Bwindi Impenetrable National Park

/
/
Bwindi Impenetrable National Park

Der 331 km² große, zum Weltkulturerbe gehörende Bwindi Impenetrable National Park ist einer der ältesten Lebensräume und UNESCO Weltkulturerbe. In dem Nationalpark leben ca. 400 Berggorillas und er ist einer der besten Orte der Welt, um Berggorillas aus der Nähe zu sehen. Es ist ein unvergessliches Erlebnis, diese vom Aussterben bedrohten Kreaturen aus der Nähe zu betrachten. Für Vogelbeobachter ist es eines der aufregendsten Reiseziele des Landes mit über 350 Arten, darunter 23 der 24 im Albertine Rift endemischen Arten und mehrere gefährdete Arten wie der afrikanische grüne Broadbill. Die Regenzeit dauert von März bis Mai und von Oktober bis November. Die Trockenzeit dauert von Dezember bis Februar und von Juni bis August. 

Scroll to Top

„DSVGO Hinweis: Mit dem Klicken auf dem WhatsApp Button, erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten (insbesondere Telefonnummer und Name) an Facebook und WhatsApp weitergegeben werden. WhatsApp Inc. teilt Informationen weltweit, sowohl intern mit den Facebook-Unternehmen als auch extern mit Unternehmen, Dienstleistern und Partnern und außerdem mit jenen, mit denen du weltweit kommunizierst. Deine Informationen können für die in dieser Datenschutzrichtlinie beschriebenen Zwecke beispielsweise in die USA oder andere Drittländer übertragen oder übermittelt bzw. dort gespeichert und verarbeitet werden.

Da wir keine Kontakte auf unseren Smartphones speichern, bitte wir Sie bei der Kommunikation immer Ihren Namen anzugeben.“