Lake Mburo National Park

/
/
Lake Mburo National Park

Der 370 km² große Lake Mburo National Park ist der einzige Ort in Süduganda, wo Zebras und Giraffen zu sehen sind, die kürzlich wieder eingeführt wurden. Der Nationalpark Lake Mburo ist als "Heimat der Zebras" bekannt. Das gut entwickelte Akazienwaldgebiet des Parks beherbergt eine Reihe von Wildtierarten und ist der beste Ort im Land, um die gigantische Eland-Antilope sowie Leierantilopen und Impalas zu beobachten. Der Mburo-See ist der größte der fünf, sich im Park befindenden Seen, die zusammen Flusspferde, Krokodile und eine Vielzahl von Wasservögeln anziehen. Der Lake Mburo National Park beherbergt die meisten Impala-, Steppenzebra- und Eland-Antilopen und bietet gute Möglichkeiten zur Wildbeobachtung, insbesondere durch die Organisation von Wildwanderungen, bei denen man Wildtiere zu Fuß beobachten kann. Die umliegend lebenden Menschen haben einzigartige Traditionen. Diese können bei einem Spaziergang durch die Gemeinschaft und lokalen Aufführungen erfahren werden.

Scroll to Top

„DSVGO Hinweis: Mit dem Klicken auf dem WhatsApp Button, erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten (insbesondere Telefonnummer und Name) an Facebook und WhatsApp weitergegeben werden. WhatsApp Inc. teilt Informationen weltweit, sowohl intern mit den Facebook-Unternehmen als auch extern mit Unternehmen, Dienstleistern und Partnern und außerdem mit jenen, mit denen du weltweit kommunizierst. Deine Informationen können für die in dieser Datenschutzrichtlinie beschriebenen Zwecke beispielsweise in die USA oder andere Drittländer übertragen oder übermittelt bzw. dort gespeichert und verarbeitet werden.

Da wir keine Kontakte auf unseren Smartphones speichern, bitte wir Sie bei der Kommunikation immer Ihren Namen anzugeben.“