Neuseeland- Reisen mit dem kleinen Hobbit

Neuseeland- Reisen mit dem kleinen Hobbit

Neuseeland und seine Reisenden sind voll und ganz im Hobbit- Fieber. nach Neuseeland zu reisen ohne dem Hobbit zu begegnen ist schon fast unmöglich. Auf den endlos weiten Flächen von Neuseeland nahe Matamata wurde der bereits sehnlich erwartete Film  ”Der Hobbit: Eine unerwartete Reise” gedreht. Tausende Fans des Helden von J.R.R. Tolkien reisen nun nach Neuseeland, um die sagenhaften grünen Hügel zu sehen, auf denen auch schon die Schauspieler der Triologie “Herr der Ringe” herumtollten. Gestern wurde die Haupstadt Neuseelands (Wellington) zur Weltpremiere des  Films von Touristen überschwemmt. An den Flughäfen werden Neuseeland Reisende von Hobbits, Orks und Elben begrüßt sich, Stadt eines klassischen Neuseeland-Tempels, wird im Pass nun die Einreise nach Mittelerde vermerkt.    Auch  Air Newzealand fiebert mit den Reisenden. Flugzeuge werden nun mit offiziellen Filmmotiven bedruckt. Außerdem wird die Airline Neuseelands nur noch als “Fluglinie für Mittelerde” repräsentiert.  Anfang November veröffentlichte die Airline vor allem für die Neuseeland Reisende dieses spezielle Sicherheitsvideo: https://www.youtube.com/watch?v=cBlRbrB_Gnc

Pünktlich zum Start des zweiten Teils der “Hobbit”-Saga soll im kommenden Jahr ein weiteres Flugzeug mit Filmmotiven in Betrieb genommen werden.  Bereits nach dem Kinostart von Herr der Ringe blühte der Neuseeland Tourismus auf. Nun soll sich die Szenerie wiederholen. Obwohl vor Fünfzehn Jahren noch kein Mensch die verschlafenen Örtchen des beschaulichen Neuseelands kannte.   In Matamata und seiner Umgebung, mittlerweile mehr bekannt unter dem Namen “Hobbington”, posieren jetzt schon die Fans, und zur großen Freude von Allen soll das Set auch weiterhin stehen bleiben. 44 Hobbithöhlen,  das “Gasthaus zum grünen Drachen” und auch der berühmte Party-Baum können weiterhin besichtigt werden.    Doch auch abgesehen von den fantasyreifen Teilen Neuseelands hat die grüne Insel viele Erlebnisse zu bieten. In den grünen Weiten kann man nämlich nicht nur die Abenteuer seiner Filmhelden nachspielen, sondern auch toll wandern und wunderbare Orte bereisen.

Der sehnliche erwartete Film “Der Hobbit: Eine unerwartete Reise” kommt am 13. Dezember 2012 in die deutschen Kinos. Bekommen wir in dem Film einen kleinen Einblick ins impulsive Neuseeland und seine Reisemöglichkeiten? Wir werden sehen…

Quellen: Br-Fernsehen RP , Spiegel Online , Tagesschau , Süddeutsche , Youtube

Share on facebook
Facebook
Share on whatsapp
WhatsApp

Mehr Entdecken

Umwelt – Community save my nature

save my nature hat das Ziel, möglichst viele Menschen anzuregen, sich mit den Themen Umwelt- und Klimaschutz sowie Nachhaltigkeit auseinander zu setzen

Scroll to Top

„DSVGO Hinweis: Mit dem Klicken auf dem WhatsApp Button, erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten (insbesondere Telefonnummer und Name) an Facebook und WhatsApp weitergegeben werden. WhatsApp Inc. teilt Informationen weltweit, sowohl intern mit den Facebook-Unternehmen als auch extern mit Unternehmen, Dienstleistern und Partnern und außerdem mit jenen, mit denen du weltweit kommunizierst. Deine Informationen können für die in dieser Datenschutzrichtlinie beschriebenen Zwecke beispielsweise in die USA oder andere Drittländer übertragen oder übermittelt bzw. dort gespeichert und verarbeitet werden.

Da wir keine Kontakte auf unseren Smartphones speichern, bitte wir Sie bei der Kommunikation immer Ihren Namen anzugeben.“