehmen, Dienstleistern und Partnern und außerdem mit jenen, mit denen du weltweit kommunizierst. Deine Informationen können für die in dieser Datenschutzrichtlinie beschriebenen Zwecke beispielsweise in die USA oder andere Drittländer übertragen oder übermittelt bzw. dort gespeichert und verarbeitet werden.

Da wir keine Kontakte auf unseren Smartphones speichern, bitte wir Sie bei der Kommunikation immer Ihren Namen anzugeben.“