Lower Zambezi Nationalpark

/
/
Lower Zambezi Nationalpark

Der Lower Zambezi Nationalpark liegt an der Grenze zu Simbabwe und Mosambik. Mit einer Größe von etwa 4.100 km² gehört dieser Nationalpark eher zu den kleineren. Jedoch hat er vor allem für Vogelliebhaber einiges zu bieten, da im Lower Zambezi Nationalpark mehr als 350 verschiedene Vogelarten beheimatet sind.

Die beste Reisezeit ist während den Trockenmonaten Juni bis September. Zum einen, da es danach zu extremen Hitzen kommen kann, zum anderen, da der Park während der Regenzeit kaum befahrbar ist. Außerdem sammeln sich in der Trockenperiode die Tiere an den Wasserlöchern, was einer Safari entgegen kommt.

Scroll to Top

„DSVGO Hinweis: Mit dem Klicken auf dem WhatsApp Button, erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten (insbesondere Telefonnummer und Name) an Facebook und WhatsApp weitergegeben werden. WhatsApp Inc. teilt Informationen weltweit, sowohl intern mit den Facebook-Unternehmen als auch extern mit Unternehmen, Dienstleistern und Partnern und außerdem mit jenen, mit denen du weltweit kommunizierst. Deine Informationen können für die in dieser Datenschutzrichtlinie beschriebenen Zwecke beispielsweise in die USA oder andere Drittländer übertragen oder übermittelt bzw. dort gespeichert und verarbeitet werden.

Da wir keine Kontakte auf unseren Smartphones speichern, bitte wir Sie bei der Kommunikation immer Ihren Namen anzugeben.“