Hotel Isla Sol Tower by Solymar

Puerto Ayora

Ecuador

Das erst 2011 angebaute Hotel Isla Sol Tower befindet sich in bester Lage in der Pelican- Bay von Puerto Ayora auf der Insel Santa Cruz. Nur etwa einen Steinwurf vom Tower entfernt liegt das familiär von „Galapagueños“ geführte Hotel Solymar. Die Gäste des Isla Sol Towers benutzen alle öffentlichen Einrichtungen dieses Hotels, einschließlich Pool, Bar, Restaurant und Terrasse mit ihrem sensationellen Blick über den Ozean. In dem Modernen stilvollen Gebäude gibt es 14 Zimmer, 6 davon mit Meerblick und 8 mit Sicht auf Puerto Ayora. Die vorzügliche Zimmerausstattung besteht aus Allergiker Kissen, Flachbild-TV, Telefonanlage, Klimaanlage, Wasserfilter, Zimmersafe, Arbeitsbereich und Leselampe. Ein Kinderbett kann kostenfrei bereitgestellt werden, Zustellbetten gegen Aufpreis. Im Hotel wird ein Wäscheservice angeboten. Zu jedem Badezimmer gehört ein Fön und es gibt heißes Wasser. Für die kulinarischen Genüsse ist das Restaurant zuständig, welches seine Speisen auch am Pool oder im Zimmer serviert. Das Frühstücks- Buffet lässt keine Wünsche offen: frisches Obst und Käse gehören natürlich dazu, genauso wie ecuadorianische Köstlichkeiten. Die Speisen-Karte umfasst Gerichte mit frischesten Meeresfrüchten, wie etwa Garnelen, Oktopus und Hummer, sowie Fisch in vielen Variationen. Es gilt den originellen hauseigenen Fisch-Burger zu probieren! Die Speisen der internationalen Küche sind ebenfalls ein Genuss. In der Pelican-Bar werden Marken-Getränke aus aller Welt ausgeschenkt und zu Cocktails gemixt. Egal ob auf der Front-Terrasse oder am Pool es ist ein wunderbarer Platz, um gesellig zu Entspannen und den erlebnisreichen Tag ausklingen zu lassen. Mit Blick in die hübsche Pelican-Bay liegt man in den komfortablen Sonnenstühlen am Pool der Anlage, der auch gerne von Pelikanen und Seelöwen besucht wird. Das Hotel hält sich nicht nur die strengen Umweltschutzstandards der Gemeinde Santa Cruz, sondern leistet mit verschiedenen anderen Maßnahmen einen Beitrag zur Erhaltung der weitgehend unberührten Natur auf Galapagos. So wird hier beispielsweise der Müll getrennt, es wurden Sammelstellen für Sondermüll eingerichtet, der zurück auf Festland befördert und dort recycelt werden soll. Wasserspender sollen im Gegensatz zu Wasserflaschen weniger Plastikabfall produzieren. Es werden eine Vielzahl von Biologisch abbaubaren Pflege- und Reinigungsprodukten verwendet und Sparmaßnahmen für den Energie- und Wasserverbrauch des Hotels durchgeführt.

Für Sie da:

  • Aline Dobbelstein
Haben Sie Fragen zur Reise oder ist Ihr Wunschtermin nicht dabei?