Lake Bunyonyi

/
/
Lake Bunyonyi

Der Bunyonyi-See („Ort vieler kleiner Vögel“) gehört zu den schönsten Seen in Uganda und befindet sich sieben Kilometer von der Stadt Kabale im Südwesten Ugandas. Das Ufer umfasst 29 Inseln, die von steilen Hügeln umgeben sind, die an Teile Nepals erinnern. Es gibt im Lake Bunyoni – im Gegensatz zu vielen Seen in Ostafrika keine Krokodile und Flusspferden im See, so dass man in seinem kristallklaren Wasser schwimmen kann. Jedoch ist der See sehr tief und nur für gute Schwimmer geeignet. Eine der beiden Hauptinseln am Bunyonyi-See ist die Akampeneinsel, die als Bestrafungsinsel bekannt ist und von den Bakiga benutzt wurde, um die unverheirateten schwangeren Mädchen unterzubringen. Dies diente hauptsächlich der Abschreckung und wurde im 20. Jahrhundert abgeschafft. Auf einer Wanderung kann man die landschaftlich reizvolle Natur genießen und durch kleine Dörfer spazieren, wo man indigene Stämme und Ugander aus nächster Nähe treffen kann. Eine Bootsfahrt auf dem See ist sowohl mit einem Motorboot, als auch auf den berühmten Einbaum Booten aus einem Baumstamm möglich.

Scroll to Top

„DSVGO Hinweis: Mit dem Klicken auf dem WhatsApp Button, erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten (insbesondere Telefonnummer und Name) an Facebook und WhatsApp weitergegeben werden. WhatsApp Inc. teilt Informationen weltweit, sowohl intern mit den Facebook-Unternehmen als auch extern mit Unternehmen, Dienstleistern und Partnern und außerdem mit jenen, mit denen du weltweit kommunizierst. Deine Informationen können für die in dieser Datenschutzrichtlinie beschriebenen Zwecke beispielsweise in die USA oder andere Drittländer übertragen oder übermittelt bzw. dort gespeichert und verarbeitet werden.

Da wir keine Kontakte auf unseren Smartphones speichern, bitte wir Sie bei der Kommunikation immer Ihren Namen anzugeben.“