Rodrigues

/
/
Rodrigues

Wenn über Mauritius gesprochen wird, wird häufig nur die Hauptinsel gemeint, allerdings gehören noch weitere Inseln zu dem Staat Mauritius. Neben der Hauptinsel mit der Hauptstadt Port Louis gehören noch die Cargados-Carajos-Inseln, die Agalega-Inseln sowie die Insel Rodrigues zum Staatsgebiet. Rodrigues ist etwa 580 km östlich der Hauptinsel gelegen und ist mit einem kurzen Flug zu erreichen. Die Insel ist 108 Quadratkilometer groß und hat etwa 42.000 Einwohner. Die Insel ist wie ihre große Schwester umgeben von paradiesischen Sandstränden und blauem Meer. Der wohl bekannteste Strand ist der Trou D`argent. Zwischen zwei Steilklippen findet sich dieser schöner Fleck Erde. Die spektakuläre Unterwasserwelt lädt zum Schnorcheln ein. Rodrigues besitzt ein gewaltiges Unterweltsystem. Die größte Höhle der Insel Caverne Patate. Bei einer Führung können Sie die über 600 Meter lange Höhlenwelt mit ihren Stalagmiten und Stalaktiten bewundern. Aber auch über der Erde gibt es einiges zu sehen. Zum Beispiel Francois Leguat. Hier leben über 1000 Schildkröten in einer Aufzuchtstation. Vor einigen hundert Jahren soll die Insel über und über mit Schildkröten bedeckt gewesen sein. Die Piraten nutzen die Tiere jedoch als Lebendproviant sodass sie in freier Wildbahn fast ausgestorben sind. Genau wie auf der Hauptinsel, laden auch hier einige Wege zum Wandern ein. Besonders die Westküste bietet verschiedene Pfade mit unberührter Natur und tollem Blick über die Insel. Für einige der Touren lohnt es sich einen lokalen Guide mitzunehmen. Diese kennen sich Vorort aus und haben den ein oder anderen Geheimtipp. Auch vor Rodrigues sind kleine Inseln vorgelagert. Eine von ihnen ist Ile aux Cocos. Hier können Sie die Stille der Natur genießen und viele Vogelarten entdecken.

Scroll to Top

„DSVGO Hinweis: Mit dem Klicken auf dem WhatsApp Button, erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten (insbesondere Telefonnummer und Name) an Facebook und WhatsApp weitergegeben werden. WhatsApp Inc. teilt Informationen weltweit, sowohl intern mit den Facebook-Unternehmen als auch extern mit Unternehmen, Dienstleistern und Partnern und außerdem mit jenen, mit denen du weltweit kommunizierst. Deine Informationen können für die in dieser Datenschutzrichtlinie beschriebenen Zwecke beispielsweise in die USA oder andere Drittländer übertragen oder übermittelt bzw. dort gespeichert und verarbeitet werden.

Da wir keine Kontakte auf unseren Smartphones speichern, bitte wir Sie bei der Kommunikation immer Ihren Namen anzugeben.“