Namibia Rundreise Oryx

Landschaftliche Highlights der Wüsten, Berge und Küsten von Namibias Süden entdecken

7 Tage
ab € 1.699,-
  • 2 - 10 Personen

Highlights der Reise

  • Namibia Rundreise zu den Highlights im Süden des Landes in kleiner Gruppe
  • Die riesigen Schluchten des Fish River Canyons
  • Einzigartige Landschaften am Sesriem Canyon und Sossusvlei
  • Entdecken Sie die roten Dünen der Namib Wüste
  • Ein Hauch Kolonialzeit in Lüderitz und Kolmanskop

Reiseverlauf

Alle öffnen
Tag 1: Windhoek - Gochas
A

Am ersten Tag unserer Namibia Rundreise Oryx geht es von Windhoek zur Auob Lodge am Rande der Kalahari Wüste. Auf unserem Weg dahin passieren wir Dordabis, Uhlenhorst, Stampriet und Gochas. Nachmittags werden wir eine Naturrundfahrt machen, um die einzigartige Natur rund um die Lodge kennen zu lernen.

Tag 2: Gochas - Region Fischfluss Canyon
F / A

Heute fahren wir in den Köcherbaumwald. Der Köcherbaumwald liegt im Süden Namibias und besteht eigentlich gar nicht aus Bäumen, sondern aus einer besonderen Art der Aloe Pflanze, die bis zu 5 Meter hoch werden kann. Den Namen bekam der Wald durch die San, die Buschleute, die hier vor langer Zeit ansässig waren. Sie nutzten die Äste der Pflanze, um daraus Köcher herzustellen, in welchen Sie ihre Pfeile aufbewahrten. Nach der Station im Köcherbaumwald geht es über Keetmanshoop, am Nauta Damm vorbei, zur Unterkunft für diese Nacht.

Tag 3: Fischfluss Canyon - Lüderitz
F / A

Nach dem Frühstück machen wir uns auf zum Fischflusscanyon, dem größten Canyon Afrikas und dem zweitgrößten Canyon der Welt. Er ist etwa 160 Kilometer lang, 27 Kilometer breit und 550 Meter hoch. Nach der Besichtigung dieser eindrucksvollen Landschaft fahren wir weiter nach Lüderitz. Dabei passieren wir die Städte Seeheim, die sich direkt am Fischfluss befindet, und Aus, ebenfalls eine kleine Stadt, die noch aus der Kolonialzeit stammt. Der Weg nach Lüderitz führt uns durch eine faszinierende Landschaft, die einer Mondlandschaft ähnelt, bestehend aus karger, endloser Wüste und bizarren Felsformationen.

Tag 4: Lüderitz - Klein Aus Vista
F / A

Wir starten den Tag mit einem Besuch in der berühmten Geisterstadt Kolmanskop. Während der Kolonialzeit war Kolmanskop eine reiche, für damalige Verhältnisse sehr fortschrittliche Stadt, denn hier wurden die ersten Diamanten gefunden, was einen großen Reichtum mit sich brachte. Heute ist die Stadt verlassen und wird langsam von der Wüste zurückerobert, was ihr ein unheimliches Flair verleiht. Nachmittags begeben wir uns auf Stadtrundfahrt in Lüderitz, eine kleine Hafenstadt in der Lüderitzbucht. Von dort aus fahren wir weiter nach Klein Aus Vista.

Tag 5: Klein Aus Vista - Namib Wüste
F / A
Namibia_Safari_Etosha_Dolomite_Camp_Elefant

Heute fahren wir durch die Neisip-Fläche, die sich am Rand der Namib Wüste befindet, welche durch die roten Dünen geprägt ist. Weiter geht es durch die wunderschöne Landschaft der Tirasberge, ein 125.000 ha großes, privates Schutzgebiet, das gemeinsam von vier Farmen geführt wird. Bevor wir zu unserer Unterkunft für diese Nacht kommen, kommen wir noch an den Nubibbergen vorbei, ein markanter Gebirgskamm, der östlich der Namibwüste verläuft.

Tag 6: Sossusvlei - Sesriem Canyon
F / A

Das erste Ziel an unserem sechsten Tag sind der Sesriem Canyon und das Sossusvlei. Das Sossusvlei ist Namibias Markenzeichen, eine von Sanddünen umgebene Salztonpfanne. Die rotglühenden Sanddünen, die das Sossusvlei umgeben, sind bis zu 300 m hoch und gehören damit zu den höchsten der Welt. Nicht weit entfernt vom Sossusvlei befindet sich der Sesriem Canyon, eine bis zu 30 Meter tiefe, drei Kilometer lange und nur wenige Meter breite Schlucht. Der Besuch hier ist mit Sicherheit eines der Highlights unserer Namibia Reise. Gegen Mittag kehren wir zu unserer Unterkunft zurück, von wo aus wir am Nachmittag in einem offenen Geländewagen eine Fahrt auf die versteinerten Dünen unternehmen, die typisch für Namibia, aber einzigartig in der Welt sind.

Tag 7: Namib Wüste - Windhoek
F
Namibia_Safari_Windhoek_Tintenpalast_SWA_

Heute fahren wir schon wieder zurück nach Windhoek. Auf dem Weg fahren wir über den Remhoogtepass und kommen an Rehoboth vorbei. Am Oanob Damm legen wir eine Pause ein und besichtigen die Talsperre, die 1990 fertiggestellt wurde. Die nächste Station ist dann schon Windhoek, wo wir am späten Nachmittag ankommen werden und unsere Namibia Rundreise Oryx endet.

Bitte beachten Sie, dass wir Ihren Reiseverlauf auf Wunsch auch ganz nach Ihren Wünschen maßschneidern können. Hierfür vereinbaren Sie am besten einen persönlichen Beratungstermin mit unseren Experten, damit wir uns in aller Ruhe Ihren Wünschen und Fragen widmen können. 

Enthaltene Leistungen

  • Unterkünfte wie im Verlauf der Namibia Rundreise beschrieben (oder ähnliche der gleichen Kategorie, je nach Verfügbarkeit)
  • Mahlzeiten wie im Verlauf der Namibia Rundreise beschrieben (F = Frühstück, M = Mittagessen, A = Abendessen)
  • Überlandfahrten im Kleinbus und alle Besichtigungen entsprechend dem Reiseverlauf
  • Deutschsprachige Reiseleitung, evtl. mehrsprachige Reiseleitung
  • Kompensation der durch die Rundreise verursachten CO₂-Emmission durch Spende an ein Klimaschutzprojekt
  • ausführliches Reiseinfopaket

Nicht enthaltene Leistungen

  • internationale Flüge
  • Dinge des persönlichen Bedarfs
  • Getränke und Trinkgelder
  • Reiseversicherung
  • Aktivitäten und Transfers die nicht im Reiseverlauf der Namibia Rundreise beschrieben sind
  • Nicht genannte Mahlzeiten
  • CO2-Kompensation für den Flug durch Spende an ein Klimaschutzprojekt [empfohlen]

Highlights der Reise

  • Namibia Rundreise zu den Highlights im Süden des Landes in kleiner Gruppe
  • Die riesigen Schluchten des Fish River Canyons
  • Einzigartige Landschaften am Sesriem Canyon und Sossusvlei
  • Entdecken Sie die roten Dünen der Namib Wüste
  • Ein Hauch Kolonialzeit in Lüderitz und Kolmanskop

Reiseverlauf

Alle öffnen
Tag 1: Windhoek - Gochas
A

Am ersten Tag unserer Namibia Rundreise Oryx geht es von Windhoek zur Auob Lodge am Rande der Kalahari Wüste. Auf unserem Weg dahin passieren wir Dordabis, Uhlenhorst, Stampriet und Gochas. Nachmittags werden wir eine Naturrundfahrt machen, um die einzigartige Natur rund um die Lodge kennen zu lernen.

Tag 2: Gochas - Region Fischfluss Canyon
F / A

Heute fahren wir in den Köcherbaumwald. Der Köcherbaumwald liegt im Süden Namibias und besteht eigentlich gar nicht aus Bäumen, sondern aus einer besonderen Art der Aloe Pflanze, die bis zu 5 Meter hoch werden kann. Den Namen bekam der Wald durch die San, die Buschleute, die hier vor langer Zeit ansässig waren. Sie nutzten die Äste der Pflanze, um daraus Köcher herzustellen, in welchen Sie ihre Pfeile aufbewahrten. Nach der Station im Köcherbaumwald geht es über Keetmanshoop, am Nauta Damm vorbei, zur Unterkunft für diese Nacht.

Tag 3: Fischfluss Canyon - Lüderitz
F / A

Nach dem Frühstück machen wir uns auf zum Fischflusscanyon, dem größten Canyon Afrikas und dem zweitgrößten Canyon der Welt. Er ist etwa 160 Kilometer lang, 27 Kilometer breit und 550 Meter hoch. Nach der Besichtigung dieser eindrucksvollen Landschaft fahren wir weiter nach Lüderitz. Dabei passieren wir die Städte Seeheim, die sich direkt am Fischfluss befindet, und Aus, ebenfalls eine kleine Stadt, die noch aus der Kolonialzeit stammt. Der Weg nach Lüderitz führt uns durch eine faszinierende Landschaft, die einer Mondlandschaft ähnelt, bestehend aus karger, endloser Wüste und bizarren Felsformationen.

Tag 4: Lüderitz - Klein Aus Vista
F / A

Wir starten den Tag mit einem Besuch in der berühmten Geisterstadt Kolmanskop. Während der Kolonialzeit war Kolmanskop eine reiche, für damalige Verhältnisse sehr fortschrittliche Stadt, denn hier wurden die ersten Diamanten gefunden, was einen großen Reichtum mit sich brachte. Heute ist die Stadt verlassen und wird langsam von der Wüste zurückerobert, was ihr ein unheimliches Flair verleiht. Nachmittags begeben wir uns auf Stadtrundfahrt in Lüderitz, eine kleine Hafenstadt in der Lüderitzbucht. Von dort aus fahren wir weiter nach Klein Aus Vista.

Tag 5: Klein Aus Vista - Namib Wüste
F / A
Namibia_Safari_Etosha_Dolomite_Camp_Elefant

Heute fahren wir durch die Neisip-Fläche, die sich am Rand der Namib Wüste befindet, welche durch die roten Dünen geprägt ist. Weiter geht es durch die wunderschöne Landschaft der Tirasberge, ein 125.000 ha großes, privates Schutzgebiet, das gemeinsam von vier Farmen geführt wird. Bevor wir zu unserer Unterkunft für diese Nacht kommen, kommen wir noch an den Nubibbergen vorbei, ein markanter Gebirgskamm, der östlich der Namibwüste verläuft.

Tag 6: Sossusvlei - Sesriem Canyon
F / A

Das erste Ziel an unserem sechsten Tag sind der Sesriem Canyon und das Sossusvlei. Das Sossusvlei ist Namibias Markenzeichen, eine von Sanddünen umgebene Salztonpfanne. Die rotglühenden Sanddünen, die das Sossusvlei umgeben, sind bis zu 300 m hoch und gehören damit zu den höchsten der Welt. Nicht weit entfernt vom Sossusvlei befindet sich der Sesriem Canyon, eine bis zu 30 Meter tiefe, drei Kilometer lange und nur wenige Meter breite Schlucht. Der Besuch hier ist mit Sicherheit eines der Highlights unserer Namibia Reise. Gegen Mittag kehren wir zu unserer Unterkunft zurück, von wo aus wir am Nachmittag in einem offenen Geländewagen eine Fahrt auf die versteinerten Dünen unternehmen, die typisch für Namibia, aber einzigartig in der Welt sind.

Tag 7: Namib Wüste - Windhoek
F
Namibia_Safari_Windhoek_Tintenpalast_SWA_

Heute fahren wir schon wieder zurück nach Windhoek. Auf dem Weg fahren wir über den Remhoogtepass und kommen an Rehoboth vorbei. Am Oanob Damm legen wir eine Pause ein und besichtigen die Talsperre, die 1990 fertiggestellt wurde. Die nächste Station ist dann schon Windhoek, wo wir am späten Nachmittag ankommen werden und unsere Namibia Rundreise Oryx endet.

Bitte beachten Sie, dass wir Ihren Reiseverlauf auf Wunsch auch ganz nach Ihren Wünschen maßschneidern können. Hierfür vereinbaren Sie am besten einen persönlichen Beratungstermin mit unseren Experten, damit wir uns in aller Ruhe Ihren Wünschen und Fragen widmen können. 

Reise nur für mobile Reisende (ohne eingeschränkte Mobilität).

Falls Sie eine Reise dieser Art für mobilitätseingeschränkte Reisende buchen wollen, sprechen Sie uns gerne an. In vielen Reiseländern können wir dies für Sie möglich machen.

Persönlich für Sie da:

Accept_Reisen_Team_klein3

Das Team von Accept Reisen ist Ihnen sehr gerne persönlich behilflich.

Haben Sie Fragen zu unseren Reisen und Destinationen, benötigen Sie Unterstützung bei der Zusammenstellung Ihrer Wunsch-Route oder haben Sie Zweifel hinsichtlich der Reisezeit? Ganz egal wobei wir Sie unterstützen können, das Team von Accept Reisen freut sich von Ihnen zu hören. Wir sind für Sie da – vor, während und nach der Reise!

Gerne auch bequem per Whatsapp:

*Pflichtfeld

Weitere Reiseländer

Weitere interessante Reisen

  • 4 - 9 Personen
  • ab 9 Tage
  • Südafrika
  • Gruppenreise

Pretoria, Krügerpark, Panoramaroute und Kapstadt – in Kürze die spannendsten Highlights Südafrikas erleben

ab € 1.869,-
  • 4 - 12 Personen
  • ab 20 Tage
  • Namibia
  • Gruppenreise

Höhepunkte dieser faszinierenden Safari durch Namibia sind ausgedehnte Touren wie zum Beispiel im Etosha Nationalpark.

ab € 4.099,-
  • 2 - 10 Personen
  • ab 5 Tage
  • Namibia
  • Gruppenreise

Namibia Rundreise Karakal – auf dieser Reise lernen Sie bei ausführlichen Safaris Nambias Tierreichtum im Etosha Nationalpark kennen

ab € 1.209,-

Ihre Anfrage wurde
erfolgreich gesendet!

Sie werden per E-Mail benachrichtigt, sobald
wir Ihre Anfrage bearbeitet haben.