Tansania

Tansania Safari – Kilimanjaro Trekking – Sansibar

Sie träumen von Abenteuer und Wildnis – wachen Sie auf, Ihre Tansania Safari wartet auf Sie. Tansania liegt im Osten von Afrika direkt am Indischen Ozean und grenzt im Norden an Kenia und Uganda. Es hat einiges zu bieten. So erstrecken sich kilometerweite Savannen in der Serengeti, der höchste Berg Afrikas, der Kilimanjaro, ragt majestätisch in den Himmel und lädt Bergsteiger aus aller Welt zu einer Trekking-Tour ein, und die märchenhafte Insel Sansibar lockt Badefreunde und Sonnenanbeter. Mit Accept-Reisen können Sie alles erleben. Doch natürlich steht in Tansania Safari im Mittelpunkt. Zusammen mit einer kleinen Gruppe von 2 bis 7 Personen werden Sie eine intensive Zeit erleben. Zudem buchen Sie bei uns nicht nur exklusive Reisen mit unvergesslichen Aktivitäten und Unternehmungen, sondern investieren in umweltfreundliche und faire Tansania Reisen. Unsere Safaris und Rundreisen in Tansania führen wir in der Regel im komfortablen, allradgetriebenen Geländefahrzeug durch.

Die schönsten

 Tansania 

Reisen

Reisen Sie mit Accept Reisen auf zwei unterschiedliche Arten:


Privatreisen

Wer nur mit seinem Partner, seiner Familie oder seinen Freunde verreisen möchte, der ist bei unseren Privatreisen genau richtig aufgehoben. Hier werden Sie von Ihrem privaten Reiseleiter im privaten Fahrzeug während der gesamten Rundreise betreut. Für noch mehr Abenteuer können Sie Tansania mit dem eigenen Mietwagen erkunden. Natürlich stellen wir Ihnen gerne eine Reise ganz individuell nach Ihren Wünschen zusammen. Machen Sie am besten noch heute einen Beratungstermin aus!

Kleingruppenreisen
Unsere besonders kleinen Gruppen von zwei bis sieben Personen garantieren Ihnen eine tolle Atmosphäre mit Gleichgesinnten und dennoch viel Spielraum zur persönlichen Gestaltung. Außerdem garantieren wir jedem Safarigast einen Fensterplatz zur ungestörten Tierbeobachtung.

  • ab 10 Tage
  • Tansania
  • Privatreise
  • Hochzeitsreisen

Spannende Flitterwochen mit 8-tägiger privat geführter Safari in Luxus-Camps und traumhaftem Strandurlaub auf Sansibar

ab € 5.749,-
  • ab 9 Tage
  • Tansania
  • Privatreise

Intensives Safarierlebnis in der Serengeti, Ngorongoro Krater, Tarangire und Lake Manyara Nationalpark 

ab € 2.799,-
  • ab 5 Tage
  • Tansania
  • Privatreise

Spannende Safaris und Wanderungen in drei der schönsten Nationalparks Tansanias. 

ab € 1.879,-
  • ab 4 Tage
  • Tansania
  • Privatreise
  • Aktivreisen

Reisebaustein in die Usambara Berge mit geführten Wanderungen und zahlreichen optionalen Aktivitäten.

ab € 319,-
  • ab 11 Tage
  • Tansania
  • Privatreise

Die Highlights von Tansania: berühmte Nationalparks im Norden, Swahili-Kultur und Traumstrände auf Sansibar 

ab € 3.699,-
  • ab 5 Tage
  • Tansania
  • Privatreise
  • Aktivreisen

Mount Meru Trekking – Besteigung in 5 Tagen

ab € 769,-
  • 2 - 7 Personen
  • ab 14 Tage
  • Tansania
  • Gruppenreise

Intensive Safarierlebnisse in 4 Nationalparks, Kultur und Baden auf Sansibar – komplett CO2-neutral

ab € 4.049,-
  • 2 - 7 Personen
  • ab 12 Tage
  • Tansania
  • Gruppenreise

12-tägige Reise zu den drei schönsten Nationalparks in Tansania und erholsamer Strandurlaub an Sansibars Nordküste, komplett CO2-neutral.

ab € 2.979,-
  • 1 - 12 Personen
  • ab 8 Tage
  • Tansania
  • Aktivreisen
  • Gruppenreise

8 Tage Kilimanjaro Trekking in der Gruppe auf der Marangu Route mit überwältigenden Landschaftserlebnissen und Übernachtung in Hütten

ab € 1.749,-
  • 1 - 12 Personen
  • ab 9 Tage
  • Tansania
  • Aktivreisen
  • Gruppenreise

In 9 Tagen Besteigung in der Gruppe des Kilimanjaro, des höchsten Bergs Afrikas auf der faszinierenden Machame Route mit Akklimatisationstag.

ab € 2.059,-
  • 1 - 12 Personen
  • ab 9 Tage
  • Tansania
  • Aktivreisen
  • Gruppenreise

In 9 Tagen Besteigung in der Gruppe des Kilimanjaro, des höchsten Bergs Afrikas auf der abenteuerreichen Lemosho Route mit Akklimatisationstag.

ab € 2.169,-

Tansania Safari – Die Big Five warten auf Sie

Tansania ist ein Land, das beeindruckt. So ist eines der Highlights auf Ihrer Reise, ein paar Tage auf Safari zu gehen. Hierbei übernachten Sie in sozial engagierten Lodges und Tented Camps. Ein Erlebnis, dass sich vom einfachen Camping abhebt. Hier hören Sie nachts in Ihrer Lodge das Kichern der Hyänen und werden vom Trompeten der Elefanten geweckt. Ihre Tansania Safari führt Sie in den Tarangire und Serengeti Nationalpark. Sie besuchen den weltberühmten Ngorongoro Krater und beobachten Wildtiere hautnah und mit etwas Glück die Big Five. Tansanias Wildtierdichte ist gerade am Ngorongoro Krater besonders hoch. Auf Ihrer Rundreise finden Sie Löwen, Elefanten, Gnu Herden und vieles mehr in den Nationalparks. Mit Hilfe unserer ausgebildeten Tourguides entdecken Sie die Artenvielfalt und die atemberaubende Landschaft von Ostafrika. Auch der Lake Manyara steht auf Ihrem Reiseprogramm.

Accept Reisen bringt Sie ins Paradies – Sansibar, eine Perle im Indischen Ozean

Im Ngorongoro-Schutzgebiet, im Arusha Nationalpark und in den Usambara-Bergen kommen Wanderer auf ihre Kosten. Herausfordernde Trekkingtouren warten mit dem Kilimanjaro oder dem kleineren “Bruder”, dem Mount Meru, auf Bergsteiger oder solche, die es werden wollen. Anschließend bleibt noch genug Zeit, um sich an den paradiesischen Stränden von Sansibar zu entspannen. Sansibar ist die größte Insel Ostafrikas und wird auch die Gewürzinsel genannt. Arabische Einflüsse durch Sultane aus dem Oman prägen die Geschichte genauso wie eine ausgeprägte Swahili-Kultur. Es erwartet Sie teils unberührte Natur, weiße Sandstrände und kristallklares Wasser. Die vorgelagerten Korallenriffe laden zu Tauch- oder Schnorchelgängen ein. Erleben Sie die beeindruckende Unterwasserwelt von Sansibar. Bei Accept Reisen buchen Sie ausgesuchte Unterkünfte vom kleinen Cottage bis zum Fünf-Sterne-Resort, die auf Ihre Nachhaltigkeitsstandards hin überprüft wurden. Unsere ausgewählten Lodges und Luxus-Safaricamps schneiden mit sehr guten Umweltstandards ab. Darüber hinaus ist in Ihrem Reisepreis eine Spende an ein Sozialprojekt im Reiseland und eine Klimaschutzspende zur Kompensation des durch die Rundreise entstehenden CO2-Ausstoßes inkludiert. So reisen Sie stets mit gutem Gewissen. Gern beraten wir Sie bei weiteren Fragen.

Möchten Sie noch mehr von Ostafrikas Tierreichtum, Kultur und Traumstränden entdecken? Dann ist vielleicht ein Kenia Urlaub genau das Richtige.

Tansania 

Regionen und Schutzgebiete

Tansania ist ein Land der Superlative, das mit diversen Rekorden aufwarten kann und die Besucher mit dem Reichtum von Flora und Fauna in seinen Bann zu schlagen weiß. Hier steht der Kilimanjaro, Afrikas höchster Berg, zu dessen Füßen sich der weltberühmte Serengeti Nationalpark erstreckt. Gemeinsam mit dem riesigen Selous Wildreservat beherbergt dieser Park 20 Prozent aller Säugetiere des afrikanischen Kontinents. Ein Viertel des Staatsgebiets, das heißt eine Fläche von ca. 236.000 km² steht unter Naturschutz. In den am Tanganyika-See gelegenen Wäldern befinden sich die renommiertesten Schimpansen-Forschungszentren der Welt, die Besuchern beste Bedingungen bieten, unsere tierischen Verwandten aus der Nähe zu beobachten. Die Eastern Arc Mountains beeindrucken mit einer Vielzahl endemischer Pflanzen- und Tierarten, die nirgendwo sonst zu finden sind. An den Landesgrenzen befinden sich mit dem Victoria-, Tanganyika- und Nyasa-See die drei größten Frischwassergewässer Afrikas und unweit der Küste liegt das sagenumwobene Sansibar mit seinen paradiesischen Stränden und hervorragenden Tauchplätzen. Bleiben die Menschen, die mit der kulturellen Vielfalt ihrer 120 Stämme Tansania auch für Kulturinteressierte zu einem lohnenden Reiseziel machen.

Wahrzeichen des im Nordosten Tansanias, in der Nähe der kenianischen Grenze gelegenen Arusha Nationalparks ist Mount Meru, ein erloschener
Der im Westen Tansanias gelegene Gombe Stream Nationalpark ist mit einer Fläche von nur 52 km² der kleinste Nationalpark des Landes. Der
Der Name des abgelegenen, beinahe unerforschten und weitgehend sich selbst überlassenen Katavi Nationalparks geht auf den legendären
Die Bedeutung des Namens des höchsten Bergmassivs des afrikanischen Kontinents, das von 1902 bis 1964 Kaiser-Wilhelm-Spitze hieß und
Der erst 2005 ins Leben gerufene Kitulo Nationalpark, der von den Einheimischen als “Garten Gottes” bezeichnet wird, ist der erste
Der im Norden Tansanias gelegene, landschaftlich äußerst reizvolle Lake Manyara Nationalpark erstreckt sich über ein Gebiet von
Der Mahale Mountains Nationalpark liegt im Westen Tansanias, am Ostufer des Tanganyika-Sees und erreicht mit dem Mount Nkungwe eine Höhe von
Mit einer Fläche von 3.230 km² ist der 1964 gegründete, am Fuße der Uluguru und der Undzungwa Mountains gelegene Mikumi
Die 3.245 km² große, hügelige Savanne des Mkomazi Nationalpark, die zwischen die Gebirgszüge der Usambara und der Pare
Mit einem Durchmesser von über 20 km und einer Tiefe von bis zu 600 m ist der Ngorongoro-Krater die größte unzerstörte und
Mit einer Fläche von 20.226 km² ist der Ruaha Nationalpark der größte Nationalpark Ostafrikas. Das Gebiet wurde bereits 1910
Der 1977 gegründete Rubondo Island Nationalpark umfasst die gleichnamige, im südwestlichen Teil des Victoriasees gelegene Insel sowie
Der 2005 eingerichtete Saadani Nationalpark ist das einzige an der Küste gelegene Wildschutzgebiet Tansanias. Dem 1.100 km² großen
Der Saanane Island Nationalpark ist mit einer Fläche von 2.18 km² nicht nur der kleinste Nationalpark Ostafrikas, sondern auch der
Das Selous Wildreservat, das seit 1982 zum UNESCO-Weltnaturerbe gehört, zählt mit seinen 50.000 km² zu den größten
Der Serengeti Nationalpark ist nicht nur der älteste, sondern gleichzeitig auch der bekannteste Nationalpark Tansanias und gehört seit
In der Trockenzeit verwandelt sich der 2.850 km² große Tarangire Nationalpark im Norden Tansanias zum Zufluchtsort wassersuchender
Die Udzungwa Mountains, deren Name sich von dem dort ansässigen Stamm der Dzungwa herleitet, gehören zu den Eastern Arc Mountains, einer
Wahrzeichen des im Nordosten Tansanias, in der Nähe der kenianischen Grenze gelegenen Arusha Nationalparks ist Mount Meru, ein erloschener
Der im Westen Tansanias gelegene Gombe Stream Nationalpark ist mit einer Fläche von nur 52 km² der kleinste Nationalpark des Landes. Der
Der Name des abgelegenen, beinahe unerforschten und weitgehend sich selbst überlassenen Katavi Nationalparks geht auf den legendären
Die Bedeutung des Namens des höchsten Bergmassivs des afrikanischen Kontinents, das von 1902 bis 1964 Kaiser-Wilhelm-Spitze hieß und
Der erst 2005 ins Leben gerufene Kitulo Nationalpark, der von den Einheimischen als “Garten Gottes” bezeichnet wird, ist der erste
Der im Norden Tansanias gelegene, landschaftlich äußerst reizvolle Lake Manyara Nationalpark erstreckt sich über ein Gebiet von
Der Mahale Mountains Nationalpark liegt im Westen Tansanias, am Ostufer des Tanganyika-Sees und erreicht mit dem Mount Nkungwe eine Höhe von
Mit einer Fläche von 3.230 km² ist der 1964 gegründete, am Fuße der Uluguru und der Undzungwa Mountains gelegene Mikumi
Die 3.245 km² große, hügelige Savanne des Mkomazi Nationalpark, die zwischen die Gebirgszüge der Usambara und der Pare
Mit einem Durchmesser von über 20 km und einer Tiefe von bis zu 600 m ist der Ngorongoro-Krater die größte unzerstörte und
Mit einer Fläche von 20.226 km² ist der Ruaha Nationalpark der größte Nationalpark Ostafrikas. Das Gebiet wurde bereits 1910
Der 1977 gegründete Rubondo Island Nationalpark umfasst die gleichnamige, im südwestlichen Teil des Victoriasees gelegene Insel sowie
Der 2005 eingerichtete Saadani Nationalpark ist das einzige an der Küste gelegene Wildschutzgebiet Tansanias. Dem 1.100 km² großen
Der Saanane Island Nationalpark ist mit einer Fläche von 2.18 km² nicht nur der kleinste Nationalpark Ostafrikas, sondern auch der
Das Selous Wildreservat, das seit 1982 zum UNESCO-Weltnaturerbe gehört, zählt mit seinen 50.000 km² zu den größten
Der Serengeti Nationalpark ist nicht nur der älteste, sondern gleichzeitig auch der bekannteste Nationalpark Tansanias und gehört seit
In der Trockenzeit verwandelt sich der 2.850 km² große Tarangire Nationalpark im Norden Tansanias zum Zufluchtsort wassersuchender
Die Udzungwa Mountains, deren Name sich von dem dort ansässigen Stamm der Dzungwa herleitet, gehören zu den Eastern Arc Mountains, einer
Tansania 

Reiseinfos

Der Tansania Reiseführer geleitet Sie vom Kilimandscharo zum Serengeti Nationalpark
Begeben Sie sich mit unserem Tansania Reiseführer auf eine echte Entdeckungstour für Abenteuerlustige. Erkunden Sie die Schönheit Afrikas in wenigen Tagen oder nehmen Sie sich etwas mehr Zeit für ausgedehnte Ausflüge und spannende Exkursionen. Selbstverständlich lässt es sich auch im Hotel oder in einer der zahlreichen Lodges ganz gut entspannen. Tansania ist in jedem Fall eine Reise wert! Zwischen dem Victoriasee und der traumhaften Insel Sansibar ist das Land Tansania durchzogen von Savannen und Vulkanlandschaften. Neben einer beeindruckenden Flora und Fauna lohnt es sich auch, den lebendigen Vielvölkerstaat bestehend aus hunderten Ethnien kulturell etwas genauer zu erkunden. Auf einer abenteuerlichen Fahrt in das Innere der weltweit größten Caldera des Ngorongoro-Kraters wird schnell klar, warum Tansania Schauplatz einer atemberaubenden Tiermigration ist. Dieses Land vereint Ursprünglichkeit und Artenvielfalt auf einem neuen Level und wird auch als das Eldorado für mutige Biologen und Tierfreunde sowie für Abenteurer und Afrika Liebhaber bezeichnet. Erleben Sie mit unserem Tansania Reiseführer Afrika pur!

Begeben Sie sich auf die Spuren der Wildnis mit unseren Tansania Reiseführer
Wer das facettenreiche Land während eines Urlaubs bestmöglich kennenlernen möchte, der ist mit unserem Tansania Reiseführer bestens gewappnet. Ehe Sie sich mit einigen Highlights der Tansania Reise schon auf Tansania einstimmen können, sollten Sie beachten, dass die beste Reisezeit (insbesondere für Tierbeobachtungen) die Trockenzeit von Juni bis Oktober ist. Nach der großen Regenzeit versammeln sich die Tiere vermehrt an bleibenden Wasserstellen, und während die Temperaturen am Tag auch mal an die 30° sein können, kühlt es über Nacht meist angenehm ab. Beachten Sie auch, dass insbesondere an der Küste Tansanias tropisches Klima mit ganzjährig heißen Temperaturen und hoher Luftfeuchtigkeit herrscht. Hier die wichtigsten Punkte in Ihrem Tansania Reiseführer:
Wer gerne wandert und die unberührte Natur genießt, wird sowohl bei einem Ausflug zum höchsten Bergmassivs Afrikas, dem Kilimandscharo, als auch bei Wanderungen am und auf dem Mount Meru im Arusha Nationalpark auf seine Kosten kommen. In den Wäldern, Savannen und Heidelandschaften der Parks sind außerdem Büffel, Giraffen und Zebras heimisch. Ein absolut spektakuläres Safari-Erlebnis wird im ältesten und bekanntesten Nationalpark des Landes geboten. Wovon könnte hier die Rede sein? Entdecken Sie die baumarme Savanne der Serengeti! Die sogenannte endlose Prärie bietet mächtig Platz zum Staunen. So ist das weitläufige Gebiet Heimat von zahlreichen Raubtieren, Antilopen, Elefanten, Zebras, Gnus sowie Gazellen. Immer auf der Suche nach frischem Weidegrün und verbliebenen Wasserstellen, wandern die Tiere in großen Herden gen Norden. Ebenfalls Heimat für unzählige Tiere ist der eindrucksvolle Krater des Ngorongoro, dessen Seitenwände am Rande der Serengeti bis zu 600m in die Höhe ragen. Wer genug von den Farben der Savanne hat, kann am sodahaltigen Lake Manyara ein besonderes Farbspiel beobachten. Dieser See ist Heimat für tausende rosafarbene Flamingos sowie für Pelikane, Störche und Kormorane. Weitere Highlights,wie den weniger bekannten Ruaha Nationalpark oder die farbenfrohen und lebendigen Städte wie Dar es Salaam, entdecken Sie am besten auf eigenen Wegen. Genießen Sie das Land der Kontraste von weißen Sandstränden und kristallklarem Wasser bis hin zur staubtrockenen Steppe ganz individuell. Ob als Gruppe oder Alleinreisender – wir sind uns sicher, dass unser Repertoire des Tansania Reiseführers einiges für Sie bereithält und Sie nicht enttäuschen wird!

Nachhaltig Reisen mit unserem Tansania Reiseführer
Damit auch unsere Nachkommen sich noch an der Schönheit und Artenvielfalt Afrikas und vieler anderer Länder erfreuen können, haben wir mit unserem Tansania Reiseführer besonderen Wert auf nachhaltiges Reisen gelegt. Weitere Informationen zu unseren Reisen, die allesamt nachhaltig und fair konzipiert sind, finden Sie auf unserer Webseite. Verreisen Sie mit Accept Reisen so umweltverträglich wie möglich und tragen Sie nachhaltig zur Stärkung der lokalen Wirtschaft im Reiseland bei. Bei Fragen oder für weitere Informationen können Sie gerne jederzeit Kontakt zu uns aufnehmen! Wir freuen uns auf Sie!

Tansania Fahrzeuge

Egal ob Tagesausflug, Selbstfahrer Reise, geführte Safari oder Flugsafari, für jede Art des Reisens gibt es das geeignete Fahrzeug. Erfahren Sie hier mehr über die verschiedenen Fahrzeuge Ihrer Tansania Reise …

Tansania Gnuwanderung

Die große Wanderung der Gnu-Herden über die Grenzen von Kenia und Tansania, auch „Great Migration“ genannt, ist ein einzigartiges Naturschauspiel. Mehr als eine Millionen Gnus, begleitet von Hunderttausenden Gazellen und Zebras, ziehen jährlich auf Futtersuche durch das Savannenland …

Tansania Projekte

Engangierte Menschen in Tansania setzen sich in vielen spannenden Projekten ein: für Kinder in Schulen und Waisenhäusern, für die Erhaltung der eigenen Kultur und ein besseres Leben in kleinen, selbst organisierten Tourismusprojekten, für die Umwelt, in der sie leben,…

Tansania Reiseinfos

In den Reiseinfos haben wir für Sie zusammengefasst, welche Einreisebestimmungen gelten, wie die medizinische Versorgung in Tansania aussieht, welche Impfungen empfohlen werden und was es sonst noch zu beachten gilt.

Kontaktieren Sie uns!

Accept_Reisen_Team_klein3

Sie möchten buchen oder
haben eine Frage?

Haben Sie Fragen zu unseren Reisen oder möchten Sie sich individuell beraten lassen?

*Pflichtfeld

Weitere

Reiseländer

Sie erreichen uns Mo. - Fr. von 10:00 bis 16:00 Uhr
und nach Vereinbarung

Scroll to Top

„DSVGO Hinweis: Mit dem Klicken auf dem WhatsApp Button, erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten (insbesondere Telefonnummer und Name) an Facebook und WhatsApp weitergegeben werden. WhatsApp Inc. teilt Informationen weltweit, sowohl intern mit den Facebook-Unternehmen als auch extern mit Unternehmen, Dienstleistern und Partnern und außerdem mit jenen, mit denen du weltweit kommunizierst. Deine Informationen können für die in dieser Datenschutzrichtlinie beschriebenen Zwecke beispielsweise in die USA oder andere Drittländer übertragen oder übermittelt bzw. dort gespeichert und verarbeitet werden.

Da wir keine Kontakte auf unseren Smartphones speichern, bitte wir Sie bei der Kommunikation immer Ihren Namen anzugeben.“

Ihre Anfrage wurde
erfolgreich gesendet!

Sie werden per E-Mail benachrichtigt, sobald
wir Ihre Anfrage bearbeitet haben.