Mount Elgon National Park

/
/
Mount Elgon National Park

Der Berg Elgon nach dem der Nationalpark benannt ist hat fünf Hauptgipfel und der höchste, Wagagai (4321 m), befindet sich auf der ugandischen Seite. Es ist der zweithöchste Berg in Uganda und der achthöchste in Afrika. Trekking im Mt. Elgon National Park bietet einige der unvergesslichsten Klettererlebnisse Ostafrikas und bietet ein milderes Klima in angenehmen Höhen. Die Landschaft setzt sich aus vier Vegetationszonen zusammen: Bergwald, Bambuswälder, Moorlandschaft und Heidelandschaften. Im Mount Elgon National Park leben über 300 Vogelarten, darunter der gefährdete Bartgeier. Am Berghang leben auch kleine Antilopen, Waldaffen, Elefanten und Büffel. Die höheren Hänge sind durch Nationalparks in Uganda und Kenia geschützt, wodurch ein ausgedehntes grenzüberschreitendes Naturschutzgebiet entsteht, das zum UNESCO-Schutzgebiet erklärt wurde. Es ist ebenfalls ein Kaffee-, Bananen-, Hirse- und Maisanbaugebiet. Auf dem Berg Elgon leben zwei Stämme, die Bagisu und Sabiny mit der Randgruppe Ndorobos, die tief im Benet-Umsiedlungsareal leben. Als Aktivitäten dienen Mountainbike fahren, Vogelbeobachtung, Felsenklettern, Wanderungen, der Besuch von indigenen Stämmen und Besuch der Sipi Wasserfälle.

Scroll to Top

„DSVGO Hinweis: Mit dem Klicken auf dem WhatsApp Button, erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten (insbesondere Telefonnummer und Name) an Facebook und WhatsApp weitergegeben werden. WhatsApp Inc. teilt Informationen weltweit, sowohl intern mit den Facebook-Unternehmen als auch extern mit Unternehmen, Dienstleistern und Partnern und außerdem mit jenen, mit denen du weltweit kommunizierst. Deine Informationen können für die in dieser Datenschutzrichtlinie beschriebenen Zwecke beispielsweise in die USA oder andere Drittländer übertragen oder übermittelt bzw. dort gespeichert und verarbeitet werden.

Da wir keine Kontakte auf unseren Smartphones speichern, bitte wir Sie bei der Kommunikation immer Ihren Namen anzugeben.“