PCR-Testpflicht entfällt in vielen Teilen Afrikas

PCR-Testpflicht entfällt in vielen Teilen Afrikas

Gerade verändert sich in unseren afrikanischen Reisezielen vieles, was die Einreisebestimmungen angeht. Fast täglich erreichen uns aktualisierte Informationen, meist mit sehr erfreulichen Nachrichten für unsere Reisenden. So haben zum Beispiel bereits Kenia und Tansania ihre PCR-Testpflicht für vollständig geimpfte Touristen aufgehoben. Für viele der Länder ist dafür aber eine internationale Zertifizierung der Impfnachweise erforderlich. Alles dazu und in welchen Ländern sich was geändert hat, erfahren Sie hier.

Generell gilt für nicht geimpfte Reisende in allen afrikanischen Ländern weiter eine PCR-Testpflicht, teilweise sogar mit erneuter Testung vor Ort und zusätzlicher Quarantänepflicht. Bitte informieren Sie sich hierzu bei den örtlichen Behörden.

Uganda:
In Uganda ist es Reisenden, die vollständig geimpft sind (Impfbescheinigung muss vorgelegt werden), seitdem 28.04.22 wieder möglich, ohne einen negativen PCR-Test einzureisen. Auch der Test bei Ausreise entfällt für diese Gruppe, Ausnahmen hierzu gibt es, wenn das Zielland oder die Airline diesen fordern.
Für Personen, die nicht vollständig geimpft sind, besteht weiterhin die Verpflichtung zum Nachweis über ein negatives PCR-Testergebnis bei Ein- und Ausreise, welcher nicht älter als 72 Stunden alt sein darf.

Botswana:
In Botswana ist es Reisenden, die vollständig geimpft sind, erlaubt ohne PCR-Test einzureisen. Eine Einreiseanmeldung ist hier nicht erforderlich. Ein Visum wird hier für die Einreise nicht benötigt, am Flughafen wird dafür eine Einreiseerlaubnis ausgestellt.
Für nicht geimpfte Personen ist die Einreise nur mit einem PCR-Test möglich, der bei Abflug nicht älter als 72 Stunden sein darf. Bei Ankunft am Flughafen ist ein weiterer Test verpflichtend, dieser ist kostenpflichtig.

Kenia:
In Kenia ist es Reisenden, die vollständig geimpft sind, möglich ohne vorherigen PCR-Test einzureisen. Allerdings ist es hierfür erforderlich, das persönliche Impfzertifikat auf der Website von Global Haven zu zertifizieren. Zusätzlich müssen alle Reisenden ein Einreiseformular ausfüllen.
Für nicht geimpfte Personen ab fünf Jahren ist ein negativer PCR-Test erforderlich, der frühestens 72 Stunden vor Abreise im Heimatland gemacht werden muss. Bei der Einreise ist ein weiterer kostenpflichtiger Antigen-Schnelltest 30 USD Pflicht.

Namibia:
In Namibia gelten die neuen Einreisebestimmungen zunächst bis zum 15.04.2022.
Für vollständig geimpfte Personen gilt keine PCR-Testpflicht mehr zur Einreise, allerdings muss auch hier eine Zertifizierung über Global Haven erfolgen.
Für nicht geimpfte Reisende besteht weiter die Pflicht bei Einreise einen PCR-Test der nicht älter als 72 Stunden ist vorzulegen. Ist der Test älter als 72 Stunden wird die Einreise strikt verweigert. PCR-Tests müssen ebenfalls über die Website von Global Haven zertifiziert werden.

Seychellen:
Für die Einreise auf die Seychellen ist es für vollständig geimpfte Personen nicht verpflichtend einen PCR-Test vorzulegen. Auf der Website des Tourismusministeriums der Seychellen muss ein Einreiseformular vor Abflug ausgefüllt werden. Es muss mit einer Bearbeitungsdauer von bis zu 9 Stunden gerechnet werden. Auf den Seychellen gelten Sie als vollständig geimpft, wenn Ihre Zweitimpfung nicht länger als 6 Monate zurückliegt. Ist diese Zeit überschritten müssen Sie eine Booster Impfung vorweisen können.
Nicht oder nur teilweise geimpfte Personen müssen beim Ausfüllen des Einreiseformulars ein negatives PCR-Tests Ergebnis hochladen, das bei Abreise nicht älter als 72 Stunden sein darf.

Südafrika:
Für die Einreise nach Südafrika benötigen Sie, wenn Sie vollständig geimpft sind keinen PCR-Test für die Einreise. Alle Reisenden sind dazu aufgefordert vor Einreise ein Gesundheitsfragebogen auszufüllen.
Sind Sie nicht oder nur teilweise geimpft, ist der PCR-Test weiter erforderlich.

Tansania:
Für die Einreise nach Tansania benötigen Sie, wenn Sie vollständig geimpft sind, keinen PCR-Test. Vor der Abreise müssen alle Reisenden einen Gesundheitsfragebogen ausfüllen. Für die Einreise nach Sansibar ist dieses Formular auszufüllen.
Sind Sie nicht oder nur teilweise geimpft, ist der PCR-Test weiter erforderlich.

 

Bitte denken Sie immer daran, dass dieser Blog nicht täglich bearbeitet wird, sobald es auf Ihre Reise zugeht, informieren wir Sie natürlich über den aktuellsten Stand.

Stand 29.03.2022
Update Uganda: 29.04.2022

Facebook
WhatsApp

Mehr Entdecken

Costa_Rica_Familie_am_Strand_Einreisebestimmungen

Einreisebestimmungen in Lateinamerika

Gerade verändert sich in unseren lateinamerikanischen Reisezielen vieles, was die Einreisebestimmungen angeht. Fast täglich erreichen uns aktualisierte Informationen, meist mit sehr erfreulichen

Costa_Rica_Urlaub_Hochzeitsreise

5 Tipps für die perfekte Hochzeitsreise

Welchen schöneren Start in ein gemeinsames Leben könnte es geben als eine individuelle Traumreise mit Zweisamkeit, Komfort und gemeinsamen Erlebnissen? Mehr als

Scroll to Top

„DSVGO Hinweis: Mit dem Klicken auf dem WhatsApp Button, erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten (insbesondere Telefonnummer und Name) an Facebook und WhatsApp weitergegeben werden. WhatsApp Inc. teilt Informationen weltweit, sowohl intern mit den Facebook-Unternehmen als auch extern mit Unternehmen, Dienstleistern und Partnern und außerdem mit jenen, mit denen du weltweit kommunizierst. Deine Informationen können für die in dieser Datenschutzrichtlinie beschriebenen Zwecke beispielsweise in die USA oder andere Drittländer übertragen oder übermittelt bzw. dort gespeichert und verarbeitet werden.

Da wir keine Kontakte auf unseren Smartphones speichern, bitte wir Sie bei der Kommunikation immer Ihren Namen anzugeben.“