Arusha Safari Lodge

Arusha
Tansania

Die Arusha Safari Lodge liegt im Norden Tansanias, südwestlich des Kilimanjaros und vier Kilometer außerhalb der gleichnamigen Stadt. Arusha ist benannt nach einem ortsansässigen Stamm der Massai und befindet sich auf 1400 Metern Höhe. In unmittelbarer Nähe befindet sich der Arusha Nationalpark mit dem 4.565 Meter hohem Vulkan Meru. Es besteht eine gute Verkehrsanbindung, sodass der internationale Kilimanjaro Airport mit dem Auto bequem in einer Stunde zu erreichen ist. Die Safari Lodge bietet insgesamt neun Zimmer; aufgeteilt in sieben Gästehäuser und zwei Zimmern im Hauptgebäude. Alle Räume sind mit Moskitonetzen und großen Badezimmern inklusive Duschen und Toiletten ausgestattet Die Gästehäuser haben direkten Zugang zum üppigen Garten und dem Swimming Pool. Es ist keine Seltenheit dort farbenfrohe Vögel anzutreffen.Um den Gästen ein Geschmackserlebnis zu gewährleisten verwendet das Restaurant frischeste Zutaten aus eigenem Anbau. Feuerstellen im Indoor- sowie Outdoorbereich sorgen für einen besonderen Flair und erlauben es die ein oder andere sternklare Nacht zu genießen.
Nach einem erlebnisreichen Tag lädt die Bar im afrikanischen Stil dazu ein, den Abend mit Cocktails und anderen Getränken ausklingen zu lassen. Ein besonderes Highlight an klaren Tagen ist die atemberaubende Aussicht auf den Mount Meru und seinen großen Bruder dem Kilimanjaro.

Für Sie da:

  • Johannes Koslowski
Haben Sie Fragen zur Reise oder ist Ihr Wunschtermin nicht dabei?

Reisen in Tansania

Scroll to Top

Reise teilen

Urlaub mit Freunden und Familie planen

Facebook
WhatsApp
Email

„DSVGO Hinweis: Mit dem Klicken auf dem WhatsApp Button, erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten (insbesondere Telefonnummer und Name) an Facebook und WhatsApp weitergegeben werden. WhatsApp Inc. teilt Informationen weltweit, sowohl intern mit den Facebook-Unternehmen als auch extern mit Unternehmen, Dienstleistern und Partnern und außerdem mit jenen, mit denen du weltweit kommunizierst. Deine Informationen können für die in dieser Datenschutzrichtlinie beschriebenen Zwecke beispielsweise in die USA oder andere Drittländer übertragen oder übermittelt bzw. dort gespeichert und verarbeitet werden.

Da wir keine Kontakte auf unseren Smartphones speichern, bitte wir Sie bei der Kommunikation immer Ihren Namen anzugeben.“