Queen Elizabeth Nationalpark

/
/
Queen Elizabeth Nationalpark

Mit einer Fläche von 1978 km² ist der malerische Queen Elizabeth National Park einer der beliebtesten Parks in Uganda. Er erstreckt sich von den Ausläufern der Rwenzori-Gebirge im Norden entlang der Ufer des Edward-Sees bis zum abgelegenen Ishasha-Fluss im Süden und umfasst eine Vielzahl von Lebensräumen, die von Feuchtgebieten über Savannen bis hin zu Tieflandwäldern reichen. Der Park wird von 96 Säugetierarten bewohnt, darunter eine Reihe von Flusspferden, Elefanten, Löwen und Leoparden sowie Schimpansen und Hyänen. Der abgelegene Ishasha-Sektor im äußersten Süden des Parks ist berühmt für seine baumkletternden Löwen. Zudem bietet der Park wunderbare Bootsfahrten auf dem Kazinga-Kanal. 

Scroll to Top

„DSVGO Hinweis: Mit dem Klicken auf dem WhatsApp Button, erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten (insbesondere Telefonnummer und Name) an Facebook und WhatsApp weitergegeben werden. WhatsApp Inc. teilt Informationen weltweit, sowohl intern mit den Facebook-Unternehmen als auch extern mit Unternehmen, Dienstleistern und Partnern und außerdem mit jenen, mit denen du weltweit kommunizierst. Deine Informationen können für die in dieser Datenschutzrichtlinie beschriebenen Zwecke beispielsweise in die USA oder andere Drittländer übertragen oder übermittelt bzw. dort gespeichert und verarbeitet werden.

Da wir keine Kontakte auf unseren Smartphones speichern, bitte wir Sie bei der Kommunikation immer Ihren Namen anzugeben.“